Schenk deinen Ideen die Freiheit.

Wir möchten, dass jeder unsere Produkte bestmöglich erlebt. Deshalb gibt es jetzt iMovie, GarageBand, Pages, Numbers und Keynote kostenlos mit jedem Mac und jedem iOS Gerät.* Und alle fünf sind besser als je zuvor. So kannst du fantastische Dinge mit Filmen, Musik, Dokumenten, Tabellenkalkulationen und Präsentationen machen. Alle Apps sind mit einer 64‑Bit Architektur entwickelt, damit sie unsere leistungsstarke Hardware optimal nutzen können. Und da iCloud in jede App integriert ist, arbeiten deine Geräte einfach perfekt zusammen.

iPhoto. Fotos reinladen. Und alles rausholen.

iPhoto hat alles, was du brauchst, um mit deinen Fotos alles zu machen, was du willst. Sortiere und verwalte sie, um sie immer ganz leicht wiederzufinden. Mit leistungsfähigen, aber einfachen Werkzeugen perfektionierst du deine Aufnahmen. Und mit Mail und Nachrichten verschickst du sie. Poste sie auf Facebook, Twitter und Flickr. Stelle spannende Diashows zusammen. Teile Bilder über iCloud mit Freunden und Familie.

Weitere Infos

iMovie. Große Filme ohne große Produktion.

Deine Homevideos fühlen sich in iMovie wie zu Hause. In dem intuitiven Design findest du dich leicht zurecht und kannst deine schönsten Erinnerungen sofort mit anderen teilen. Wenn du aus ein paar Clips deinen allergrößten Lieblingsfilm oder -trailer machen willst, hast du mit iMovie alles, was du brauchst, um ihn mit deinen größten Fans zu teilen oder für die Weltpremiere vorzubereiten.

Weitere Infos

GarageBand. Musik machen so einfach wie Musik hören.

Von Musikunterricht bis zu Mastering-Tools – nie war es einfacher, auf deinem Mac Musik zu machen. Und es hat auch noch nie so viel Spaß gemacht. GarageBand stellt dir Amps und Stompboxes, eine umfangreiche Sound-Bibliothek mit Instrumenten und Loops und sogar einen virtuellen Studio-Drummer zur Verfügung, der dir präzise folgt. In wenigen Sekunden kannst du deinen Hit weltweit veröffentlichen. Mit GarageBand ist es genauso einfach, großartige Musik zu machen, wie sie mit anderen zu teilen.

Weitere Infos

Pages. Fantastische Textverarbeitung. Punkt.

Vom ersten Wort an merkst du, wie natürlich und leicht sich Dokumente in Pages erstellen lassen. Male ein Bild mit Worten. Oder füge Bilder, Formen oder interaktive Diagramme hinzu. Wenn du ein bestimmtes Werkzeug brauchst, erscheint es genau dann, wenn du es brauchst. Du kannst nahtlos von Pages auf dem Mac zu Pages auf deinem iOS Gerät wechseln und umgekehrt. Und das fertige Dokument kannst du dann mit einem Klick auf vielfältige Weise mit anderen teilen. Schön zu schreiben war noch nie so einfach. Punkt.

Weitere Infos

Numbers. Deine Zahlen sahen noch nie so gut aus.

Mit Numbers sagen deine Tabellen mehr aus – und sehen auch nach mehr aus. Bewege deine Daten in eine von Apple gestaltete Vorlage. Oder fang mit einer leeren Seite an. Dazu kommen schnell noch ein paar Berechnungen. Ein interaktives Diagramm, das deine Zahlen noch anschaulicher macht. Und du kannst ganz einfach zwischen Mac und iOS Gerät wechseln und so daran arbeiten, wo immer du gerade bist. So siehst du nicht nur die Daten, sondern auch, was sie bedeuten. Ein schönes Ergebnis, oder?

Weitere Infos

Keynote. Freu dich auf die Präsentation.

Mit Keynote erstellst du ganz einfach überzeugende Präsentationen. Wähle mit einem Klick ein elegantes Thema aus. Füge Fotos, interaktive Diagramme und kinoreife Übergänge hinzu. Verbinde dich schnell mit einem iOS Gerät in der Nähe, um die Präsentation auf deinem Mac zu steuern. So gut gelingen dir deine Präsentationen in Keynote.

Weitere Infos

Überall produktiv sein. Lass all deine Geräte arbeiten. Zusammen.

Du arbeitest nicht immer am gleichen Ort und nicht immer auf nur einem Gerät. Das Gleiche gilt für deine Apps, die geräteübergreifend zusammenarbeiten können. Wo immer du bist. Ob ein Dokument, eine Tabelle oder eine Präsentation – was immer du gerade auf deinem Mac erstellt hast, sieht auf deinem iPhone oder iPad genauso aus. Und alles wird überall aktualisiert, damit du überall gleich weiterarbeiten kannst.