UPDATE Juni 29, 2021

Farbenfrohe Apple Watch International Collection Armbänder und Zifferblätter zeigen die Liebe zum Land

Neue Sport Loop Armbänder und passende Zifferblätter zum Herunterladen in auffälligen Designs repräsentieren 22 Nationen aus aller Welt
Um den unbeschreiblichen Willen und Kampfgeist aller Athlet:innen und Fans zu feiern, bringt Apple die International Collection Armbänder für die Apple Watch auf den Markt. Sie umfassen 22 limitierte Sport Loop Armbänder in farbenfrohen Designs, die Nationen rund um den Globus repräsentieren. Zu jedem Armband gibt es außerdem ein passendes Streifen-Zifferblatt1 zum Herunterladen in denselben Farben, mit denen Kund:innen auf der ganzen Welt ihre Apple Watch personalisieren und die Unterstützung für ihr eigenes Land zeigen können.
Die weichen, atmungsaktiven und leichten International Collection Sport Loop Armbänder sind in den Farben folgender Länder erhältlich: Australien, Belgien, Brasilien, China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Griechenland, Italien, Jamaika, Japan, Kanada, Mexiko, Niederlande, Neuseeland, Russland, Südafrika, Südkorea, Spanien, Schweden und USA.
Amy Van Dyken, hier im Bild mit dem neuen International Collection Sport Loop in den Farben der USA, ist sechsfache Olympiasiegerin im Schwimmen, begeisterte CrossFitterin und Aktivistin für die Behindertencommunity, seit sie vierzehn Jahre nach ihrer aktiven Laufbahn eine Rückenmarksverletzung erlitt. Zudem ist sie eine selbsternannte positiv „Verrückte“, Hundemutter von Dillon, Perfektionistin und stolze Amerikanerin.
Amy Van Dyken in ihrem Rollstuhl.
Die ehemalige Olympionikin Amy Van Dyken trägt das neue International Collection Sport Loop in den Farben der USA.
„Ich bin eine starke Typ-A-Persönlichkeit und verbissen, in dem was ich tue“, sagt Van Dyken, „und ich denke, viele Athleten in den Disziplinen, die ich geschwommen bin, haben alle ein bisschen davon. Jeder Spitzensportler hat offensichtlich Talent, aber sie haben auch einen unbeschreiblichen Willen und den gleichen Kampfgeist."
Als Apple Watch Nutzerin der ersten Stunde (sie hat jedes Modell getragen, einschließlich des Originals, das 2015 auf den Markt gekommen ist), gibt Van Dyken zu, dass ihr natürlicher Drang zum Wettbewerb auch heute noch in der Familie eine Rolle spielt.  
„Ich teile meine Aktivität mit meiner Schwester und meiner Nichte“, sagt Van Dyken. „Ich liebe es, wie das mir hilft, mit meiner Familie verbunden zu bleiben — und wir schätzen es, uns gegenseitig zu motivieren.“
„Ich dachte immer, ich sei ein aktiver Mensch“, erzählt sie weiter. „Aber durch meine Lähmung bemerke ich nicht, wie viel ich außerhalb meines Rollstuhls bin und mich bewege.   Also bleibe ich mit den Rollstuhltrainingsarten Gehtempo und Lauftempo aktiv, die für Menschen m einer Community einfach so einzigartig sind. Es ist schön zu sehen, wie weit ich schiebe und wie viele Schübe ich an einem Tag mache. Nichtbehinderte Menschen erfahren, wie viele Schritte sie machen, also ist es auch für uns schön, das zu wissen."
Wenn Van Dyken nicht gerade mit ihrer Familie im Wettstreit ist, stundenlang CrossFit im Fitnessstudio in ihrer Nachbarschaft trainiert oder mit dem Hund Gassi geht, ist sie ständig auf Achse. Von ihren Vorträgen bis hin zu Treffen mit aktiven Wettkampfschwimmer:innen und dem Teilen ihrer Geschichten mit der Welt – Van Dyken wacht auf, schläft und atmet mit der Apple Watch. Nach dem Aufwachen prüft sie mit der Pillow-App, wie gut sie geschlafen hat; sie nutzt die Blutsauerstoff-App auf der Apple Watch Series 6, um ihren Sauerstoffgehalt zu überprüfen; sie navigiert durch die Nachbarschaft mit Apple Karten, ohne zugeben zu müssen, dass sie sich wahrscheinlich verfahren würde.
Amy Van Dyken, die das neue International Collection Sport Loop in den Farben der USA trägt, prüft den Fortschritt ihrer Aktitätsringe.
Die ehemalige Olympionikin Amy Van Dyken, die das neue International Collection Sport Loop in den Farben der USA trägt, prüft den Fortschritt ihrer Aktivitätsringe.
Van Dykens Vorträge beginnen meist in ihrer Kindheit, kommen dann zu den Olympischen Spielen und schließlich zu ihrem Unfall mit einem Quad im Jahr 2014. Sie fühlt sich genauso wohl dabei, ihre persönliche Geschichte der Welt zu erzählen, so wie sie die Welt daran erinnert, dass sich eine Person nicht nur über eine Sache definiert.
„Das Leben besteht nicht nur aus einem Moment“, sagt Van Dyken. „Es ist ein ganzes Bündel an Dingen und alles ist miteinander verwoben. Ich möchte also, dass die Leute den Anfang kennenlernen, sodass, wenn ich ihnen das Ende erzähle, es ein bisschen mehr Wirkung hat und ein vollständigeres Bild meines Lebens vor, während und nach den Spielen zeichnet, und was alles möglich ist.“
Die International Collection Apple Watch Sport Loop Armbänder sind ab heute ausschließlich bei Apple in den Größen 40mm und 44mm für 49 Euro inkl. MwSt. erhältlich2. Die Verpackung des Armbandes enthält die App Clip-Funktionalität, mit der das passende Streifen-Zifferblatt in den jeweiligen Landesfarben einfach heruntergeladen werden kann.3 Zusätzlich können Kund:innen jedes der 22 Zifferblätter über apple.com herunterladen und Zifferblatt teilen nutzen, um es mit anderen Apple Watch Nutzer:innen zu teilen.
Amy Van Dyken mit einer Apple Watch Series 6.
Die neuen Sport Loop Armbänder und passende Zifferblätter zum Herunterladen in farbenfrohen Designs repräsentieren 22 Nationen aus aller Welt.
Artikel teilen
  • Fotos von Apple Watch International Collection Sport Loop Armbändern.

  1. Die Streifen-Zifferblätter sind ab Apple Watch Series 4, Apple Watch SE und neuer verfügbar.
  2. Die Kollektion ist auf apple.com und in der Apple Store App inklusive schneller, kostenloser Lieferung sowie in ausgewählten Apple Stores weltweit erhältlich.
  3. Erfordert iOS 14.3 oder neuer.

Pressekontakte

Ulrich Taller

ulrich.taller@PRofessional.at

+43 1 524 97 07 11

Apple Pressestelle

media.at@apple.com

+43 1 711 82 123