iBooks.

Immer ein gutes Buch zur Hand. Egal wo du bist.

Mit iBooks und all seinen neuesten Features bist du gut belesen. Es ist auf deinem iOS Gerät mit iOS 9 und auf deinem Mac mit OS X Yosemite oder neuer bereits vorinstalliert. So hast du auf iPad, iPhone, iPod touch oder Mac eine gut sortierte Bibliothek, die alles hat – von Klassikern bis hin zu den neuesten Bestsellern. Egal ob unterwegs oder zuhause, mit iBooks sind deine Lieblingsbücher immer griffbereit.

Gleiche Worte. Mehr Wirkung.

Auf dem iPad, iPhone, iPod touch oder Mac liest du wie in einem echten Buch. Aber wenn du erstmal damit anfängst, wirst du merken, dass es noch viel mehr ist. Seiten blätterst du auf deinem iOS Gerät mit dem Finger um und auf dem Mac streichst du mit zwei Fingern über das Trackpad. Lies entweder jede Seite einzeln oder dreh das iPad ins Querformat, sodass zwei Seiten gleichzeitig angezeigt werden. Lies alles ohne Ablenkung im Vollbildmodus oder Weiß auf Schwarz im Nachtmodus. Bei den meisten Büchern kannst du das Aussehen anpassen, indem du Textgröße und Schrift änderst. Und wenn du auf dem Mac liest, kannst du so viele Bücher offen haben, wie du möchtest.

In letzter Zeit ein gutes Buch gehört?

Hörbücher sind genau richtig, wenn du eine Geschichte vorgelesen haben willst. In OS X findest du sie in iTunes. In iOS 9 kannst du Hörbücher direkt in iBooks kaufen und abspielen. Sie erscheinen genau wie deine anderen Bücher im Bücherregal. Und dank der neuen Benutzeroberfläche ist es genauso intuitiv ein Hörbuch zu hören, wie ein Buch zu lesen. Du kannst deine Bücher sogar mit ins Auto nehmen – tippe dafür auf dem CarPlay Touchscreen einfach auf das Symbol für Hörbücher. Mit iBooks für iOS kannst du ein tolles Buch auf verschiedene Arten erleben.

Mit Reihen gibt es ein bisschen mehr Ordnung in deiner Bibliothek.

Du kannst deine Bücher nach Titel, Autor, Kategorie oder auch nach Reihe anzeigen. Oder in „Alle Bücher“ durch deine ganze Bibliothek blättern. Mehrere Bücher einer Reihe gruppiert iBooks zusammen. Ein Tipp auf die Reihe und sie wird aufgeklappt. Du kannst sehen, welche Bücher der Reihe du schon besitzt und welche als Nächstes verfügbar sind. Bereit für das nächste Buch der Reihe? Dann kannst du es direkt von deiner Bibliothek aus kaufen.1

iBooks und iCloud.

iCloud speichert all die Dinge, die dir wichtig sind – zum Beispiel deine Musik, Fotos und Kontakte – und lässt dich mit deinem iPad, iPhone, iPod touch oder Mac darauf zugreifen.2 iCloud speichert sogar deine Bücher.3 Egal, auf welchem Gerät du sie gekauft hast – du siehst alle Titel, die dir gehören, in der Bibliothek. Wenn du ein Buch auf deinem Gerät haben willst, tippst du einfach darauf, um es zu laden. Morgens in der S‑Bahn kannst du dann ein Buch auf deinem iPhone anfangen, später deine Lektüre auf dem Mac fortsetzen und abends zu Hause auf dem iPad genau an der Stelle weiterlesen, wo du aufgehört hast.

Weitere Infos zu iCloud

Automatischer Nachtmodus.

Wenn du bei wenig Licht auf deinem iPad oder iPhone liest, stellt iBooks für iOS automatisch auf die Texteinstellung „Weiß-auf-Schwarz“ um. Werden die Lichtverhältnisse besser, wechselt iBooks automatisch wieder zurück.4

Alle Notizen, Definitionen und Hervorhebungen.

Benutze deinen Finger als Textmarker, während du auf deinem iOS Gerät oder Mac ein Buch liest. Streich einfach über den ausgewählten Text (verwende auf deinem Mac das Trackpad), schon hast du ihn hervorgehoben. Und tippst du auf einen hervorgehobenen Bereich, wird eine Palette eingeblendet. Ändere Farben, unterstreiche etwas oder füg eine Notiz hinzu. Wenn du dann zur Notizdarstellung wechselst, siehst du alle Hervorhebungen und Notizen übersichtlich an einem Ort sortiert und kannst schnell suchen oder zu markierten Textstellen wechseln. Notizen, die du machst, oder Absätze, die du markierst, werden von iCloud automatisch an all deine Geräte gepusht. iCloud merkt sich auch, auf welcher Seite du warst, sodass du genau da weiterlesen kannst, wo du aufgehört hast.2

PDFs in deiner Bibliothek.

iBooks bewahrt nicht nur all deine Bücher an einem Ort auf, sondern sichert auch deine PDF‑Dateien. Benutzerhandbücher, Angebote oder Projektpläne – alles passt in deine Bibliothek, wo du sie schnell zur Hand hast. Wenn dir jemand ein PDF mailt, kannst du es in iBooks speichern. Und in deiner Bibliothek einfach durch Tippen öffnen.

Multi-Touch Bücher für iPad, iPhone und Mac.

Erlebe die interessantesten Bücher, die du je gelesen hast. Diese Bücher nutzen alle Möglichkeiten, die iPad, iPhone oder Mac bieten. Sie unterstützen Multi-Touch, Audio, Video und noch mehr. Mit Multi-Touch Büchern bist du nicht länger auf flache Bilder auf Papier beschränkt. Blättere durch ganze Fotogalerien. Drehe ein 3D Objekt mit dem Finger. Schau dir an, wie Animationen lebendig werden. Oder hör dir Audiokommentare an. Multi-Touch Bücher – darunter auch iBooks Lehrbücher – findest du im iBooks Store. Du kannst in Kategorien wie Essen und Kochen, Kunst und Entertainment, Reisen und mehr stöbern. Jeder Titel lässt dich etwas völlig Neues erleben. Und du wirst ihn nicht mehr aus der Hand legen wollen.

Weitere Infos zu iBooks Author

iBooks kaufen.

Im iBooks Store gibt es über 2,5 Millionen Bücher – und es werden ständig mehr.5 Und das Beste: Viele sind sogar kostenlos. Schau dich im Angebot von iBooks und in den Bestsellern um oder suche nach Titel, Autor, Genre oder Sammlung. Gefällt dir ein Buch, tipp darauf und du erhältst sofort weitere Informationen, Bewertungen und eine kostenlose Leseprobe. Und wenn du ein Buch lädst, kommt es in deine Bibliothek und ist bereit zum Lesen.

Arbeitet mit iCloud.

Alte Auflage raus, neue Auflage rein.

Bücher – insbesondere Lehrbücher – werden aus verschiedensten Gründen aktualisiert. Zum Glück unterstützt die iBooks App solche Aktualisierungen. Wenn ein Buch, das du gekauft hast, neu oder mit erweiterten Inhalten aufgelegt wird, weist iBooks dich darauf hin. Du kannst die aktualisierte Version dann ganz einfach kostenlos laden und sie ersetzt automatisch die alte Kopie in deiner Bibliothek.