Health.
Ein neuer Weg, deine Gesundheits- und Fitnessdaten zu nutzen.

Mit der neuen Health App werden deine Gesundheits- und Fitnessdaten übersichtlich dargestellt. Und für Entwickler haben wir mit HealthKit ein neues Tool entwickelt, mit dem all die fantastischen Gesundheits- und Fitnessapps besser zusammenarbeiten – für dich. Das könnte eine echte Gesundheitsrevolution werden.

„Wie geht’s?“ kannst du jetzt exakt beantworten.

Herzfrequenz, verbrannte Kalorien, Blutzucker, Cholesterin – Gesundheits- und Fitnessapps erfassen Daten unterschiedlichster Art. Die neue Health App stellt all diese Daten an einem Ort bereit. Mit einem Fingertipp sind sie verfügbar und zeigen übersichtlich den aktuellen Stand deiner Gesundheit. Du kannst auch eine Art Notfallpass erstellen. Er enthält wichtige Informationen, wie z. B. deine Blutgruppe oder Angaben zu Allergien, und ist direkt vom Sperrbildschirm aus zugänglich.

Sieh dir dein gesamtes Gesundheitsbild an.

Ein übersichtliches Dashboard zeigt deine aktuellen Gesundheits- und Fitnessdaten.

Verwalte, was gemessen wird.

Sieh dir eine Liste der unterschiedlichen Daten an, die von der Health App verwaltet werden. Ein Tipp zeigt jede einzelne Kategorie.

Stell jedes Detail ein.

Du hast die Kontrolle darüber, welche Daten du mit welcher Gesundheits- oder Fitnessapp teilst.

Nur für den Fall.


Erstelle einen Notfallpass, der vom Sperrbildschirm aus zugänglich ist.

Deine Gesundheits- und Fitnessapps werden noch härter für dich arbeiten.

Mit HealthKit können Entwickler ihre Apps noch nützlicher für dich machen, indem sie ihnen Zugang zu deinen Gesundheitsdaten ermöglichen. Dabei legst du selbst fest, was geteilt werden soll. So kann die App, die deinen Blutdruck misst, die Werte zum Beispiel automatisch an deinen Hausarzt weiterleiten. Oder deine Ernährungsapp kann deinen Fitnessapps sagen, wie viele Kalorien du am Tag zu dir nimmst. Wenn Gesundheits- und Fitnessapps zusammenarbeiten, werden sie leistungsstärker. Und du vielleicht auch.

Achte auf deine Gesundheit. Und auf deine Daten.

Mit der Health App hast du alle Infos zu deinem Gesundheits- und Fitnesszustand an einem Ort auf deinem Gerät – und immer unter Kontrolle. Du kannst frei entscheiden, wie du die Daten, die du über dich sammelst, nutzt oder mit anderen teilst. Du allein bestimmst, welche Informationen in Health abgelegt werden und welche Apps über Health Zugriff auf diese Daten haben. Wenn dein Telefon mit einem Code oder Touch ID gesperrt ist, sind deine Gesundheits- und Fitnessinformationen in der Health App verschlüsselt. Du kannst mit iCloud ein Backup der in der Health App gespeicherten Daten anlegen. Sie werden verschlüsselt übertragen und verschlüsselt in iCloud abgelegt. Apps, die auf HealthKit zugreifen, müssen eine Datenschutzstrategie haben. Diese solltest du unbedingt lesen, bevor du diesen Apps Zugriff auf deine Gesundheits- und Fitnessdaten gewährst.