iTunes Match.

Deine ganze Musik. Wo und wann du willst.

Mit iTunes Match kannst du deine Musik – sogar die Songs, die du von CDs importiert hast – in iCloud speichern. Du kannst mit all deinen Geräten auf deine Musik zugreifen und die ganze Sammlung anhören, egal wo du bist.

Jetzt für nur 24,99 € im Jahr abonnieren

Deine Musik wird aus allen Wolken fallen.

Mit iCloud erscheint die Musik, die du im iTunes Store kaufst, automatisch auf all deinen Geräten.1 Und für Musik, die du nicht bei iTunes gekauft hast, gibt es iTunes Match. Damit speicherst du deine gesamte Sammlung, selbst Titel von CDs oder Songs, die du nicht von iTunes hast, in iCloud. Und es ist direkt in iTunes auf deinem Computer und in die Musik App auf deinen iOS Geräten integriert.2 Du musst es nur abonnieren. So erlebst du deine Musik ganz einfach überall – auf dem iPhone, iPad, iPod touch, Mac, PC oder auf Apple TV.

So funktioniert iTunes Match.

iTunes stellt fest, welche Songs aus deiner Sammlung es im iTunes Store gibt. Alle gefundenen Titel werden dann automatisch zu iCloud hinzugefügt, sodass du sie jederzeit auf jedem Gerät anhören kannst. Und weil es im iTunes Store mehr als 43 Millionen Songs gibt, wartet deine Musik wahrscheinlich bereits in iCloud auf dich.3 Die paar Songs, die iTunes nicht finden kann, lädt es für dich hoch (das ist viel schneller, als deine Musiksammlung komplett hochzuladen). Außerdem erlebst du danach deine gesamte Musik in 256 kbit/s AAC-Qualität ohne DRM. Sogar dann, wenn die Qualität des Originals schlechter war.

Sobald deine Musik in iCloud ist, kannst du sie mit jedem deiner Geräte abspielen. Du blätterst einfach in der Liste deiner in der Cloud gespeicherten Musik und spielst sie per Fingertipp ab. Du kannst bis zu 25.000 Songs in iCloud speichern (oder mehr, wenn Songs im iTunes Store gekauft wurden), aber nur die Titel, die du abspielst oder lädst, werden auf deinem Gerät gespeichert. Tipp einfach auf die iCloud Download-Taste, um Musik von einem Künstler, einem Album oder einer Wiedergabeliste zu laden. So hast du immer sofort Zugriff auf eine riesige Musiksammlung und brauchst dafür kaum Speicherplatz auf deinem Gerät.

Fragen und Antworten

Öffnen Schließen
Wer kann iTunes Match nutzen?
Jeder Benutzer in Deutschland und weiteren ausgewählten Ländern, der über eine Apple ID verfügt, kann iTunes Match nutzen. Außerdem sind iTunes 10.5.1 oder neuer auf einem Mac oder PC und iOS 5.0.1 oder neuer auf einem iPhone 3Gs oder neuer, iPod touch (3. Generation oder neuer) oder iPad erforderlich.
Welche Musikformate erkennt iTunes Match?
Du kannst Musikformate, die mit iTunes abgespielt werden können, abgleichen oder hochladen, unter anderem AAC, MP3, WAV, AIFF und Apple Lossless.
Wie viele Geräte unterstützt iTunes Match?
iTunes Match unterstützt bis zu 10 Geräte, darunter deinen Computer sowie iPhone, iPod touch, iPad und Apple TV.
Werden meine Wiedergabelisten geräteübergreifend synchronisiert?
Ja. Wenn du Wiedergabelisten auf deinem Mac, PC, iPhone oder iPad erstellst, änderst oder löschst, werden diese Änderungen mit allen iTunes Match fähigen Geräten synchronisiert. Dies gilt jedoch nicht für Wiedergabelisten mit Videos, Sprachmemos oder PDF-Dateien.
Kann iTunes Match Songs streamen oder laden?
Auf einem Computer werden alle in iCloud gespeicherten Songs beim Abspielen drahtlos gestreamt. Du kannst sie aber mit einem Klick auf die iCloud Download-Taste auch jederzeit laden. Auf iOS Geräten werden Titel von iCloud während des Ladevorgangs abgespielt. Sie werden auf dem Gerät gespeichert, sodass du sie auch später noch anhören kannst, auch wenn du keine Netzwerkverbindung hast. Auf Apple TV werden Songs nur gestreamt.
Kann iTunes Match über eine Mobilfunkverbindung Songs auf mein iOS Gerät laden?
Ja. Wähle auf dem Gerät „Einstellungen“ > „iTunes & App Store“ und aktiviere die Option „Mobile Daten verwenden“. Sollen die Downloads nur über WLAN laufen, deaktivierst du einfach diese Option.
Was passiert, wenn ich neue Musik zu meiner Sammlung hinzufüge?
Muss ich iTunes Match sagen, dass es diese abgleichen soll?
Nein. iTunes Match durchsucht neue Musik automatisch. Du musst also nichts tun. Du kannst aber einen erneuten Abgleich auch manuell starten. Wähle dazu in iTunes im Menü „Store“ > „iTunes Match aktualisieren“.
Was passiert, wenn ich mein Abo nach dem ersten Jahr nicht verlängere?
Verliere ich meine aktualisierten Songs?
Nein. Alle aktualisierten oder erneut geladenen Songs bleiben erhalten. Du verlierst in diesem Fall nur den zentralen Speicherplatz, d. h., iCloud streamt oder lädt keine abgeglichenen oder geladenen Songs mehr auf deine Geräte.
Wie aktiviere ich iTunes Match?
Auf einem Mac oder PC öffnest du iTunes und wählst im Menü „Store“ > „iTunes Match aktivieren“. Anschließend klickst du auf die Taste zum Abonnieren. Auf deinem iOS Gerät gehst du zu „Einstellungen“ > „Musik“ > „iTunes Match abonnieren“. Dadurch wird automatisch iTunes Radio aktiviert und du kannst dann deine Musiksammlung vom Computer hochladen. Nach dem Laden wählst du „Einstellungen“ > „Musik“, aktivierst dort iTunes Match und kannst dann mit deinen iOS Geräten auf deine Musiksammlung zugreifen. Zum Aktivieren von iTunes Match auf einem Apple TV wählst du „Musik“ > „iCloud-Mediathek“.
Muss die Apple ID für iTunes Match ein iCloud Account sein?
Nein. Wenn du für iTunes Einkäufe eine separate Apple ID verwendet hast, kannst du diese auch mit iTunes Match verwenden. Benutze am besten einfach die Apple ID, mit der du die meisten Songs gekauft hast.
Und wenn ich noch weitere Fragen habe?
Noch mehr Infos gibt es auf der Support-Webseite zu iTunes Match.