Apple Presseinformationen

Über 200 Millionen Songs im iTunes Music Store Europa verkauft

Mehr als 3 Millionen Songs im Angebot

München, den 2. August 2006 – Musikfans aus Europa haben seit dem Start vor zwei Jahren mehr als 200 Millionen Songs aus den europäischen iTunes Music Stores gekauft und herunter geladen. Das Angebot der europäischen iTunes Music Stores umfasst mittlerweile ein Repertoire von mehr als 3 Millionen Songs aller großen Labels und über 1.000 führender Independent Labels.

Im Juni 2004 wurde der iTunes Music Store in Deutschland, Frankreich und Großbritannien eröffnet. Mittlerweile ist der iTunes Music Store in 17 europäischen Ländern verfügbar; zusätzlich in Belgien, Dänemark, Finnland, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz und Spanien. Alle iTunes Music Stores zeichnen sich durch die gleichen innovativen Features, ein attraktives Preismodell und die perfekte Zusammenarbeit mit dem iPod aus, die iTunes zum weltweit führenden Online-Musik-Service gemacht haben.

„Allein innerhalb des letzten Jahres haben sich die Downloads in den europäischen iTunes Music Stores verdreifacht - von 50 Millionen auf insgesamt 200 Millionen verkaufter Songs“, sagt Eddy Cue, Vice President iTunes von Apple. „Wir freuen uns sehr, dass auch die Musikfans in Europa sich für die Künstler und die zum Teil exklusiven Inhalte im iTunes Music Store begeistern und möchten uns an dieser Stelle bedanken, dass sie iTunes zu diesem großen Erfolg verholfen haben.“

Dank seiner einfachen Bedienbarkeit, seiner innovativen Features, wie der integrierten Unterstützung von Video und Podcasts, den iMix Abspiellisten, dem perfekten Zusammenspiel mit dem iPod oder den liberalen persönlichen Nutzungsrechten, ist der iTunes Music Store der komfortabelste Weg für Mac- und PC-Anwender, auf legalem Weg Musik und Videos online zu entdecken, zu kaufen und herunterzuladen. Der iTunes Music Store bietet über 2.500 Musikvideos, diverse Kurzfilme von Pixar und mehr als 3 Millionen Songs aller großen Labels und über 1.000 führender Independent Labels.

Apple, das Apple Logo, Mac, Mac OS, Macintosh, iTunes und iPod sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Apple. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein mit denen sie in Verbindung gebracht werden.


Apple Media Info 089 99640-300

Vereinbarung zur Nutzung von Bildmaterial

Wichtige Informationen zur Nutzung von Bildmaterial

Indem Sie das unten stehende Bild kopieren oder in anderer Form verwenden, erklären Sie, dass Sie diese Vereinbarung zur Verwendung von Bildmaterial gelesen und verstanden haben und damit einverstanden sind, dass diese Bestimmungen Ihre Verwendung des Bilds regeln. Wenn Sie mit den Bestimmungen der Vereinbarung nicht einverstanden sind, dürfen Sie das Bild weder kopieren noch in anderer Form verwenden, es sei denn, Sie verfügen über eine schriftliche, von Apple unterzeichnete Erlaubnis.

Vereinbarung zur Nutzung von Bildmaterial

Gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung darf das Bild ausschließlich als Ganzes zu Pressezwecken durch Pressemitarbeiter und/oder Branchenanalysten verwendet werden. Dieses Nutzungsrecht wird Ihnen persönlich erteilt und kann von Ihnen nicht auf Dritte übertragen werden. Das Bild darf nicht verwendet werden, um für Produkte oder Technologien jeglicher Art zu werben oder diese zu verkaufen (z. B. in Werbematerialien, Broschüren, auf Buchumschlägen, Archivfotos, T-Shirts oder anderen Merchandising-Artikeln). Sie sind nicht berechtigt, das Bild aus jeglichem Grund vollständig oder teilweise zu ändern oder zu modifizieren.

Apple ist und bleibt der einzige und exklusive Eigentümer des Bilds. Es ist Ihnen nicht gestattet, jegliche zum Bild gehörenden Schutzrechtshinweise zu entfernen, zu ändern oder zu verschleiern. Jegliche Nutzung des Bilds muss mit den Schutzrechtshinweisen einhergehen, die neben dem Bild gezeigt sind.

Ich habe die Vereinbarung zur Nutzung von Bildmaterial gelesen und erkläre mich mit den Bestimmungen einverstanden.

Zustimmen und laden
Vereinbarung ablehnen