Apple Presseinformationen

Apple stellt iTunes Plus vor

DRM-freie Musik in höherer Audioqualität ab sofort weltweit im iTunes Store verfügbar

München, den 30. Mai 2007 – Apple hat heute iTunes Plus vorgestellt. iTunes Plus bietet DRM-freie Musik (ohne digitale Rechteverwaltung) zu einem Preis von 1,29 Euro pro Song, die mit einer Bitrate von 256 kbps in AAC enkodiert ist und somit eine Audioqualität bietet, die von der Originalaufnahme nicht mehr zu unterscheiden ist. iTunes Plus startet mit dem digitalen Musikkatalog von EMI Music, der Singles und Alben weltberühmter Künstler wie beispielsweise Coldplay, The Rolling Stones, Norah Jones, Frank Sinatra, Joss Stone, Pink Floyd oder John Coltrane umfasst. Erstmals werden in iTunes auch mehr als ein Dutzend Alben von Paul McCartney erhältlich sein.

iTunes wird auch weiterhin den gesamten Katalog mit aktuell über fünf Millionen Songs in der bekannten Version, enkodiert im 128 kbps AAC-Format und mit DRM versehen, zu je 0,99 Euro pro Song anbieten - ergänzt werden diese jetzt um die qualitativ höherwertigen iTunes Plus-Versionen, sobald diese verfügbar werden. iTunes-Kunden können ihre bestehende Sammlung an bisher gekauften EMI-Material für 0,30 Euro pro Song bzw. bei nahezu jedem Album zu 30 Prozent Aufschlag zum Originalpreis auf iTunes Plus-Tracks aufwerten.

„Unsere Kunden freuen sich darauf, die exzellente Audioqualität der DRM-freien iTunes Plus-Versionen kennen zu lernen“, sagt Steve Jobs, CEO von Apple. „Wir gehen davon aus bis zum Ende des Jahres mehr als die Hälfte der bisher auf iTunes verfügbaren Songs in iTunes Plus-Versionen anbieten zu können.“

„Das ist ein bedeutender Meilenstein in der digitalen Musikgeschichte", erklärt Eric Nicoli, CEO der EMI Group. "Musikfans werden es sehr schätzen iTunes Plus-Tracks ihrer Lieblingskünstler von EMI in höherer Audioqualität zu hören, und das ganz ohne Nutzungsbeschränkungen."

Mit der Einführung von iTunes Plus haben Kunden die Möglichkeit, Musikstücke ihrer EMI-Lieblingskünstler ohne jegliche Nutzungsbeschränkungen herunter zu laden - somit kann es auch zu keinerlei möglichen Einschränkungen bei der Wahl des MP3-Players oder der Anzahl der Geräte oder Computer, auf denen der gekaufte Song abgespielt werden darf, kommen. iTunes bietet den Kunden zudem eine einfache ‚One-click’-Option, mit der sie ihre komplette Sammlung an bisher erstandenen EMI-Inhalten auf iTunes Plus-Tracks aufwerten können. Musikvideos von EMI sind ab sofort zum selben Preis in iTunes Plus-Versionen erhältlich. iTunes Plus-Songs aus dem iTunes Store lassen sich auf allen iPods, Mac oder Windows Computern, Apple TVs und bald auch iPhones, so wie vielen anderen digitalen Musikspielern abspielen.

Der iTunes Store bietet mit über fünf Millionen Songs, 350 TV-Serien und mehr als 500 Spielfilmen das weltweit* größte Angebot. Im iTunes Store sind bis heute mehr als 2,5 Milliarden Songs, 50 Millionen TV-Serien und über 2 Millionen Spielfilme verkauft worden - das macht den iTunes Store zum weltweit populärsten Online-Store für Musik, TV-Serien und Spielfilme.

Dank seiner einfachen Bedienbarkeit, seiner innovativen Features, wie unter anderem der integrierten Unterstützung von Podcasts, den iMix Playlisten, dem perfekten Zusammenspiel mit dem iPod oder der Möglichkeit, einzeln erworbene Songs zu kompletten Alben zu reduzierten Preisen zu vervollständigen, ist der iTunes Store der komfortabelste Weg für Mac- und PC-Anwender, auf legalem Weg „ihre“ Musik und Videos online zu entdecken, zu kaufen und herunter zu laden.

* TV-Serien und Spielfilme sind nur in den USA erhältlich, die Verfügbarkeit von Musikvideos ist von Land zu Land unterschiedlich.

Apple, das Apple Logo, Mac, Mac OS, Macintosh, iTunes und iPod sind eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen von Apple. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein mit denen sie in Verbindung gebracht werden.


Apple Media Info 089 99640-300

Vereinbarung zur Nutzung von Bildmaterial

Wichtige Informationen zur Nutzung von Bildmaterial

Indem Sie das unten stehende Bild kopieren oder in anderer Form verwenden, erklären Sie, dass Sie diese Vereinbarung zur Verwendung von Bildmaterial gelesen und verstanden haben und damit einverstanden sind, dass diese Bestimmungen Ihre Verwendung des Bilds regeln. Wenn Sie mit den Bestimmungen der Vereinbarung nicht einverstanden sind, dürfen Sie das Bild weder kopieren noch in anderer Form verwenden, es sei denn, Sie verfügen über eine schriftliche, von Apple unterzeichnete Erlaubnis.

Vereinbarung zur Nutzung von Bildmaterial

Gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung darf das Bild ausschließlich als Ganzes zu Pressezwecken durch Pressemitarbeiter und/oder Branchenanalysten verwendet werden. Dieses Nutzungsrecht wird Ihnen persönlich erteilt und kann von Ihnen nicht auf Dritte übertragen werden. Das Bild darf nicht verwendet werden, um für Produkte oder Technologien jeglicher Art zu werben oder diese zu verkaufen (z. B. in Werbematerialien, Broschüren, auf Buchumschlägen, Archivfotos, T-Shirts oder anderen Merchandising-Artikeln). Sie sind nicht berechtigt, das Bild aus jeglichem Grund vollständig oder teilweise zu ändern oder zu modifizieren.

Apple ist und bleibt der einzige und exklusive Eigentümer des Bilds. Es ist Ihnen nicht gestattet, jegliche zum Bild gehörenden Schutzrechtshinweise zu entfernen, zu ändern oder zu verschleiern. Jegliche Nutzung des Bilds muss mit den Schutzrechtshinweisen einhergehen, die neben dem Bild gezeigt sind.

Ich habe die Vereinbarung zur Nutzung von Bildmaterial gelesen und erkläre mich mit den Bestimmungen einverstanden.

Zustimmen und laden
Vereinbarung ablehnen