Apple Presseinformationen

Über 10 Milliarden Songs im iTunes Store verkauft

 

CUPERTINO, Kalifornien - 25. Februar 2010 - Apple hat heute bekannt gegeben, dass Musik-Fans mehr als 10 Milliarden Songs aus dem iTunes Store, dem weltweit beliebtesten Online Store für Musik-, TV- und Video-Inhalte gekauft und heruntergeladen haben. Der zehnmilliardste Song - "Guess Things Happen That Way" von Johnny Cash - wurde von Louie Sulcer aus Woodstock, Georgia, USA gekauft. Als Gewinnerin des 10 Milliarden Song-Countdowns von iTunes erhält Louie einen iTunes Geschenkgutschein im Wert von 10.000 US-Dollar. iTunes ist der weltweit größte Musikhändler und bietet mit über 12 Millionen Liedern den weltweit größten Musikkatalog.

"Wir sind all unseren Kunden sehr dankbar, die uns geholfen haben, diesen unglaublichen Meilenstein zu erreichen," sagt Eddie Cue, Vice President Internet Services von Apple. "Es erfüllt uns mit Stolz, dass iTunes der weltweit größte Musikhändler geworden ist und mehr als 10 Milliarden Songs zu verkaufen ist wirklich umwerfend."

Der iTunes Store bietet über 12 Millionen Songs, 55.000 TV-Episoden und mehr als 8.500 Spielfilme, darunter 2.500 in HD-Qualität. Dank seiner einfachen Bedienung und innovativen Features, wie der Möglichkeit zum Ausleihen von Filmen, der integrierten Unterstützung von Podcasts, der Option zuvor gekaufte Songs zu einem reduzierten Preis zu Alben zu vervollständigen und dem perfekten Zusammenspiel mit dem iPod und dem iPhone, ist der iTunes Store der beste Weg für Mac- und PC-Anwender, auf legalem Weg Musik, Videos, TV Shows und Filme online zu entdecken, zu kaufen und herunter zu laden.

Der Kauf und Download von Songs und Videos im iTunes Store erfordert eine gültige Kreditkarte eines Finanzinstituts in dem Land des Kaufvorgangs. Das Angebot an Videos variiert von Land zu Land.

Apple hat die Revolution des Personal Computing in den 70er Jahren mit dem Apple II begründet und in den 80er Jahren mit dem Macintosh neu definiert. Heutzutage gilt Apple als das innovativste Unternehmen innerhalb der Industrie - im Desktop- und Notebook-Bereich, durch das Mac OS X Betriebssystem sowie Consumeranwendungen wie iLife und diversen professionellen Softwareapplikationen. Darüberhinaus führt Apple die digitale Musikrevolution mit den portablen Musik- und Video-Playern iPod und dem iTunes Online Store an und ist mit dem revolutionären iPhone in den Mobilfunkmarkt eingetreten.

Pressekontakte:
Georg Albrecht
Apple
albrecht.g@apple.com
089/99640-571

100zehn
apple@100zehn.de
089/552706-0

Alle Presseinformationen der Apple GmbH finden Sie unter http://www.apple.com/de/pr

© 2010 Apple Inc. Apple, das Apple Logo, Mac, Mac OS, Macintosh, iTunes, iPod und iPhone sind Warenzeichen von Apple. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein mit denen sie in Verbindung gebracht werden.


Apple Media Info 089 99640-300