Apple Presseinformationen

Apple stellt Safari 5 vor

SAN FRANCISCO - 7. Juni 2010 - Apple hat heute Safari 5 vorgestellt, die neueste Version des schnellsten und innovativsten Internetbrowser der Welt. Dieser beinhaltet den neuen Safari Reader, für ungestörtes Lesen von Artikeln im Netz, eine 30-prozentige Leistungssteigerung im Vergleich zu Safari 4 und die Möglichkeit zwischen Google, Yahoo! oder Bing als Suchassistent für das Safari-Suchfeld auszuwählen. Safari 5 ist sowohl für Mac als auch für Windows erhältlich, bietet verbesserte Entwickler-Werkzeuge und unterstützt mehr als ein Dutzend neue HTML 5-Technologien, die es den Entwicklern erlauben reichhaltige, dynamische Webseiten zu erschaffen. Mit Safari 5 können Entwickler nun sichere 'Safari Extensions' erstellen, um das Surferlebnis weiter zu individualisieren und zu verbessern.

"Safari ist weiterhin führend in Performance, Innovation und der Unterstützung von Standards," sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. "Safari läuft nun weltweit auf über 200 Millionen Endgeräten und seine Open Source WebKit Engine läuft auf über 500 Millionen Endgeräten."

Der Safari Reader erleichtert es einseitige wie mehrseitige Artikel im Web zu lesen, indem er sie in einer neuen, scrollfähigen Ansicht ohne jeglichen zusätzlichen Inhalt oder störende Informationen präsentiert. Wenn Safari 5 einen Artikel erkennt, kann der Nutzer auf das Reader Icon im intelligenten Adressfeld klicken, um sich den gesamten Artikel für anschauliches, ungestörtes Lesen darstellen zu lassen, mit der Möglichkeit ihn zu vergrößern, zu drucken oder per E-Mail zu versenden.

Mittels der Nitro JavaScript Engine läuft JavaScript auf dem Mac mit Safari 5 um 30 Prozent schneller als mit Safari 4, drei Prozent schneller als unter Chrome 5.0 und mehr als doppelt so schnell wie mit Firefox 3.6. Safari 5 lädt neue Webseiten mittels Domain Name System (DNS) Prefetching schneller und verbessert das Zwischenspeichern zuvor angezeigter Websites, um schneller wieder zu diesen zurückkehren zu können.

Safari 5 fügt mehr als ein Dutzend leistungsstarke HTML 5-Technologien hinzu, welche es Web-Entwicklern ermöglichen, multimediale Medienerfahrungen zu schaffen, darunter bildschirmfüllende Wiedergabe und Untertitel für HTML 5-Videos. Weitere, neue HTML 5-Funktionen in Safari 5 beinhalten 'HTML 5 Geolocation', 'HTML 5 sectioning elements', 'HTML 5 draggable attribute', 'HTML 5 forms validation', 'HTML 5 Ruby', 'HTML 5 AJAX History', 'EventSource' und 'WebSocket'.

Das neue, kostenfreie Safari Developer Program gibt Entwicklern die Möglichkeit Safari 5 mit Erweiterungen, basierend auf standardisierten Web-Technologien wie HTML 5, CSS3 und JavaScript anzupassen und zu verbessern. Der 'Extension Builder', neu in Safari 5, vereinfacht die Entwicklung, Installation und das Verpacken von Erweiterungen. Für eine verbesserte Sicherheit und Stabilität sind Safari Extentions 'sandboxed' - unterzeichnet mit einem digitalen Zertifikat von Apple und laufen nur im Browser.

Preise & Verfügbarkeit
Safari 5 ist als kostenloser Download für Mac OS X und Windows unter www.apple.com/de/safari verfügbar. Safari 5 für Mac OS X setzt Mac OS X Leopard 10.5.8 oder Mac OS X Snow Leopard 10.6.2 oder neuer voraus. Safari 5 für Windows setzt Windows XP SP2, Windows Vista oder Windows 7, mindestens 256 MB Arbeitsspeicher und ein System mit mindestens 500 MHz Intel Pentium Prozessor voraus. Die gesamten Systemvoraussetzungen und weitere Informationen über Safari 5 findet man unter www.apple.com/de/safari . Am Safari Developer Program kann man sich unter http://developer.apple.com/programs/safari zur Teilnahme registrieren.

*Die Geschwindigkeit ist abhängig von der jeweiligen Systemkonfiguration, der Netzwerkverbindung und anderen Faktoren. Die Tests wurden im Mai 2010 auf einem iMac 3,06 GHz Intel Core 2 Duo mit Mac OS X 10.6.3 und 4 GB RAM durchgeführt. JavaScript-Benchmarks basieren auf dem SunSpider 0.9.1 JavaScript Geschwindigkeitstest.

Apple hat die Revolution des Personal Computing mit dem Apple II begründet und mit dem Macintosh neu definiert. Apple setzt seine führende Rolle innerhalb der Industrie mit seinen preisgekrönten Computern, durch das Mac OS X Betriebssystem sowie iLife, iWork und diverse professionelle Softwareanwendungen fort. Darüber hinaus führt Apple die digitale Musikrevolution mit seinen iPods und dem iTunes Online Store an, hat das Mobiltelefon mit dem revolutionären iPhone und App Store neu erfunden und hat kürzlich das magische iPad vorgestellt, welches die Zukunft von mobilem Medienkonsum und Computern definiert.

Pressekontakte:
Georg Albrecht
Apple
albrecht.g@apple.com
089/99640-571

Martin Kuderna
PRfection
martin.kuderna@PRfection.de
089/3090 4930-0

© 2010 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten. Apple, das Apple Logo, Mac, Mac OS, Macintosh, Leopard and iMac sind Warenzeichen von Apple. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein mit denen sie in Verbindung gebracht werden.


Apple Media Info 089 99640-300

Vereinbarung zur Nutzung von Bildmaterial

Wichtige Informationen zur Nutzung von Bildmaterial

Indem Sie das unten stehende Bild kopieren oder in anderer Form verwenden, erklären Sie, dass Sie diese Vereinbarung zur Verwendung von Bildmaterial gelesen und verstanden haben und damit einverstanden sind, dass diese Bestimmungen Ihre Verwendung des Bilds regeln. Wenn Sie mit den Bestimmungen der Vereinbarung nicht einverstanden sind, dürfen Sie das Bild weder kopieren noch in anderer Form verwenden, es sei denn, Sie verfügen über eine schriftliche, von Apple unterzeichnete Erlaubnis.

Vereinbarung zur Nutzung von Bildmaterial

Gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung darf das Bild ausschließlich als Ganzes zu Pressezwecken durch Pressemitarbeiter und/oder Branchenanalysten verwendet werden. Dieses Nutzungsrecht wird Ihnen persönlich erteilt und kann von Ihnen nicht auf Dritte übertragen werden. Das Bild darf nicht verwendet werden, um für Produkte oder Technologien jeglicher Art zu werben oder diese zu verkaufen (z. B. in Werbematerialien, Broschüren, auf Buchumschlägen, Archivfotos, T-Shirts oder anderen Merchandising-Artikeln). Sie sind nicht berechtigt, das Bild aus jeglichem Grund vollständig oder teilweise zu ändern oder zu modifizieren.

Apple ist und bleibt der einzige und exklusive Eigentümer des Bilds. Es ist Ihnen nicht gestattet, jegliche zum Bild gehörenden Schutzrechtshinweise zu entfernen, zu ändern oder zu verschleiern. Jegliche Nutzung des Bilds muss mit den Schutzrechtshinweisen einhergehen, die neben dem Bild gezeigt sind.

Ich habe die Vereinbarung zur Nutzung von Bildmaterial gelesen und erkläre mich mit den Bestimmungen einverstanden.

Zustimmen und laden
Vereinbarung ablehnen