Erfolgs­geschichten

Apple ist eine Investition in die Zukunft.

Die Bankenbranche erlebt momentan eine rasante Entwicklung. Ältere Systeme können mit neuen Technologien verbunden werden, um neue Erlebnisse und nahtlose Schnittstellen für Kund:innen und Mitarbeiter:innen zu ermöglichen. Bankfilialen werden durch mobile Bankangestellte im Außendienst und virtuelle Beratungen ergänzt. Dabei kommt immer das iPad zum Einsatz. Außerdem gewinnen Banken Spitzenkräfte aus den Bereichen Digitalisierung und Ingenieurswesen, indem sie viele Geräte zur Auswahl stellen, darunter auch den Mac. Finanzdaten sind zunehmend dynamischer, werden in Echtzeit aktualisiert und stehen sofort zur Verfügung. Was früher Tage dauerte, kann heute in Sekunden geschehen. Apple Hardware und eigene Apps oder Lösungen von Partnern liefern die Leistung, Einfachheit und Sicherheit, die zukunftsorientierte Banken brauchen, um auf völlig neue Art zu arbeiten.

Apple in Aktion.

Informationsmanagement

Erweiterte Sicherheitsfeatures sorgen dafür, dass Mails, Kalender und Kontakte nur von der richtigen Person und an vertrauenswürdigen Orten geöffnet werden und nicht weitergeleitet werden können.

Digitale Demos für Kund:innen

Mitarbeiter:innen können mit einem iPad in einer Filiale Fragen beantworten und Kund:innen zeigen, wie digitales Banking funktioniert.

Zusammen­arbeit

Mit Tools wie WebEx, Microsoft Teams und Zoom können Kolleg:innen und Kund:innen auf der ganzen Welt miteinander verbunden bleiben.

Sicherheit ist einer der wichtigsten Grundpfeiler bei Inter. Wir haben uns aufgrund der zuver­lässigen Sicher­heits­features und des optimierten Öko­systems für den Mac entschieden. So konnten wir unseren IT‑Aufwand insgesamt verringern.

Guilherme Ximenes de Almeida Chief Technology Officer, Inter
0Sicherheits­unterbrechungen
50 %geringerer Stromverbrauch
80 %weniger Supportanfragen

Infos zum Kauf

Wir helfen dabei, die beste und kosten­effizienteste Lösung für Unter­nehmen zu finden.

So funktioniert’s