BEDINGUNGEN

A. VERKAUFSBEDINGUNGEN DES VOLUME-PURCHASE-PROGRAMMS

B. NACHTRAG ZU DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN DES APP STORE

C. NACHTRAG ZU DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN DES IBOOKS STORE

DIE FOLGENDEN RECHTSVEREINBARUNGEN REGELN IHREN KAUF VON MENGENINHALTEN ZUR NUTZUNG IM RAHMEN DES VOLUME-PURCHASE-PROGRAMMS. UM DIESEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN ZUZUSTIMMEN, BITTE AUF „ZUSTIMMEN“ KLICKEN. WENN SIE DIESEN BEDINGUNGEN NICHT ZUSTIMMEN WOLLEN, KLICKEN SIE NICHT AUF „ZUSTIMMEN“ UND NEHMEN SIE NICHT DAS VOLUME-PURCHASE-PROGRAMM IN ANSPRUCH.

A. VERKAUFSBEDINGUNGEN DES VOLUME-PURCHASE-PROGRAMMS

Apple Distribution International Ltd. ("iTunes") ist der Anbieter des Volume-Purchase-Programms (im Folgenden als „VPP-Dienst“ bezeichnet), das es (a) im Falle des App Store und des Mac App Store (zusammen der „App Store“) zugelassenen Betrieben und Ausbildungsstätten erlaubt, App-Store-Produkte in Mengen einzukaufen, jedoch gemäß den Nutzungsbedingungen des App Store nur zur Weitergabe an und zur Nutzung durch Personen, die in der Einrichtung angestellt oder mit ihr verbunden sind, wie Vertragspartner, Mitarbeiter, Vertreter und im Falle von Ausbildungsstätten von Ihnen autorisierte angemeldete Schüler und Studenten, oder (b) im Falle des iBooks Store, je nach Anwendungsfall, entweder (i) zugelassenen Ausbildungsstätten, die Schulen oder schulische Einrichtungen sind (uneingeschränkt ausgeschlossen sind hiervon Bibliotheken), erlaubt, iBooks-Store-Produkte en gros einzukaufen, jedoch gemäß den Nutzungsbedingungen des iBooks Store nur zur Weitergabe an und zur Nutzung durch Personen, die entweder Mitarbeiter, Angehörige der Fakultät oder Hilfskräfte einer Lehrkraft der Einrichtung (unabhängig davon, ob sie tatsächlich direkt in der Einrichtung angestellt sind) oder in der Einrichtung eingeschriebene Schüler oder Studenten sind, oder (ii) beliebigen Einrichtungen erlaubt, iBooks-Store-Produkte en gros einzukaufen, jedoch gemäß den Nutzungsbedingungen des iBooks Store nur zur Weitergabe an und zur Nutzung durch Personen, die in der Einrichtung angestellt oder mit ihr verbunden sind, wie Vertragspartner, Mitarbeiter und Vertreter. Solche en gros eingekauften App-Store- und iBooks-Store-Produkte werden zusammen als „Volume Content“ (Massenware) bezeichnet. Die mit Ihrer Einrichtung verbundenen Endbenutzer,inklusive der unlimitierten Anzahl der Accounts die als Managed Apple IDs („MAIDS“) angelegt wurden, an die Sie den Volume Content weitergeben, werden zusammen als „autorisierte Endbenutzer“ bezeichnet. Sie stimmen zu, dass Ihre Nutzung des VPP-Dienstes und des Volume Content den vorliegenden Nutzungsbedingungen (den „VPP-Bestimmungen“) sowie den für iTunes, den App Store und den iBooks Store gültigen Nutzungsbedingungen und Gebrauchsbestimmungen (https://www.apple.com/legal/internet-services/itunes/ww/) (zusammen den „Nutzungsbedingungen“) unterliegt. Letztere werden hier als Referenz angeführt. Bei Widersprüchen oder Unstimmigkeiten haben die VPP-Bestimmungen Vorrang.

APPLE ID FÜR DAS VOLUME-PURCHASE-PROGRAMM

Sie erklären sich damit einverstanden, nur die spezielle Apple ID für den VPP-Dienst (die „VPP-Apple-ID“) oder gegebenenfalls Ihre MAID, die Sie sich für den Kauf von Volume Content über den VPP-Dienst erstellen, ausschließlich zum Erwerb, zur Verwaltung und Weiterverteilung zu verwenden. Sie erklären sich damit einverstanden, die von Apple für die Einrichtung Ihrer VPP-Apple-ID oder der MAID Ihres Kontos abgefragten Daten wahrheitsgemäß anzugeben. Dazu gehören unter anderem der Name des Unternehmens, die Postanschrift, die D-U-N-S-Nummer und die firmenbezogenen Zahlungsinformationen. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie je nach Anwendungsfall auf https://www.apple.com/business/vpp oder https://www.apple.com/education/vpp.

Ihre VPP-Apple-ID wird (im Gegensatz zu Ihrem Passwort, das Sie niemals anderen mitteilen sollten) von Inhaltsanbietern verwendet, um Ihr Konto auf die Weitergabe individueller Inhalte über den VPP-Dienst zu prüfen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf https://www.apple.com/business/vpp.

NUR FÜR DEN VERTRIEB IN ÖSTERREICH

Der VPP-Dienst steht für Sie nur in Österreich zur Verfügung. Volume Content aus dem iBooks Store darf nur an Ihre Autorisierten Endbenutzer in Österreich weitergegeben werden. Codes für Volume Content aus dem App Store dürfen nur an Ihre Autorisierten Endbenutzer in Österreich weitergegeben werden, der eigentliche Volume Content aus dem App Store darf jedoch über den Gesteuerten Vertrieb („Managed Distribution“) an Ihre Autorisierten Endbenutzer in jedem beliebigen Land übertragen werden, in dem dieser Volume Content im Handel erhältlich ist. Diese Bestimmung kann jederzeit geändert werden. Bei Ihrer Nutzung des VPP-Dienstes zum Zwecke des Kaufs von App-Inhalten stehen Sie ausschließlich mit dem App Store in Österreich in geschäftlicher Beziehung; durch spätere Downloads oder Übertragungen entsteht kein eigener Vertrag und keine eigene Verkaufstransaktion zwischen Ihnen und anderen iTunes-Unternehmen. Sie erklären sich damit einverstanden, den VPP-Dienst nicht dafür zu nutzen, die Gesetze eines beliebigen Landes oder die von Anbietern des Volume Content festgelegten Beschränkungen zu umgehen.

GRUNDSÄTZE FÜR ZAHLUNGEN, STEUERN UND RÜCKERSTATTUNGEN

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie für alle Volume Content, den Sie oder die befugte Autorität, die mit ihrer MAID verbunden ist, über den VPP-Dienst kaufen, zu bezahlen, und (sollten Sie eine MAID nutzen) dass Sie befugt sind, Einkäufe in Namen der zahlenden Autorität des MAID Accounts zu tätigen und Sie stimmen zu, dass iTunes Sie entsprechend Ihrer Zahlungsweise mit dem Betrag für die erworbenen Produkte und sonstigen Beträgen (einschließlich ggf. Steuern und Verspätungszuschlägen), die aufgrund Ihres Kontos oder in Verbindung mit diesem möglicherweise aufgelaufen sind, belasten darf. Sie sind dafür verantwortlich, alle Gebühren fristgerecht zu entrichten und iTunes eine gültige Zahlungsweise für die Entrichtung aller Gebühren mitzuteilen. Alle Gebühren werden entsprechend der Zahlungsweise, die Sie im Verlauf der Registrierung festlegen, in Rechnung gestellt.

In Ihrem Gesamtpreis ist der Preis für den Volume Content zuzüglich einer eventuellen Warenumsatzsteuer, die auf Basis der Rechnungsanschrift und des zum Zeitpunkt des Kaufs gültigen Warenumsatzsteuersatzes berechnet wird, enthalten. Wir erheben Steuern nur in Ländern, in denen digitale Waren steuerpflichtig sind. Sie haben verstanden und stimmen zu, dass Sie für die Ermittlung und Entrichtung von Steuern und Abgaben, die sich aus Ihrer Übertragung von App-Store-Produkten auf autorisierte Endbenutzer in anderen Regionen als der, in der Ihre VPP-Apple-ID registriert ist, ergeben, verantwortlich sind.

Erfolgt Ihre Bestellung im Namen eines steuerbefreiten Unternehmens oder einer steuerbefreiten natürlichen Person, so wenden Sie sich bitte über https://www.apple.com/support/itunes/vpp an den Support für den iTunes Store. Halten Sie dafür bitte die Steuerbefreiungsbescheinigung für den Staat bereit, in dem das Produkt erworben wird.

Alle Käufe sind endgültig.

Die über den Service angebotenen Preise für Volume Content können jederzeit geändert werden und bei reduzierten Preisen oder Werbeangeboten gewährt der Service keinen Preisschutz und keine Rückerstattung.

Ist ein App-Store- oder iBooks-Store-Produkt nach einer Transaktion aber noch vor dem ersten Download nicht mehr erhältlich, steht Ihnen als einziges Rechtsmittel eine Rückerstattung zu. Wird eine solche Rückerstattung gewährt, behält sich iTunes das Recht vor, noch ungenutzte Content Codes sowie die Möglichkeit, Volume Content über den gesteuerten Vertrieb zu übertragen, zu deaktivieren. Wird die Lieferung Ihres Volume Content durch technische Probleme verhindert oder unangemessen verzögert, steht Ihnen als einziges und ausschließliches Rechtsmittel entweder eine Ersatzlieferung oder eine Rückerstattung des entrichteten Preises zu, wobei die Wahl des Mittels bei iTunes liegt.

GUTSCHRIFT FÜR DAS VOLUME-PURCHASE-PROGRAMM

Gutschriften und ungenutzte Restbeträge im Rahmen des Volume-Purchase-Programms können nicht gegen Bargeld eingelöst, mit einer Rückerstattung in bar verrechnet (es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben), umgetauscht, weiterverkauft oder zum Kauf von Geschenken, Geschenkgutscheinen oder iTunes-Karten, zur Gewährung von Vergütungen, für Käufe im Apple Online Store oder für den Gebrauch in Apple-Einzelhandelsgeschäften verwendet werden. Ungenutzte Restbeträge sind nicht übertragbar.

In Österreich erworbenes Guthaben für das Volume-Purchase-Programm darf über den Service nur in Österreich eingelöst werden.

Der Barwert der Gutschrift im Rahmen des Volume-Purchase-Programms beträgt 1/10 eines US-Dollar-Cents.

Weder der Aussteller noch iTunes haftet für verlorene oder gestohlene Volume-Purchase-Programm Gutschriften.

iTunes behält sich das Recht vor, Konten zu schließen und alternative Zahlungsweisen zu verlangen, sollten Gutschriften für das Volume-Purchase-Programm betrügerisch erlangt oder im Rahmen des Services betrügerisch genutzt werden.

iTUNES, DER AUSSTELLER SOWIE IHRE LIZENZNEHMER, LIZENZGEBER UND ANGESCHLOSSENEN UNTERNEHMEN ÜBERNEHMEN KEINERLEI GEWÄHRLEISTUNG, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND, HINSICHTLICH DER GUTSCHRIFTEN FÜR DAS VOLUME-PURCHASE-PROGRAMM, DES VOLUME-PURCHASE-PROGRAMMS, DES APP STORE, DES IBOOKS STORE ODER DES ITUNES STORE, EINSCHLIESSLICH UND OHNE BESCHRÄNKUNG AUF JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT ODER DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. IM FALLE, DASS EINE SOLCHE GUTSCHRIFT FÜR DAS VOLUME-PURCHASE-PROGRAMM SEINE FUNKTION NICHT ERFÜLLT, BESTEHT IHR EINZIGES RECHTSMITTEL UND UNSERE AUSSCHLIESSLICHE HAFTUNG IN EINEM ERSATZ DIESER GUTSCHRIFT FÜR DAS VOLUME-PURCHASE-PROGRAMM. SIE SIND VON DIESEN BESCHRÄNKUNGEN MÖGLICHERWEISE NICHT BETROFFEN. IN MANCHEN LÄNDERN SIND DIE BESCHRÄNKUNGEN STILLSCHWEIGENDER GARANTIEN SOWIE DER HAFTUNGSAUSSCHLUSS ODER DIE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG BEI BESTIMMTEN SCHADENSARTEN GESETZLICH NICHT ZULÄSSIG. SOLLTEN DIESE GESETZE FÜR SIE GELTEN, SIND DIE VORSTEHENDEN HAFTUNGSABLEHNUNGEN, -AUSSCHLÜSSE ODER -BESCHRÄNKUNGEN MÖGLICHERWEISE NICHT AUF SIE ANWENDBAR UND IHNEN STEHEN DANN EVENTUELL ZUSÄTZLICHE RECHTE ZU.

Das Verlustrisiko bezüglich eines elektronisch übermittelten Kredits für das Volume-Purchase-Programm und das Eigentum an diesem Kredit gehen in Virginia bei der elektronischen Übermittlung an den Empfänger auf den Käufer über.

VERFÜGBARKEIT DER INHALTE

iTunes behält sich das Recht vor, Optionen für Inhalte (einschließlich der Auswahlkriterien für bestimmte Merkmale) ohne Ankündigung zu ändern.

PRÜFUNGSRECHTE

Da iTunes die über den VPP-Dienst getätigten Käufe von Kunden überprüfen darf, um sicherzustellen, dass nur berechtigte Käufe durchgeführt und alle Kaufbedingungen und Gebrauchsbestimmungen eingehalten wurden, erklären Sie sich damit einverstanden, über alle Nutzungen des von Ihnen erworbenen Volume Content vollständig und genau Buch zu führen. Sollte eine Überprüfung nach der Lieferung ergeben (oder sollte iTunes auf andere Weise aufdecken), dass Sie zum Zeitpunkt der Bestellung nicht zum Kauf berechtigt waren oder nicht alle Ihren Kauf betreffenden Bedingungen eingehalten haben, darf iTunes

• Ihre VPP-Apple-ID oder MAID deaktivieren,

• im Falle, dass Sie Ihre Bestellung mit Kreditkarte aufgegeben haben, Ihre Kreditkarte mit Wirkung des Tages Ihrer Bestellung mit der Differenz des Betrags, den Sie für die gelieferten Waren entrichtet haben, und des Preises, den iTunes der Öffentlichkeit über den VPP-Dienst für ebendiese Waren berechnet hat, belasten und

• im Falle, dass Sie auf anderem Wege als mit Kreditkarte bezahlt haben, (a) Ihnen die Differenz des Betrags, den Sie für die gelieferten Waren entrichtet haben, und des Preises, den iTunes der Öffentlichkeit über den VPP-Dienst für ebendiese Waren berechnet hat, mit einer Zahlungsfrist von fünfzehn Tagen ab dem Rechnungsdatum in Rechnung stellen und (b) bei dem zuständigen Gericht rechtliche Schritte einleiten, sollten Sie diese Rechnung nicht bis zum Fälligkeitstermin bezahlen; in diesem Fall hat die obsiegende Partei ein Anrecht auf Erstattung der gezahlten Anwaltsgebühren.

Sollte iTunes die konkreten Produkte, die Sie über den VPP-Dienst erworben haben, nicht anbieten, wird Ihre gewählte Bezahloption mit Wirkung des Tages Ihrer Bestellung mit der Differenz des Betrags, den Sie für die gelieferten Waren entrichtet haben, und des Preises, den iTunes der Öffentlichkeit über den VPP-Dienst für möglichst gleichwertige Waren berechnet hat, belastet oder diese Differenz wird Ihnen in Rechnung gestellt.

iTunes ist berechtigt, zusätzliche Angaben zu verlangen und entsprechende Unterlagen zu überprüfen, um eine Bestätigung dafür zu erlangen, dass Sie die Nutzungsbedingungen eingehalten haben.

VERBREITUNG DER INHALTE

Jedes App-Store- oder iBooks-Store-Produkt, das über den VPP-Dienst als Volume Content erworben wird, kann Ihren Autorisierten Endbenutzern wie folgt überlassen werden: entweder (i) durch direkte Übertragung auf das iTunes-Konto des betreffenden Autorisierten Endbenutzers oder die MAID(„Gesteuerter Vertrieb“), (ii) durch die Ausgabe alphanumerischer Codes, die von iTunes generiert werden („Content Codes“) und im App Store gegen bestimmte Anwendungsinhalte oder im iBooks Store gegen bestimmte Buchinhalte eingelöst werden können, oder (iii) nur im Falle von Apps durch Übertragung direkt auf ein iOS-Gerät; in diesem Fall (a) müssen die Käufe für jedes einzelne Gerät separat durchgeführt werden (d. h., eine einzelne Lizenz darf nicht gleichzeitig auf mehreren Geräten genutzt werden) und (b) es wird davon ausgegangen, dass Sie der „Endbenutzer“ im Sinne beliebiger Endbenutzerlizenzvereinbarungen, Nutzungsbedingungen oder sonstiger Vereinbarungen in Bezug auf beliebigen Volume Content aus dem App Store sind, die Ihre Autorisierten Endbenutzer eingegangen sind.

GESTEUERTER VERTRIEB

Sobald Sie den Kauf von Volume Content abgeschlossen haben, sind Sie berechtigt, die konkreten iBooks-Store- oder App-Store-Produkte, die Sie in der gewählten Stückzahl erworben haben, zu übertragen. Dabei darf jedes einzelne Produkt auf ein iTunes-Konto oder auf ein MAID Konto, das einem Ihrer Autorisierten Endbenutzer gehört oder von diesem unterhalten wird, oder im Falle von Volume Content aus dem App Store auf ein individuelles Gerät, das Ihnen oder einem Autorisierten Endnutzer gehört oder von Ihnen betrieben wird, übertragen werden. Diese Berechtigung ist unbefristet, unterliegt aber der Verfügbarkeit der jeweiligen Produkte. Wenn Sie ein mobiles Geräteverwaltungssystem („MDM“) verwenden, können Sie Ihre Autorisierten Endbenutzer darum bitten, ihr iTunes-Konto mit Ihrer VPP-Apple-ID zu verbinden, und, sofern der autorisierte Endbenutzer damit einverstanden ist, iBooks-Store- und App-Store-Produkte auf die iTunes-Konten Ihrer Autorisierten Endbenutzer übertragen. Um ein Produkt empfangen zu können, müssen Ihre Autorisierten Endbenutzer im Besitz eines gültigen iTunes oder MAID-Kontos (vorbehaltlich der Akzeptanz der Nutzungsbedingungen), kompatibler Hardware und Software und eines Internetzugangs sein.

Für iBooks-Store-Produkte gilt: Sie dürfen das iBooks-Store-Produkt nicht in einem bibliothekähnlichen Umfeld nutzen oder verleihen. SIE HABEN VERSTANDEN UND STIMMEN ZU, DASS DER EIGENTÜMER DES ITUNES-KONTOS, AUF DAS EIN IBOOKS-STORE-PRODUKT ÜBERTRAGEN WIRD, ZUM EIGENTÜMER DES PRODUKTS WIRD UND VORBEHALTLICH DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN ALLE DAMIT VERBUNDENEN RECHTE ERHÄLT. SOLCHE PRODUKTE SIND NICHT ÜBERTRAGBAR.

Für App-Store-Produkte gilt: Sie bleiben Eigentümer der jeweiligen App-Store-Produkte, unabhängig davon, ob diese auf das iTunes-Konto eines Autorisierten Endbenutzers, ein MAID Konto, oder auf eine individuelle Geräte-ID übertragen wurden. Sie können die Übertragung auch widerrufen und das App-Store-Produkt stattdessen, vorbehaltlich bestimmter Programmbeschränkungen, auf einen anderen Autorisierten Endbenutzer oder eine andere Geräte-ID übertragen. Nachdem Sie für einen bestimmten Benutzer oder ein bestimmtes Gerät die Übertragung widerrufen haben, ist der betreffende Benutzer oder das Gerät nicht mehr befugt, das App-Store-Produkt zu nutzen.

CONTENT-CODES

iTunes gibt Content Codes in der von Ihnen beim Kauf angegebenen Stückzahl an Sie aus. Jeder dieser Codes kann (i) im App Store gegen ein bestimmtes erworbenes App-Store-Produkt oder (ii) im iBooks Store gegen ein bestimmtes erworbenes iBooks-Store-Produkt eingelöst werden. Die Content Codes werden Ihnen im Verlauf Ihres Kaufs auf elektronischem Wege per E-Mail übergeben. Dabei wird die Einlösung durch Ihre Autorisierten Endbenutzer unverzüglich aktiviert. Diese Codes sind unbefristet, ihre Gültigkeit unterliegt aber der Verfügbarkeit der Produkte. Sie und/oder Ihre Autorisierten Endbenutzer dürfen den Content-Code nur gemäß den Nutzungsbedingungen einlösen. Jeder Content Code für ein App-Store-Produkt muss auf ein iTunes-Konto eingelöst werden, das Ihrem Unternehmen oder einem Ihrer Autorisierten Endbenutzer gehört und von ihm unterhalten wird. Jeder Content Code für ein iBooks-Store-Produkt muss auf ein Konto eingelöst werden, das dem Autorisierten Endbenutzer gehört und von ihm unterhalten wird. SIE HABEN VERSTANDEN UND STIMMEN ZU, DASS DER EIGENTÜMER DES ITUNES-KONTOS, AUF DAS DIE EINLÖSUNG ERFOLGT, (i) BEI EINEM APP-STORE-PRODUKT ZUM LIZENZNEHMER DIESES EXEMPLARS DES PRODUKTS UND (ii) BEI EINEM IBOOKS-STORE-PRODUKT ZUM EIGENTÜMER DIESES EXEMPLARS DES PRODUKTS WIRD. IN BEIDEN FÄLLEN ERHÄLT ER ALLE DAMIT VERBUNDENEN RECHTE. SOLCHE LIZENZEN ODER PRODUKTE SIND NICHT ÜBERTRAGBAR.

Sie dürfen die Content Codes nur an Ihre Autorisierten Endbenutzer weitergeben und erklären sich damit einverstanden, die folgenden Nutzungsbedingungen für autorisierte Endbenutzer, sofern für die Art der erworbenen Inhalte zutreffend, auf dem Dokument, mit dem die Content Codes verteilt werden, (z. B. einem Gutschein, einer Karte oder einer E-Mail) leicht zugänglich anzubringen:

Für Apps:

„Der Code kann nur im App Store für Österreich eingelöst werden. Für die Einlösung ist ein iTunes-Konto erforderlich unter der Voraussetzung, dass Sie vorher die Lizenz- und Nutzungsbedingungen akzeptiert haben. Des Weiteren sind kompatible Soft- und Hardware und ein Internetzugang (für den möglicherweise Gebühren anfallen) erforderlich. Der Weiterverkauf ist untersagt. Es gelten die vollständigen Nutzungsbedingungen, die auf https://www.apple.com/legal/internet-services/itunes/ww/ abrufbar sind. Weitere Informationen dazu finden Sie auf https://www.apple.com/support/.“

Für Bücher:

„Der Code kann nur im iBooks Store für Österreich eingelöst werden. Für die Einlösung ist ein iTunes-Konto erforderlich unter der Voraussetzung, dass Sie vorher die Lizenz- und Nutzungsbedingungen akzeptiert haben. Des Weiteren sind kompatible Soft- und Hardware und ein Internetzugang (für den möglicherweise Gebühren anfallen) erforderlich. Der Weiterverkauf ist untersagt. Es gelten die vollständigen Nutzungsbedingungen, die auf https://www.apple.com/legal/itunes/ww/ abrufbar sind. Weitere Informationen dazu finden Sie auf https://www.apple.com/support/.“

EINSCHRÄNKUNGEN FÜR VOLUME CONTENT

Sie dürfen Volume Content nicht weiterverkaufen und für die Weiterverbreitung keine Vergütung, gleich welcher Art, annehmen. Sie dürfen außerdem Volume Content an niemand anderen als Ihre Autorisierten Endbenutzer weitergeben und die Weitergabe an solche anderen Personen nicht genehmigen. Sie alleine sind für die Nutzung des Volume Content sowie dem Anbieter der Inhalte oder iTunes gegenüber für Verlust oder Haftung, der bzw. die aus der Nutzung erwächst, verantwortlich. Sie dürfen weder Volume Content aus dem iBooks Store oder dem App Store zur Nutzung außerhalb Österreichs exportieren noch den Eindruck erwecken, Sie wären dazu befugt oder in der Lage. Sie dürfen jedoch Volume Content aus dem App Store ausschließlich in dem Umfang, den diese VPP-Bestimmungen zulassen, auf Endbenutzer außerhalb Österreichs übertragen. Das Verlustrisiko bezüglich des Volume Content und das Eigentum an diesem gehen in Kalifornien bei der elektronischen Übermittlung auf Sie über. iTuns behält sich das Recht vor, alle betroffenen iTunes-Konten zu schließen und alternative Zahlungsweisen zu verlangen, sollte iTunes feststellen, dass der Volume Content betrügerisch erlangt oder genutzt wird. Mit der Nutzung des VPP-Dienstes erklären Sie sich damit einverstanden, Volume Content in Ihrem Namen und zur Nutzung durch Sie und Ihre Autorisierten Endbenutzer zu erwerben.

Volume Content und ungenutzte Restbeträge können nicht gegen Bargeld eingelöst, mit einer Rückerstattung in bar verrechnet (es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben), umgetauscht, weiterverkauft oder zum Kauf von Geschenken, Geschenkgutscheinen oder iTunes-Karten, zur Gewährung von Vergütungen, für Käufe im Apple Online Store oder für den Gebrauch in Apple-Einzelhandelsgeschäften verwendet werden. Ungenutztes Guthaben ist nicht übertragbar.

Volume Content ist über den Service nur in Österreich erhältlich, Volume Content aus dem App Store darf jedoch auf autorisierte Endbenutzer in Gebieten anderer gerichtlicher Zuständigkeiten, in denen der Volume Content aus dem App Store gegenwärtig erhältlich ist, übertragen werden.

Weder der Aussteller noch iTunes haftet für verlorene oder gestohlene Content-Codes.

iTUNES, DER AUSSTELLER SOWIE IHRE LIZENZNEHMER, LIZENZGEBER UND ANGESCHLOSSENEN UNTERNEHMEN GEBEN KEINERLEI GEWÄHRLEISTUNG, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND, HINSICHTLICH VOLUME CONTENT, DES VOLUME-PURCHASE-PROGRAMMS FÜR BETRIEBE, DES APP STORE ODER DES IBOOKS STORE, EINSCHLIESSLICH UND OHNE BESCHRÄNKUNG AUF JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT ODER DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. IM FALLE, DASS EIN CONTENT CODE ODER EIN AUF ANDERE WEISE ALS VOLUME CONTENT ERWORBENES PRODUKT SEINE FUNKTION NICHT ERFÜLLT, BESTEHT IHR EINZIGES RECHTSMITTEL UND UNSERE AUSSCHLIESSLICHE HAFTUNG IN EINEM ERSATZ FÜR DIESEN CONTENT CODE ODER VOLUME CONTENT. SIE SIND VON DIESEN BESCHRÄNKUNGEN MÖGLICHERWEISE NICHT BETROFFEN. IN MANCHEN LÄNDERN SIND DIE BESCHRÄNKUNG STILLSCHWEIGENDER GARANTIEN SOWIE DER HAFTUNGSAUSSCHLUSS ODER DIE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG BEI BESTIMMTEN SCHADENSARTEN GESETZLICH NICHT ZULÄSSIG. SOLLTEN DIESE GESETZE FÜR SIE GELTEN, SIND DIE VORSTEHENDEN HAFTUNGSABLEHNUNGEN, -AUSSCHLÜSSE ODER -BESCHRÄNKUNGEN MÖGLICHERWEISE NICHT AUF SIE ANWENDBAR UND IHNEN STEHEN DANN EVENTUELL ZUSÄTZLICHE RECHTE ZU.

ELEKTRONISCHER VERTRAGSABSCHLUSS

Ihre Nutzung der Dienste schließt die Möglichkeit ein, Vereinbarungen elektronisch abzuschließen und/oder Transaktionen elektronisch durchzuführen. SIE ERKLÄREN UND GEWÄHRLEISTEN, DASS SIE DAS RECHT HABEN UND DAZU BEFUGT SIND, DIESE VEREINBARUNG IM NAMEN DES UNTERNEHMENS, DAS SIE VERTRETEN, ABZUSCHLIESSEN UND EINE RECHTSVERBINDLICHKEIT DER BESTIMMUNGEN UND VERPFLICHTUNGEN DIESER VEREINBARUNG FÜR DIESES UNTERNEHMEN HERZUSTELLEN. SIE ERKENNEN AN, DASS IHRE ELEKTRONISCHE ÜBERMITTLUNG MIT IHREM EINVERSTÄNDNIS UND IHRER ABSICHT EINHERGEHT, AN SOLCHE VEREINBARUNGEN RECHTLICH GEBUNDEN ZU SEIN UND FÜR SOLCHE TRANSAKTIONEN ZU BEZAHLEN. IHR EINVERSTÄNDNIS UND IHRE ABSICHT, DURCH DIE ELEKTRONISCHEN ÜBERMITTLUNGEN RECHTLICH GEBUNDEN ZU SEIN, BETRIFFT ALLE UNTERLAGEN ZU ALLEN TRANSAKTIONEN, DIE SIE AUF DIESER WEBSITE DURCHFÜHREN, EINSCHLIESSLICH STORNIERUNGSMITTEILUNGEN, RICHTLINIEN, VERTRÄGEN UND ANMELDUNGEN. Um auf Ihre elektronischen Unterlagen zugreifen und diese aufbewahren zu können, kann der Besitz bestimmter Hard- und Software erforderlich sein. Dafür sind Sie alleine verantwortlich.

Sie erklären sich damit einverstanden, soweit im Rahmen des anwendbaren Rechts möglich, iTunes schadlos zu halten und auf dessen Verlangen iTunes, seine Geschäftsführer, Vorstandsmitglieder, Mitarbeiter, unabhängigen Vertragspartner und Vertreter (jeder einzelne davon eine von der Haftung „freigestellte iTunes-Partei“) gegenüber allen Rechtsansprüchen, Verlusten, Haftungen, Schadensersatzforderungen, Kosten und Ausgaben zu verteidigen. Dazu zählen unter anderem Anwalts- und Gerichtskosten (zusammen „Verluste“), die einer freigestellten iTunes-Partei entstehen und aus einem der folgenden Vorgänge erwachsen oder damit im Zusammenhang stehen: (i) ein Verstoß Ihrerseits gegen eine in dieser Vereinbarung niedergelegte Bestätigung, rechtliche Bindung, Verpflichtung, Zusicherung oder Garantie oder (ii) Ihre Nutzung des VPP-Dienstes. Auf keinen Fall dürfen Sie ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Apple eine Vergleichs- oder ähnliche Vereinbarung, die die Rechte von iTunes berührt oder iTunes auf irgendeine Weise rechtlich bindet, mit Dritten abschließen.

iTunes haftet nicht für Druckfehler.

Letzte Aktualisierung: 27. Oktober 2016

B. NACHTRAG ZU DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN DES APP STORE

Sie stimmen zu, dass Ihre Befugnis darauf beschränkt ist, Volume Content ausschließlich zur Nutzung durch Ihre Autorisierten Endbenutzer gemäß den Nutzungsbedingungen zu erwerben. iTunes erklärt sich, einzig zum Zwecke der Erleichterung, damit einverstanden, Ihnen die Nutzung eines einzelnen Content-Codes zur Synchronisation eines App-Store-Produkts mit mehreren Geräten, und zwar bis zur Anzahl der von Ihnen erworbenen Codes, zu erlauben (anstatt jedes Mal einen weiteren Code einlösen zu müssen). Das setzt voraus, dass Sie die folgenden Bestimmungen einhalten:

• Sie erklären sich damit einverstanden, nicht mehr Exemplare zu synchronisieren, als Sie Codes erworben haben.

• Sie stimmen zu, dass Sie für jede Nutzung der von Ihnen erworbenen Codes und/oder der Synchronisation und für jeden Verlust oder Schaden, der iTunes oder Dritten durch die von Ihnen erworbenen Codes und/oder die Synchronisation entsteht, in voller Höhe haften.

• Sie erklären sich damit einverstanden, über alle Nutzungen der von Ihnen erworbenen Codes vollständig und genau Buch zu führen.

• Sie haben verstanden, dass diese Erleichterung möglicherweise nur für kurze Zeit verfügbar ist und iTunes keine Garantie hinsichtlich der Aufwärtskompatibilität mit künftigen iOS-Versionen oder der Verfügbarkeit dieser Erleichterung bei neuen Produktversionen gibt.

• iTunes ist berechtigt, zusätzliche Angaben zu verlangen und entsprechende Unterlagen zu überprüfen, um eine Bestätigung dafür zu erlangen, dass Sie die Nutzungsbedingungen eingehalten haben.

Letzte Aktualisierung: 27. Oktober 2016

C. NACHTRAG ZU DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN DES IBOOKS STORE

Wenn es sich bei Ihnen um eine Ausbildungsstätte handelt, stimmen Sie zu, dass Ihre Befugnis darauf beschränkt ist, mehrere Exemplare von iBooks-Store-Produkten einzukaufen, jedoch gemäß den Nutzungsbedingungen des App Store nur zur Nutzung durch Personen, die entweder Mitarbeiter, eine Fakultät oder Hilfskräfte eines Lehrers der Einrichtung (unabhängig davon, ob sie tatsächlich direkt in der Einrichtung angestellt sind) oder an Ihrer Schule oder schulischen Einrichtung eingeschriebene Schüler sind. iTunes erklärt sich, einzig zum Zwecke der Erleichterung, damit einverstanden, Ihnen den Kauf mehrerer Exemplare desselben iBooks-Store-Produkts und deren Weitergabe an Personen zu erlauben, die entweder Mitarbeiter, eine Fakultät oder Hilfskräfte eines Lehrers der Einrichtung (unabhängig davon, ob sie tatsächlich direkt in der Einrichtung angestellt sind) oder an Ihrer Schule oder schulischen Einrichtung eingeschriebene Schüler sind.

Letzte Aktualisierung: 27. Oktober 2016