Legal

Apple Retail Switzerland GmbH Kaufbedingungen

Rückgabe
Falls Sie mit einem gekauften Produkt nicht zufrieden sind, können Sie dieses gegen Vorlage der Originalquittung innert vierzehn Kalendertagen nach dem Kauf zurückbringen. Wenn das Produkt intakt und in der Originalverpackung mit dem mitgelieferten Zubehör zurückgegeben wird, tauscht es Apple um oder erstattet wahlweise den Kaufbetrag entsprechend der beim Kauf verwendeten Zahlungsart. Bei Bargeldzahlungen über CHF 1119 erstattet Apple den Betrag so bald wie möglich nach Erhalt des zurückgegebenen Produkts per Überweisung auf Ihr Bankkonto.

Bitte beachten Sie:

  • Geöffnete Softwareprodukte, Speicherkarten oder andere Speichermedien können nur gegen ein identisches Produkt umgetauscht werden. Die Erstattung des Kaufbetrags ist für diese Produkte nicht möglich.

  • Personalisierte Produkte, wie ein graviertes iPad, können weder umgetauscht noch kann der Kaufpreis dieser Produkte erstattet werden.

  • Produkte können auf Ihre Kosten in jedem Store des Landes zurückgegeben werden, in dem sie ursprünglich gekauft wurden. Ersatzprodukte werden Ihnen im Store ausgehändigt und nicht von Apple zugeschickt. Bei der Rückgabe von zehn oder mehr Stück desselben Produkts müssen diese in dem Apple Store zurückgegeben werden, in dem sie gekauft wurden.

  • Diese Bestimmungen gelten unbeschadet des Widerrufsrechts gemäss der Gesetzgebung für Konsumkredite. Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Bestimmungen Ihres Konsumkreditvertrags.

  • Apple stellt Sicherheitsfunktionen bereit, mit denen sich das Produkt bei Verlust oder Diebstahl schützen lässt. Wenn diese Funktionen aktiviert wurden und von der Person, in deren Besitz sich das Produkt befindet, nicht deaktiviert werden können, kann Apple möglicherweise die Rücknahme oder den Umtausch verweigern.

Rückgabe der Apple Watch

  • Eine Apple Watch Edition kann nur zurückgegeben oder umgetauscht werden, wenn sie sich in voll funktionsfähigem und unbeschädigtem Originalzustand befindet und einer externen Überprüfung bei Apple standhält. Befindet sich das Produkt im Originalzustand, erfolgt abhängig von der ursprünglichen Zahlungsmethode innert zehn Werktagen entweder eine Überweisung oder eine Gutschrift auf die Kreditkarte.

Weitere Geschäftsbedingungen für Apple Produkte
Mit diesem Kauf stimmen Sie Folgendem zu:

  • Um bestimmte Funktionen Ihres Apple Produkts zu aktivieren, ist möglicherweise eine SIM-Karte eines von Apple anerkannten Anbieters erforderlich. Dieser Service wird separat angeboten und liegt in der alleinigen Verantwortung des Anbieters.

  • Käufe, die mit einem Miet- oder Leasingvertrag oder mit Vertrag von einem Mobilfunkanbieter abgeschlossen wurden, unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Bestimmungen des jeweiligen Vertrags. Die Rückgabe dieser Produkte kann nicht auf Grundlage des vorliegenden Vertrags bewilligt werden. Bitte überprüfen Sie die entsprechenden Bestimmungen.

  • Für die einzelnen Mobilfunkanbieter gelten unterschiedliche Stornierungsbedingungen. Die Rückgabe eines Apple Produkts storniert oder reaktiviert nicht automatisch Ihren Mobilfunkvertrag. Ihr Mobilfunkvertrag und sämtlichen Kosten, die Ihrem Mobilfunkkonto belastet werden, unterliegen Ihrer Verantwortung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter. 

Kauf und Verwendung von Apple Produkten unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter https://www.apple.com/legal/sla/ und https://www.apple.com/legal/warranty/

Eine unerlaubte Modifizierung der iPhone Software stellt eine Verletzung des Softwarelizenzvertrags dar. Ein iPhone, das aufgrund unerlaubter Modifizierungen nicht mehr funktionsfähig ist, wird von der Garantie nicht gedeckt.

Bestellungen
Der Kaufpreis für von Businesskunden im Store bestellte Produkte muss innert 30 Tagen ab dem auf der Bestellung angegebenen Datum gezahlt werden.

Produkte von Dritten 
Produkte, die nicht von Apple hergestellt wurden, können gegebenenfalls direkt an den Hersteller oder Herausgeber zurückgegeben werden. Dabei gelten die Bestimmungen, die für das gekaufte Produkt oder für den jeweiligen Apple Store gültig sind.

Preise
Falls Apple den Preis eines oder mehrerer Produkte innert vierzehn (14) Tagen ab Datum Ihres Kaufs reduziert, können Sie eine Erstattung der Differenz zum tieferen Preis von Apple verlangen.

Eine Erstattung aus oben genannten Gründen unterliegt folgenden Bestimmungen:

  • Sie müssen die Kaufquittung vorlegen und

  • die Preisdifferenz innert vierzehn (14) Kalendertagen nach der Preissenkung einfordern, beginnend mit dem Datum, an dem die Preisreduzierung, wie oben beschrieben, in Kraft tritt.

Apple behält sich das Recht vor, die im Apple Store angezeigten Preise jederzeit zu ändern und unter Umständen auftretende fehlerhafte Preisangaben zu korrigieren. 

Export
Der Export von Apple Produkten unterliegt Gesetzen, Bestimmungen und Anweisungen. Sie sind verpflichtet, diese zu befolgen.

Geschenkkarten
Die Allgemeinen Bestimmungen für Geschenkkarten, die in Apple Stores einlösbar sind, finden Sie auf deren Rückseite.

Geschenkrückgabe
Wenn Sie mit einem als Geschenk gekauften Apple Produkt (jedes Produkt, das gekauft wurde, um es an Dritte weiterzugeben) nicht zufrieden sind, können Sie dieses zurückgeben und eine Erstattung in Form eines anderen als Geschenk gekauften Produkts oder in Form einer Geschenkkarte im Wert des ursprünglichen Produkts erhalten. Sie können jedoch keine Erstattung des Kaufpreises für das als Geschenk gekaufte Produkt fordern.

Ein Produkt, das als Geschenk gekauft wurde, muss für eine Erstattung innert vierzehn (14) Kalendertagen ab Kaufdatum in der Originalverpackung und zusammen mit der Geschenkquittung zurückgegeben werden. Daneben gelten alle weiteren Bestimmungen aus dem Abschnitt „Rückgabe“ in gleicher Weise für die Rückgabe von Apple Produkten, die als Geschenk gekauft wurden.

Tax-Free Shopping
Apple Retail Switzerland GmbH bietet Kunden, die gekaufte Produkte in Länder ausserhalb der Schweiz exportieren, die Möglichkeit zur Erstattung der Mehrwertsteuer über Global Blue gemäss den geltenden Beschränkungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an einen Specialist im Store.

Produktverfügbarkeit und Beschränkungen
Angesichts der hohen Nachfrage und/oder Lieferengpässen bei einigen unserer Produkte behält sich Apple das Recht vor, nach eigenem Ermessen und zu unterschiedlichen Zeiten die Menge der zum Kauf verfügbaren Produkte zu beschränken. In solchen Fällen bittet Apple Kunden vor der Annahme oder Bearbeitung einer Bestellung möglicherweise um einen Berechtigungsnachweis.

Rechtliche Hinweise und Kontakt
Der Firmenname des Apple Store in der Schweiz ist Apple Retail Switzerland GmbH. Er ist unter der Handelsregisternummer CH-020.4.031.310-1 registriert. Alle Forderungen und Anfragen im Zusammenhang mit dem Apple Store Schweiz können direkt an Apple Retail Switzerland GmbH, c/o TMF Services SA, Gessnerallee 38, CH-8001 Zürich gerichtet werden.