Legal

Apple Retail Germany GmbH Allgemeine Geschäftsbedingungen

Rückgabe

Falls Sie mit dem gekauften Produkt nicht zufrieden sind, können Sie dieses gegen Vorlage der Originalquittung sowie der Originalverpackung innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen nach dem Kauf zurückbringen. Nur wenn das Produkt innerhalb der genannten Frist in der Originalverpackung zurückgebracht wird, tauscht Apple das Produkt um oder erstattet Ihnen den Kaufpreis entsprechend der beim Kauf verwendeten Zahlungsart. Im Falle von Bargeldzahlungen oder Scheckzahlungen über 650 Euro wird Apple die Kaufpreiserstattung mittels einer Banküberweisung innerhalb von zehn (10) Werktagen vornehmen. Des Weiteren gilt Folgendes:

  • Geöffnete Softwareprodukte sowie Wechseldatenträger können nur gegen das gleiche Produkt umgetauscht werden. Eine Kaufpreisrückerstattung ist nicht möglich;
  • Einzelanfertigungen einschließlich personalisierter iPods können weder zurückgebracht noch umgetauscht werden;
  • Produkte, welche aufgrund eines Mietvertrages übernommen wurden, unterliegen den Mietbestimmungen und können nicht zurückgebracht oder umgetauscht werden;
  • Käufe, die gemäss einem Vertrag mit einem Mobilfunkanbieter getätigt werden, unterliegen den Vertragsbestimmungen und können im Rahmen dieser Richtlinien möglicherweise nicht zurückgegeben werden. Kunden prüfen bitte die Bestimmungen ihres Vertrags.
  • Der AppleCare Protection Plan kann innerhalb von dreißig (30) Kalendertagen nach dem Kauf zurückgebracht werden, sofern Sie die Dienstleistungen nicht beansprucht haben. Der AppleCare Protection Plan kann auch später nach dem Kauf zurückgebracht werden. In diesem Falle steht Ihnen nur eine Rückerstattung anteilig für die noch nicht verbrauchte Laufzeit (pro rata temporis) zu;
  • Produkte können nur in dem Land zurückgebracht werden, in dem sie gekauft worden sind.
  • Apple stellt Sicherheitsfunktionen bereit, mit denen sich das Produkt bei Verlust oder Diebstahl schützen lässt.  Wenn diese Funktionen aktiviert wurden und von der Person, in deren Besitz sich das Telefon befindet, nicht deaktiviert werden können, kann Apple möglicherweise die Rücknahme oder den Austausch des Geräts verweigern.

Bestellungen

Bei Bestellungen ist der vereinbarte Kaufpreis ohne Abzüge innerhalb von dreißig Tagen nach Erhalt des Produktes fällig. Verkaufte Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von Apple.

Produkte von Dritten

Für Produkte, die nicht von Apple hergestellt worden sind, gilt keine Garantie von Apple. Stattdessen können Garantien des Herstellers bestehen. Wir bitten Sie die jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Herstellers zu beachten.

Preise

Senkt Apple den Preis für ein Produkt innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen nachdem Sie das Produkt gekauft haben, können Sie die Differenz zum tieferen Preis von Apple zurückverlangen. Sie müssen die Preisdifferenz innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach der Preissenkung unter Vorlage der Originalkaufquittung einfordern.

Rechte bei Sach- oder Rechtsmängeln

Ihre Rechte bei eventuellen Sach- oder Rechtsmängeln der bei Apple gekauften Produkte und Dienstleistungen bestimmen sich nach den gesetzlichen Vorschriften und sind wie folgt beschränkt:

Beim Kauf von Produkten oder Dienstleistungen durch natürliche Personen zu einem Zweck, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, gilt eine Verjährungsfrist für gesetzliche Ansprüche wegen Sach- oder Rechtsmängeln von 2 Jahren; für alle anderen Käufer gilt eine Verjährungsfrist von einem Jahr, jeweils ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.

Geschenkgutscheine

Auf Geschenkgutscheine sind die auf der Rückseite des Geschenkgutscheines abgedruckten Bedingungen anwendbar.

Geschenkrückgabe

Falls Sie ein Apple Produkt als Geschenk erhalten haben, können Sie dieses gegen Vorlage der Originalgeschenkquittung innerhalb von vierzehn (14) Kalendertagen nach dem Kauf des Produkts zurückbringen. Nur falls das Produkt innerhalb der genannten Frist in der Originalpackung zurückgebracht wird, tauscht Apple das Produkt um oder erstattet Ihnen einen Geschenkgutschein im Wert des zurückgebrachten Produkts. Daneben finden die oben zur Rückgabe genannten Bedingungen Anwendung.

Export

Der Export von Apple Produkten kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen. Die anwendbaren Bestimmungen bei Kauf, Verkauf, Ausfuhr, Wiederausfuhr, Transfer sowie beim Gebrauch der gekauften Apple Produkte müssen eingehalten werden.

Tax-Free Shopping

Apple Retail Germany GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, bei der Ausfuhr der Produkte die Mehrwertsteuer über Global Blue zurückzufordern. Einschränkungen der Rückforderung sind möglich. Sie werden gebeten, sich an einen Spezialisten zu wenden.

Produktverfügbarkeit und Einschränkungen

Angesichts der Popularität und/oder Lieferengpässe einiger unserer Produkte. Apple behält sich das Recht, nach eigenem Ermessen und zu verschiedenen Zeiten, zur Begrenzung der Menge der verfügbaren Produkte zum Kauf durch den Kunden. Als soches kann Apple zusätzliche Qualifikation nach, der Annahme oder der Verarbeitung beliebiger Reihenfolge.

iPad Verkaufsbedingungen

Zusätzlich zu allen oben genannten Verkaufsbedingungen gelten die folgenden zusätzlichen Bedingungen für iPad Verkäufe:

  • Der Drahtlosdienst für das iPad wird ausschließlich vom gewählten Mobilfunkanbieter bereitgestellt und liegt in dessen Verantwortung.
  • Bitte beachten Sie, dass die Rückgabe Ihres iPads nicht automatisch die Kündigung Ihres Vertrages mit Ihrem Mobilfunkanbieter bedeutet. Bitte lesen Sie hierzu die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihres Vertrages mit Ihrem Mobilfunkanbieter.

iPhone Verkaufsbedingungen

  • Phone Rückgaben. Wenn Sie mit Ihrem iPhone nicht zufrieden sind, können Sie Ihr nicht beschädigtes iPhone gemäss den Bestimmungen ihres Mobilfunkvertrags mit einem Mobilfunkanbieter innerhalb von 14 Tagen ab Kaufdatum gegen eine vollständige Rückerstattung des Kaufpreises zurückgeben. Das iPhone muss mit der Originalkaufquittung in der Originalverpackung inklusive sämtlichem Zubehör sowie allen Handbüchern und Dokumentation zurückgegeben werden. Bitte beachten Sie, dass eine derartige Rückgabe des iPhone nicht automatisch eine Beendigung Ihres Mobilfunkvertrags bedeutet. Bitte lesen Sie hierzu die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihres Vertrages mit Ihrem Mobilfunkbetreiber.

Firmenbezeichnung

Die Apple Stores firmieren unter Apple Retail Germany GmbH ("Apple"), registriert unter HRB 88898 beim Amtsgericht Frankfurt am Main und können unter der Anschrift Apple Retail Germany GmbH, Eschenheimer Anlage 1, 60316 Frankfurt am Main kontaktiert werden.