PRESSEMELDUNG 31. August 2015

Apple und Cisco gehen Partnerschaft zur Bereitstellung einer “Schnellspur" für iOS-Anwender in Unternehmen ein

CUPERTINO, Kalifornien und SAN JOSE, Kalifornien – 31. August 2015 – Apple und Cisco haben heute eine Partnerschaft bekannt gegeben, um eine “Schnellspur" für iOS-Anwender in Unternehmen zu schaffen, indem man Cisco-Netzwerke für iOS-Geräte und -Apps optimiert, iPhone in Unternehmens-Umgebungen von Cisco integriert und einzigartige Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf iPhone und iPad zur Verfügung stellt.
"iOS ist die weltweit beste mobile Plattform und nahezu jedes Fortune 500- und Global 500-Unternehmen hat heute iOS in das Zentrum seiner mobilen Strategie gestellt", sagt Tim Cook, CEO von Apple. "iPhone und iPad sind zu wesentlichen Werkzeugen der modernen Belegschaft geworden und sie verändern die Art, wie Arbeit erledigt wird. Zusammen mit Cisco glauben wir, dass wir Unternehmen Werkzeuge an die Hand geben können, um das Potential von iOS zu maximieren und Angestellten dabei zu helfen noch produktiver mit den Geräten zu werden, die sie bereits schätzen."
"95 Prozent der Fortune 500-Unternehmen setzen auf Cisco-Collaboration und Cisco-Netzwerke, um ihren Teams dabei zu helfen produktiver zu werden," sagt John Chambers, Executive Chairman von Cisco. "Durch diese Entwicklungs- und Markteinführungs-Kooperation bieten wir unseren gemeinsamen Kunden die Möglichkeit, die geniale Cisco-Umgebung reibungslos mit ihren favorisierten iOS-Geräten zu erweitern. Gemeinsam werden wir Teams dabei helfen, ein höheres Level an Produktivität und Effizienz zu erreichen."
Um den ständig steigenden Anforderungen an die Unternehmensinfrastruktur zu begegnen, werden die Cisco-Netzwerke und iOS-Geräte für eine effizientere und verlässlichere Zusammenarbeit optimiert, mit dem Ziel den Anwendern noch mehr Leistung zu bieten.
Apple und Cisco arbeiten darüber hinaus gemeinsam daran, iPhone zu einem noch besseren Werkzeug bei der Zusammenarbeit von Geschäftsprozessen in Cisco Sprach- und Video-Umgebungen werden zu lassen, mit dem Ziel, Mitarbeitern eine nahtlose Erfahrung zwischen iPhone und ihrem Schreibtischtelefon zu bieten.
Mit der Unterstützung von Apple wird Cisco speziell für iOS optimierte Lösungen anbieten, sei es bei mobilen, cloud- oder standortbasierten Collaboration-Werkzeugen wie Cisco Spark, Cisco Telepresence und Cisco WebEx, um eine reibungslose Zusammenarbeit im Team zu ermöglichen und das Meeting-Erlebnis neu zu erfinden.
Cisco, der weltweit führende IT-Anbieter, hilft Unternehmen dabei, schon heute die Geschäftschancen von morgen zu nutzen. Durch die Vernetzung von Menschen, Prozessen, Daten und Dingen entstehen unvergleichliche Möglichkeiten. Aktuelle Informationen zu Cisco finden Sie unter http://globalnewsroom.cisco.com/de/de

Pressekontakt:
Martin Kuderna
martin.kuderna@PRfection.de
089/3090 4930-0
Linda Horiuchi
Cisco
lhoriuch@cisco.com
+1 (646) 674-7310
 

    © 2015 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten. Apple, das Apple Logo, iPhone und iPad sind Warenzeichen von Apple. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein, mit denen sie in Verbindung gebracht werden.