Um weniger von der Erde zu verlangen, verlangen wir mehr von uns selbst.

Wir wollen Produkte herstellen, die nicht nur die besten der Welt sind, sondern auch das Beste für die Welt. Und wir machen Fortschritte bei unseren Umwelt­aktivitäten. Zum Beispiel dabei, alle Apple Einrichtungen weltweit mit 100 % erneuerbaren Energien zu betreiben. Oder mit unserem neuesten Demontage­roboter Daisy die nächste Innovation beim Recycling zu schaffen. Und wir sind branchenführend darin, unsere Materialien für Mensch und Umwelt sicherer zu machen. Bei jedem Produkt, das wir herstellen, bei jeder Innovation, die wir schaffen, ist es unser Ziel, den Planeten besser zu hinterlassen, als wir ihn vorgefunden haben.

Fortschritts­bericht 2018

KlimawandelWir haben ein Ziel erreicht, aber noch viel vor.

Wir haben bewiesen, dass 100 % erneuerbare Energien auch 100 % machbar sind. Alle unsere Standorte weltweit – inklusive Büros, Apple Stores und Rechenzentren – werden jetzt vollständig mit sauberen Energien betrieben. Aber das ist erst der Anfang davon, wie wir unsere Treibhausgas­emissionen reduzieren, die zum Klimawandel beitragen. Wir gehen dabei weiter als die meisten Unter­nehmen und erheben unsere gesamte CO₂ Bilanz, inklusive Fertigung und Produktnutzung. Und auch in diesen Bereichen machen wir große Fortschritte.

Weitere Infos

100 %erneuerbare Energien

Alle unsere Standorte weltweit werden jetzt vollständig mit erneuer­baren Energien betrieben.

Unsere neue Firmenzentrale bezieht einen Großteil ihres regenerativen Stroms von vor Ort installierten Solarmodulen und Biogas-Brennstoff­zellen und kann sogar Strom ins öffentliche Netz einspeisen.

Apple Park, Cupertino, Kalifornien

Unsere Investitionen in erneuerbare Energien haben unsere gesamte CO₂ Bilanz deutlich reduziert.

Bis heute haben wir 2,5 Mrd. US‑Dollar für saubere Energien und Energieeffizienz­projekte wie unsere Biogas-Brennstoffzellen­anlage in Maiden, North Carolina, aufgewendet.

Bis 2020 werden wir 4 Gigawatt sauberer Energie in unserer Lieferkette beziehen. Das ist ungefähr ein Drittel des aktuellen CO₂ Fußabdrucks unserer Produktion.

Unser Zulieferer Ibiden verfügt über eines der größten schwimmenden Solarprojekte der Welt.

RessourcenWir holen das Meiste aus weniger.

Wir suchen immer nach Wegen, weniger der wertvollen Rohstoffe aus der Erde zu verbrauchen, und nach Möglichkeiten, sie wiederzu­verwenden. So gewinnen wir z. B. mehr der hochwertigen Materialien in unseren Altgeräten zurück, um daraus neue Produkte zu machen. Mit effizienteren Technologien für das Recycling und weiteren Innovationen hoffen wir, eines Tages ganz auf die Gewinnung von Rohstoffen aus der Erde verzichten zu können.

Weitere Infos

Bis zu200iPhone Geräte pro Stunde demontieren

Das ist Daisy, unser neuester Demontage­roboter, der mehr wertvolle Materialien in Altgeräten zurück­gewinnen kann.

Unsere Designs setzen auf Langlebigkeit. Dadurch sind unsere Produkte besser für den Kunden und die Umwelt.

In unserem Reliability Testing Lab verwenden wir in einem der Tests ein Schwerependel. Damit simulieren wir einen schwingenden Arm, der die Apple Watch gegen ein hartes Objekt schlägt.

22 Produktionsstätten von Zulieferern erhielten 2017 die Zero Waste Zertifizierung1, inklusive aller unserer iPhone Endfertigungs­stätten.

Kunststoffbahnen aus Folien zum Schutz von iPhone Geräten werden zu Verpackungen recycelt, die in einer späteren Produktionsphase Verwendung finden.

100 % des Papiers in unseren Verpackungen sind recycelt oder stammen aus verantwor­tungs­vollen Quellen.

2017 wurde in unseren Produkt­verpackungen in den USA im Schnitt 29 % weniger Kunststoff verwendet als im Jahr 2016.

Sicherere Materialien Sicherer für Menschen. Und den Planeten.

Wir sind in unserer Branche führend darin, die schädlichen Giftstoffe zu eliminieren oder zu reduzieren, die häufig in elektronischen Produkten verwendet werden. Durch unsere strengen Entwicklungs-, Test- und Analyseprozesse entwickeln wir unsere Produkte und ihre Fertigung kontinuierlich weiter. Deshalb sind die von uns verwendeten Materialien sicherer für die Umwelt, für die Menschen, die unsere Produkte herstellen, und für die Menschen, die sie benutzen.

Weitere Infos

Wir sind dabei, uns alle Stoffe in allen Komponenten in jedem unserer Produkte anzusehen.

Wir waren Pioniere beim Verzicht auf PVC in unseren Netzkabeln, Kabeln und Kopfhörern, wodurch man sie sicherer recyceln kann.

Wir verlangen von unseren Zulieferern die Einhaltung unserer Spezifikation für regulierte Stoffe (Regulated Substances Specification), die Einschränkungen für hunderte von Chemikalien und Stoffen definiert.

Mehr Fragen?
Mehr Antworten.

Fragen und Antworten

Apple GiveBack

Gut für dich.
Gut für den Planeten.

Gib dein qualifiziertes Gerät gegen eine Gutschrift in Zahlung oder lass es kostenlos recyceln.

So funktioniert’s