PRESSEMELDUNG 28. September 2016

Apple & Deloitte arbeiten zusammen, um die Umsetzung von Geschäftsprozessen auf iPhone & iPad zu beschleunigen

Deloitte stellt neues Programm für Apple-Lösungen vor, das Unternehmen bei der Entwicklung & Implementierung von iPhone & iPad-Lösungen unterstützt

CUPERTINO, Kalifornien und New York – 28. September 2016 – Apple und Deloitte haben heute eine Partnerschaft bekanntgegeben, die Unternehmen dabei unterstützt schnell und einfach die Arbeitsweise zu verändern, indem sie Vorteile der iOS-Plattform wie einfache Nutzung, Sicherheit und Leistungsmaximierung durch iPhone und iPad auf den Einsatz am Arbeitsplatz transferiert.
Im Rahmen der gemeinsamen Aktivitäten wird Deloitte ein bisher einzigartiges Programm für Apple-Lösungen schaffen. Es umfasst über 5.000 strategische Berater, die ausschließlich darauf fokussiert sind, Firmen dabei zu unterstützen ihre Geschäftsprozesse innerhalb des gesamten Unternehmens zu optimieren; von kundenorientierten Funktionen wie Einzelhandel, Außendienst und Personalsuche bis zu Forschung & Entwicklung und Verwaltung oder Management von Lager und Back-Office-Systemen.
Apple und Deloitte werden auch bei der Entwicklung eines neuen Serviceangebots von Deloitte Consulting zusammenarbeiten, dem sogenannten EnterpriseNext. Es wird umgesetzt, damit Kunden in vollem Umfang die Vorteile des iOS-Ökosystems aus Hardware, Software und Services am Arbeitsplatz ausschöpfen können. Das neue Angebot wird Kunden helfen, die Potentiale mit den größten Auswirkungen innerhalb ihrer Branche zu erkennen und sehr rasch individuelle Lösungen durch schnelles Prototyping zu entwickeln.
"Wir wissen, dass iOS die beste mobile Plattform für Unternehmen ist. Wir haben innerhalb von Deloitte mehr als 100.000 iOS-Geräte und 75 speziell entwickelte Apps im Einsatz und erfahren somit selbst all die Vorteile", sagt Punit Renjen, CEO von Deloitte Global. "Unsere auf Apple spezialisierten Programme werden global agierenden Unternehmen das benötigte Know-how und die Ressourcen zur Verfügung stellen, um ihre mobilen Mitarbeiter in die Lage zu versetzen von den Vorteilen zu profitieren, die das leistungsfähige iOS-Ökosystem zusammen mit iPhone und iPad bietet. Es hilft Ihnen dabei ihre Ziele zu erreichen und gleichzeitig die Effizienz und Produktivität zu steigern."
"Als Marktführer für Strategien für die digitale Transformation ist Deloitte ein idealer Partner mit einem dedizierten Team von strategischen Beratern für Apple-Lösungen, das Kunden unterstützt, die Art zu revolutionieren, wie sie mit iOS, iPhone und iPad arbeiten", sagt Tim Cook, CEO von Apple. "iPhone und iPad verändern die Arbeitsweise von Menschen. Und durch diese Partnerschaft sind wir in der Lage, noch mehr Unternehmen dabei zu unterstützen die außerordentlichen Möglichkeiten zu erschließen, die nur das Apple-Ökosystem bietet."
EnterpriseNext von Deloitte Consulting wird Unternehmen branchenübergreifendes Know-how aus über 20 Industriezweigen zur Verfügung stellen und bietet den Kunden:
  • EnterpriseNext Value Maps for iOS, um Potentiale mit den größten Auswirkungen für iPhone und iPad innerhalb der Branche zu erkennen, mobile Möglichkeiten auszurichten und Prioritäten bei digitalen Ressourcen zu setzen;
  • EnterpriseNext Workshops for iOS, um schnell Ideen vom Prototyp zur maßgeschneiderten iOS-Lösung zu bringen; und
  • Zugang zu iOS-Architekten, -Designern und -Ingenieuren von Deloitte Digital Studios auf der ganzen Welt, die dabei helfen, leicht einsetzbare, hochwertige native Apps zu entwickeln, die sich nahtlos in bestehende Business-Plattformen wie ERP, CRM, Analytik und HR integrieren.


Weitere Informationen über die Apple und Deloitte-Partnerschaft findet man unter www2.deloitte.com/apple oder apple.com/ipad/business/ .
Apple hat persönliche Technologie mit der Einführung des Macintosh 1984 revolutioniert. Heute führt Apple die Welt der Innovation mit iPhone, iPad, dem Mac und Apple Watch an. Apples vier Softwareplattformen – iOS, macOS, watchOS und tvOS – bieten eine reibungslose Anwendererfahrung über alle Apple-Geräte hinweg und unterstützen die Menschen mit bahnbrechenden Services inklusive dem App Store, Apple Music, Apple Pay und iCloud. Die 100.000 Mitarbeiter von Apple widmen sich ganz der Entwicklung der besten Produkte der Welt und dem Ziel, die Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.
Deloitte ist eines der weltweit größten professionellen Dienstleistungsunternehmen und Marktführer für Strategien für die digitale Transformation. Durch ein Netzwerk von mehr als 244.000 professionellen Branchenspezialisten und einem Ökosystem an Allianzen verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen. Unsere marktführenden Teams unterstützen Unternehmen bei ihrem Weg ins digitale Zeitalter. Weitere Informationen findet man auf der US-Website von Deloitte: www2.deloitte.com/us/en.html.
"Deloitte" in diesem Dokument  bezieht sich auf Deloitte Consulting LLP, eine Tochtergesellschaft der Deloitte LLP. Eine detaillierte Beschreibung der rechtlichen Struktur der Deloitte LLP und ihrer Tochtergesellschaften findet man unter www.deloitte.com/us/about. Bestimmte Services sind möglicherweise nicht verfügbar, um Kunden nach den Regeln und Vorschriften des öffentlichen Rechnungswesens zu bewerten.
Pressekontakt:
Martin Kuderna
martin.kuderna@PRfection.de
089/3090 4930-0
Heather Graubard
Deloitte Digital
hgraubard@deloitte.com
(206) 214-8698



© 2016 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten. Apple, das Apple Logo, iPhone und iPad sind Warenzeichen von Apple. Alle anderen Firmen- und Produktnamen können Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein, mit denen sie in Verbindung gebracht werden.