PRESSEMELDUNG 5. Juni 2017

watchOS 4 bringt mehr Intelligenz und Fitnessfunktionen auf Apple Watch

Siri Zifferblatt, cleveres Aktivitätscoaching und ein neues Musikerlebnis kommen diesen Herbst

San Jose, Kalifornien — Apple hat heute eine Vorschau auf watchOS 4 gezeigt, mit einem proaktiven Siri Zifferblatt, das die Informationen anzeigt, die Nutzer den ganzen Tag am meisten benötigen, und personalisiertes Aktivitätscoaching und ein völlig neues Musikerlebnis umfasst. Das Update beinhaltet eine verbesserte Workout App und führt GymKit ein, eine bahnbrechende Technologieplattform, die Kunden vernetzte Workouts mit Cardiogeräten bietet.
Apple Watch-Nutzern wird es bald möglich sein ihr Gerät mit Cardiogeräten zu verbinden.
"Apple Watch ist der ultimative Begleiter für ein gesundes Leben und ist mit watchOS 4 jetzt intelligenter als je zuvor", sagt Jeff Williams, Chief Operating Officer von Apple. "Wir haben mit den intelligentesten Aktivitäts- und Workout-Apps und dem Siri Zifferblatt, das einem die passenden Informationen genau dann anzeigt, wenn man sie benötigt, ein wirklich individualisiertes Erlebnis geschaffen. Noch dazu bringen wir Nutzern ihre Lieblingsmusik nahtlos ans Handgelenk."

Intelligenz

Apple Watch wird Nutzern jeden Tag helfen ihre Aktivitätsringe zu vervollständigen.
Mit dem neuen Siri Zifferblatt wird die Intelligenz von Siri weiter auf Apple Watch ausgedehnt. Mit jedem Anheben des Handgelenks aktualisiert sich die Information auf dem Display - dynamisch basierend auf Tageszeit, Tagesablauf und entsprechenden Daten aus Apps wie Aktivität, Wecker, Atmen, Kalender, Karten, Erinnerungen und Wallet sowie Schlagzeilen aus der neuen Apple News App für Apple Watch.
Neue visuelle Siegerehrungen für alltägliche Aktivitätserfolge kommen mit watchOS 4.
Mit watchOS 4 bietet die Aktivitäts App intelligentes Coaching und maßgeschneiderte Motivation, die dabei helfen, Aktivitätsringe häufiger zu schließen und länger anhaltende Erfolgsserien zu erreichen. Nutzer erhalten jeden Morgen eine personalisierte Benachrichtigung, ob sie nah an der nächsten Auszeichnung sind oder was sie tun können, um das gestrige Aktivitätsniveau erneut zu erreichen. Falls nötig, werden sie gegen Ende des Tages genauestens darüber informiert, wie lange sie laufen sollten, um ihre Aktivitätsringe zu schließen, bevor der Tag zu Ende ist. Nutzer erhalten außerdem einzigartige, nur für sie konzipierte Monatliche Herausforderungen.
Die neu gestaltete Musik App, die automatisch Neue Musik für mich im Mix, Meine Favoriten im Mix und Häufig gespielt des Nutzers synchronisiert.
Musikhören ist mit der neu gestalteten Musik App persönlicher als je zuvor. Diese synchronisiert automatisch die Playlisten Neue Musik für mich im Mix, Meine Favoriten im Mix und Häufig gespielt. Mit noch mehr Songs am Handgelenk ist die spielend einfache Kombination aus Apple Watch und AirPods ideal zum Musikhören für Workouts oder unterwegs.

Fitness

Apple Watch-Nutzer werden mühelose Erfahrungen mit GymKit-unterstützenden Geräten genießen können.
Die aktualisierte Workout-App enthält nun Auto-Sets für Workouts zum Beckenschwimmen sowie neue Bewegungs- und Herzfrequenz-Algorithmen für Workouts zum hochintensiven Intervalltraining (HIIT). Mit watchOS 4 können Kunden, die Workouts hintereinander absolvieren oder für einen Triathlon trainieren, mehrere Workouts kombinieren, um die kompletten Kalorien- und Zeitmessungen zu erfassen.
Die neue Workout-App unterstützt Hochintensives Intervalltraining (HIIT).
Mit GymKit können Kunden ihre Apple Watch in Kürze direkt mit einem einfachen Fingertipp mit ihren Lieblingscardiogeräten wie Laufbändern, Crosstrainern, Indoorbikes oder Steppern von weltweiten Herstellern wie Life Fitness und Technogym verbinden. Erstmals in der Branche werden Daten wie Kalorien, Strecke, Geschwindigkeit, gestiegene Etagen, Steigung und Schritte, die zuvor nicht zwischen Smartwatch und Fitnessgerät ausgetauscht wurden, nahtlos synchronisiert. Auf diese Weise sind die genauesten Messungen bei gleichzeitig geringerem Gerätemanagement möglich.

Zifferblätter und Armbänder

Ergänzend zum Siri Zifferblatt erwecken die neuen Toy Story Zifferblätter die beliebtesten Pixar Figuren inklusive Woody, Jessie und Buzz Lightyear zum Leben. Das Kaleidoskop Zifferblatt verwandelt statische Bilder in faszinierende Muster. Neue Komplikationen umfassen Aktueller Titel und Apple News.
Apple hat heute auch neue Armband-Farben für den Sommer vorgestellt, die Kunden noch mehr Möglichkeiten als je zuvor geben, ihren persönlichen Stil auszudrücken. Die Angebote dieser Saison umfassen farbenfrohe Sportarmbänder, ein strahlend gelbes klassisches Lederarmband und Nike Sportarmbänder, die farblich auf die Nike Air VaporMax Flyknit Day to Night Kollektion abgestimmt sind. Um Vielfalt und Inklusion zu feiern, bietet Apple auch ein Pride Edition Armband aus gewebtem Nylon mit Regenbogenstreifen.

Person-to-Person Zahlungen mit Apple Pay

Ab sofort mit Apple Pay auf Apple Watch Person-to-Person Zahlungen durchführen und erhalten.
Apple Watch Nutzer können mit watchOS 4 über Apple Pay mit Freunden oder der Familie schnell, einfach und sicher Person-to-Person Zahlungen durchführen und erhalten, sowohl innerhalb von Nachrichten als auch mithilfe von Siri. Wenn Nutzer Zahlungen erhalten, empfangen sie das Geld im neuen Apple Pay Cash Konto und können es umgehend einsetzen, um es jemandem zu senden, Einkäufe mit Apple Pay in Geschäften und Apps zu erledigen oder es auf das Bankkonto zu überweisen.
Preise und Verfügbarkeit
  • watchOS 4 wird in diesem Herbst als kostenloses Update für Apple Watch, verbunden mit iPhone 5s oder neuer mit iOS 11 verfügbar sein. WatchKit für watchOS 4 ist ab sofort für Mitglieder des iOS Developer Program auf developer.apple.com erhältlich. Mehr Informationen unter apple.com/watchos-preview. Änderungen bei den Funktionen sind vorbehalten. Einige der Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen verfügbar. Neue Musik für mich im Mix und Meine Favoriten im Mix setzen ein Apple Music-Abonnement voraus. Person-to-Person Zahlungen und Apple Pay Cash werden in den USA auf iPhone SE, iPhone 6 und neuer, iPad Pro, iPad der 5. Generation, iPad Air 2, iPad mini 3 und neuer sowie Apple Watch verfügbar sein.
  • Apple Watch ist in zwei verschiedenen Gehäusegrößen erhältlich, 38 mm und 42 mm. Apple Watch Series 1 ist mit Aluminiumgehäuse in Gold, Roségold, Silber oder Space Grau in Kombination mit einem Sportarmband ab 319 Euro erhältlich; Apple Watch Series 2 ist mit Aluminiumgehäuse in Gold, Roségold, Silber oder Space Grau oder mit Edelstahlgehäuse in Silber oder Space Schwarz in Kombination mit einer großen Auswahl an Armbändern ab 419 Euro erhältlich; und die Keramik Apple Watch Edition wird ab 1.449 Euro angeboten. Alle Modelle sind über Apple.com, die Apple Stores und ausgewählte autorisierte Apple Händler und Mobilfunkanbieter erhältlich. Weitere Informationen zur lokalen Verfügbarkeit unter locate.apple.com. Apple Watch Nike+ beginnt ab 419 Euro.
  • Die neuen Apple Watch Sportarmbänder und klassischen Lederarmbänder sind ab heute auf Apple.com/de erhältlich und werden im Laufe dieser Woche auch in den Apple Stores, bei ausgewählten autorisierten Apple Händlern und Mobilfunkanbietern in den USA und in über 35 Ländern und Regionen angeboten, darunter Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Italien, Japan, Kanada, Niederlande, Russland, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea und Vereinigte Arabische Emirate. Das Sportarmband ist für 59 Euro, das klassische Lederarmband für 159 Euro erhältlich.
  • Das neue Pride Edition Armband aus gewebtem Nylon mit Regenbogenstreifen ist ab heute über Apple.com/de erhältlich und wird im Laufe der Woche in den Apple Stores in den USA und über 35 Ländern und Regionen, darunter Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Italien, Japan, Kanada, Niederlande, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea und Vereinigte Arabische Emirate angeboten. Das Armband aus gewebtem Nylon ist für 59 Euro erhältlich.
  • Neue Farben des Nike Sportarmbands sind ab heute über Apple.com/de, Nike.com und ausgewählte Nike Retail Stores erhältlich und werden im Laufe der Woche in den Apple Stores, bei ausgewählten autorisierten Apple Händlern, ausgewählten Fachgeschäften und Warenhäusern in den USA und über 35 Ländern und Regionen, darunter Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Hongkong, Italien, Japan, Kanada, Niederlande, Russland, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Südkorea und Vereinigte Arabische Emirate verfügbar sein. Das Nike Sportarmband ist für 59 Euro erhältlich.
    Alle Preise inklusive MwSt..
  • Jedem Kunden, der Apple Watch bei Apple kauft, wird ein kostenloses Persönliches Setup im Store oder online angeboten,1 um dabei zu helfen, die neue Apple Watch mit Kalendern, Benachrichtigungen, Apps und mehr einzurichten und individuell anzupassen.
  • Jeder, der die Basics oder mehr über seine neue Apple Watch lernen möchte,  kann sich unter apple.com/de/today für einen die kostenlosen Workshops registrieren.

Pressematerial

Fotos von watchOS 4

Apple hat persönliche Technologie mit der Einführung des Macintosh 1984 revolutioniert. Heute führt Apple die Welt der Innovation mit iPhone, iPad, dem Mac, Apple Watch und Apple TV an. Apples vier Softwareplattformen — iOS, OS X, watchOS und tvOS — bieten eine reibungslose Anwendererfahrung über alle Apple-Geräte hinweg und unterstützen die Menschen mit bahnbrechenden Services inklusive dem App Store, Apple Music, Apple Pay und iCloud. Die 100.000 Mitarbeiter von Apple widmen sich ganz der Entwicklung der besten Produkte der Welt und dem Ziel, die Welt besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.

    1 In den meisten Ländern.

Pressekontakte

Martin Kuderna

martin.kuderna@PRfection.de

089/3090 4930-0

Apple Pressestelle

media.de@apple.com

089/99640 300