UPDATE 28. Februar 2018

Apple Watch Series 3 zeichnet jetzt auch Ski- und Snowboard-Aktivitäten auf

Den ganzen Tag über zeichnet Apple Watch Ski-Trainings auf und erkennt automatisch Liftanlagen und Abfahrten.
Ab sofort können Skifahrer und Snowboarder ihre Aktivitäten mit Apple Watch Series 3 durch neue Updates der im App Store verfügbaren Apps im Blick behalten. Watch-Nutzer können Abfahrten aufzeichnen, sich gefahrene Höhenmeter und andere Statistiken anzeigen und den gemessenen Kalorienverbrauch direkt in die Aktivitäts-App der Apple Watch einfließen lassen.
Entwickler nutzen die Vorteile des eingebauten GPS und Höhenmessers in Apple Watch Series 3 sowie benutzerdefinierte Trainings-APIs, die mit watchOS 4.2 veröffentlicht wurden, um das Aufzeichnen spezieller Daten zu ermöglichen. App-Updates für snoww, Slopes, Squaw Alpine, Snocru und Ski Tracks zeichnen ab sofort zusätzliche Werte auf den Pisten auf:
  • Zurückgelegte Strecke und Höhenmeter 
  • Anzahl der Abfahrten
  • Durchschnitts- und Maximalgeschwindigkeit
  • Gesamtverbrachte Zeit auf der Piste
  • Verbrauchte Kalorien
Mit nur einem Blick aufs Handgelenk können Watch-Nutzer neue Daten aufzeichnen und ihre Freunde auf dem Berg finden.
Apps können das Aufzeichnen automatisch pausieren und wieder fortsetzen und Anwender erhalten die erzielten Werte auf ihre Aktivitätsringe angerechnet; nach Zustimmung durch den Nutzer können Trainings-Daten auch in der Health-App auf dem iPhone aufgezeichnet werden. Anwender können Slopes und snoww mit Siri starten und so nur durch den Einsatz der Stimme Abfahrtsdaten aufzeichnen. 
"Die Möglichkeit, mit Apple Watch die Details der Abfahrten zu verfolgen, bedeutet einen großen Mehrwert für alle -  vom trainierenden Athleten bis hin zu Fahrern, die einfach nur Spaß haben und aktiv bleiben wollen", sagt Jonny Moseley, olympischer Goldmedaillengewinner auf der Buckelpiste und Botschafter der Squaw Alpine Skiregion. "Wenn ich mit meiner Familie unterwegs bin, hilft mir die Squaw Alpine App für Apple Watch nicht nur genau zu verfolgen wo meine Kinder auf dem Berg sind, sondern auch unsere Leistung zu vergleichen, so dass ich sicher sein kann, dass ich mit meinen Söhnen mithalten und unseren Tag auf der Piste um einen lustigen Wettkampf bereichern kann."
Ski- und Snowboardaktivitäten zählen jetzt zum Schließen der Ringe dazu und die verbrauchten Kalorien werden in der Aktivitäts-App aufgezeichnet.
Wir sind begeistert über die Möglichkeiten, die uns die Updates von Apple Watch Series 3 und watchOS 4.2 bieten", sagt Eddy Healey, Entwickler von snoww. "Diese Updates haben uns dabei geholfen, auf einfache Art exakte und relevante Daten zu erfassen und unseren Nutzern neben dem Spaßfaktor auch die Möglichkeit sozialer Interaktion zu bieten."
Die aktualisierten Apps sind ab sofort im App Store verfügbar und erfordern watchOS 4.2 oder neuer.

Pressematerial

Fotos der Apple Watch Series 3 und Ski- und Snowboard-Apps

Pressekontakte

Wenzel Meurer

wenzel.meurer@PRfection.de

089/309049 300

Martin Kuderna

martin.kuderna@PRfection.de

089/3090 4930-0

Apple Pressestelle

media.de@apple.com

089/99640 300