FOTOS 25. August 2018

Apple Kyoto öffnete am Samstag auf der Shijō Dori

Kunden, die den Store betreten, klatschen mit Mitgliedern des Apple Kyoto-Teams ab.
Mitarbeiter begrüßen die ersten Kunden von Apple Kyoto.
Apple Kyoto öffnete am Samstagmorgen im Herzen des Haupteinkaufsstraße von Kyoto. Die Warteschlange von Kunden, die Apples ersten Store in Kyoto auf der Shijō Dori besuchten, war über zehn Blocks lang. Kyoto gilt als kulturelles und technologisches Zentrum Japans.
Warteschlange von Kunden vor Apple Kyoto entlang der Shijō Dori.
Kunden stehen Schlange auf der Shijō Dori, der Straße, die seit dem 17. Jahrhundert die Haupteinkaufsstraße der Stadt ist.
Kunden im Atrium und entlang der Treppe von Apple Kyoto.
Apple Kyoto wird kostenlose Today at Apple-Sessions zu den Themen Fotografie, Musik, Programmieren und mehr anbieten.
Kunden, die sich Apple Watch an einem Tisch in Apple Kyoto ansehen.
Apple wird verstärkt in das Retailgeschäft in Japan investieren und in den kommenden Jahren mehrere neue Stores eröffnen sowie mehrere bestehende Stores renovieren.
Eine bunte Mischung aus Kunden und Mitarbeitern bei Apple Kyoto.
Die über 100 Mitarbeiter von Apple Kyoto kommen aus aller Welt und sprechen 12 Sprachen.
Ein kleiner Junge in Apple Kyoto hält ein Erinnerungs-T-Shirt hoch.
Zur Erinnerung an die Eröffnung von Apple Kyoto erhalten Kunden T-Shirts, Pins und Aufkleber.

Fotos von Apple Kyoto

Pressekontakt

Robert Steuwer

Robert.Steuwer@PRfection.de

089/309049 300

Apple Pressestelle

media.de@apple.com

089/99640 300