FOTOS 21. Oktober 2019

Apple feiert die Premiere von "See", verfügbar ab 1. November auf Apple TV+

Die Serie zeigt Jason Momoa, Alfre Woodard, Hera Hilmar, Sylvia Hoeks, Christian Camargo, Archie Madekwe, Nesta Cooper und Yadira Guevara-Prip als Darsteller

Die Besetzung von "See" bei der Premiere der Serie.
Die Besetzung von "See" bei der Premiere der Serie im Regency Village Theater in Los Angeles, Kalifornien. Von links nach rechts: Alfre Woodard, Jason Momoa, Nesta Cooper, Archie Madekwe, Hera Hilmar, Yadira Guevara-Prip, Sylvia Hoeks, Christian Camargo.
Apple hat heute die Premiere von "See" im Regency Village Theater in Los Angeles, Kalifornien gefeiert. Geschrieben und erschaffen von Steven Knight mit Francis Lawrence als Regisseur, spielt "See" in ferner Zukunft, in der ein tödliches Virus die Weltbevölkerung dezimiert hat. Die meisten der Überlebenden sind fortan blind. Jason Momoa spielt Baba Voss – der Vater von Zwillingen, die Jahrhunderte später mit der mythisch anmutenden Fähigkeit zu sehen geboren werden. Er muss seinen Stamm vor einer mächtigen aber verzweifelten Königin schützen, die die Zwillinge vernichten will. Alfre Woodard spielt Paris, die spirituelle Führerin von Baba Voss.
Bei "See" hat eine unglaubliche Besetzung und Crew mitgewirkt, von denen viele blind sind oder eingeschränkt sehen. Sie haben geholfen, diese epische Geschichte zum Leben zu erwecken.
Ab dem 1. November werden die ersten drei Episoden von "See" auf Apple TV+ in über 100 Ländern und Regionen verfügbar sein. Neue Episoden werden wöchentlich immer freitags erscheinen.
Jason Momoa bei der Premiere von "See".
Jason Momoa bei der Premiere von "See", verfügbar ab 1. November auf Apple TV+.
Alfre Woodard bei der Premiere von "See"
Alfre Woodard bei der Premiere von "See" in Los Angeles, Kalifornien.
Das Produktionsteam von "See" bei der Premiere in Los Angeles, Kalifornien.
Die Executive Producer Jon Steinberg, Joe Strechay, Dan Shotz, Peter Chernin, Jenno Topping, Steven Knight und Francis Lawrence genießen einen gemeinsamen Moment bei der Premiere von "See", verfügbar ab 1. November auf Apple TV+.
Hera Hilmar bei der Premiere von "See".
Hera Hilmar erscheint bei der Premiere von "See" in Los Angeles, Kalifornien.
Nesta Cooper bei der Premiere von "See".
Nesta Cooper bei der Premiere von "See", verfügbar ab 1. November auf Apple TV+.
Yadira Guevara-Prip bei der Premiere von "See".
Yadira Guevara-Prip bei der Premiere von "See" in Los Angeles, Kalifornien.
Marilee Talkington bei der Premiere von "See".
Marilee Talkington bei der Premiere von "See".
Sylvia Hoeks bei der Premiere von "See".
Sylvia Hoeks bei der Premiere von "See", verfügbar ab 1. November auf Apple TV+.
Apple TV+, der erste Video Abonnement-Service, der ganz auf Originals setzt und den kreativsten Storytellern der Welt eine Plattform gibt, startet am 1. November in über 100 Ländern und Regionen. Der Service wird über die Apple TV App auf dem iPhone, iPad, Apple TV, iPod touch, Mac und anderen Plattformen, darunter auch im Web (tv.apple.com), für 4,99 Euro pro Monat mit einem siebentägigen kostenlosen Probeabo verfügbar sein. Kunden, die seit dem 10. September 2019 ein neues iPhone, iPad, Apple TV, Mac oder iPod touch gekauft haben oder kaufen werden, können Apple TV+ ein Jahr lang kostenlos genießen.1  Ab dem 1. November können Kunden das einjährige kostenlose Angebot in der Apple TV App auf dem Gerät mit der neuesten Softwareversion initiieren.

Pressematerial

Fotos der Premiere von "See"

    1 4,99 Euro pro Monat nach Ablauf des kostenlosen Probeabos. Ein Abonnement pro Familienfreigabe Gruppe. Das Angebot gilt für 3 Monate nach der Aktivierung eines qualifizierten Geräts, beginnend ab 1. November 2019. Das Abonnement wird automatisch verlängert, bis es gekündigt wird. Einschränkungen und weitere Bedingungen zu finden unter www.apple.com/promo.

Pressekontakt

Wenzel Meurer

wenzel.meurer@PRfection.de

089/309049 300

Apple Pressestelle

media.de@apple.com

089/99640 300