PRESSEMELDUNG 18. September 2020

Apple startet seinen Online Store am 23. September in Indien

Ankündigung für den Start des Apple Online Store auf dem MacBook Pro und iPhone 11 Pro.
Kunden in Indien werden die gesamte Produktpalette von Apple kaufen, sowie fachkundige Beratung und Unterstützung von Specialists von Apple erhalten können.
Mumbai, Indien — Apple startet am 23. September den Apple Online Store in Indien und bietet seinen Kunden damit im ganzen Land zum ersten Mal direkt die gesamte Apple-Produktpalette und Support an. Der neue Online Store wird Kunden das gleiche erstklassige Erlebnis bieten, das man aus den Apple Stores auf der ganzen Welt kennt, dank der Online-Teammitglieder, die Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen.
"Wir sind stolz darauf, in Indien zu expandieren und wollen unser Bestes geben, um unsere Kunden und ihre Communities zu unterstützen", sagt Deirdre O'Brien, Senior Vice President Retail + People von Apple. "Wir wissen, dass unsere Nutzer auf Technologie angewiesen sind, um in Verbindung zu bleiben, zu lernen und ihre Kreativität auszuschöpfen. Indem wir den Apple Online Store nach Indien bringen, bieten wir unseren Kunden in dieser wichtigen Zeit das Beste von Apple."
Der Apple Online Store ist die bequemste Möglichkeit, um Apple Produkte zu kaufen. Online stehen die Specialists von Apple bereit, um alle Fragen zu beantworten – von der individuellen Konfiguration eines Mac bis hin zur Einrichtung neuer Geräte. Kunden können direkt von Apple Beratung, Unterstützung und Informationen zu neuen Produkten erhalten, sowohl in Englisch als auch in Hindi. 
Der Apple Online Store bietet mit Finanzierungsmöglichkeiten und einem Trade In-Programm eine Reihe von kostengünstigen Optionen an. Studenten erhalten spezielle Angebote für Mac oder iPad und Rabatte auf Zubehör und AppleCare+. Im Oktober können sich Kunden auf kostenlose Today at Apple-Sessions freuen, die von lokalen Kreativ-Profis geleitet werden und den Schwerpunkt auf Fotografie und Musik legen. Pünktlich zu den Festtagen werden für ausgewählte Produkte besondere Geschenkverpackungen und personalisierte Gravuren erhältlich sein. Die Gravur von Emojis oder Text in Englisch, Bengalisch, Gujarati, Hindi, Kannada, Marathi, Tamilisch und Telugu wird für AirPods und die englische Gravur für iPad und Apple Pencil verfügbar sein.
Mit Blick auf die Gesundheit und das Wohlergehen des Apple Teams, der Kunden und der Gemeinschaften, werden alle Bestellungen im Apple Online Store kontaktlos zugestellt. Bestellungen, für die keine Unterschrift erforderlich ist, werden an der Haustür des Kunden abgestellt, und für solche, die eine Unterschrift erfordern, reicht eine mündliche Bestätigung aus sicherer Entfernung anstelle einer schriftlichen aus.
Apple ist in Indien bereits seit mehr als 20 Jahren tätig, und seine stetigen Investitionen und Innovationen unterstützen nahezu 900.000 Arbeitsplätze im ganzen Land. Apples Zentrum zur Unterstützung für App Design und Entwicklung in Bengaluru hat tausende ansässige Entwickler unterstützt und heute sind Apps, die von Entwicklern in Indien entwickelt worden sind, noch bedeutender für das alltägliche Leben geworden. Sie ermöglichen es Menschen, von zu Hause aus miteinander zu interagieren und in Verbindung zu bleiben. Unter ihnen ist Wysa, eine KI-basierte App, die es Millionen von Menschen auf erschwingliche und frei zugängliche Art ermöglicht, sich um ihr geistiges Wohlbefinden zu kümmern, oder die Yoga App YogiFi, die durch Computervision in Echtzeit Haltungskorrekturen anbietet und anhand von maschinellem Lernen personalisierte Yoga-Pläne kuratiert, um Benutzern dabei zu helfen, von ihrer eigenen Wohnung aus gesund und aktiv zu bleiben.
Aufgrund der immensen Herausforderungen und Unsicherheiten, mit denen Gemeinden im ganzen Land durch COVID-19 konfrontiert sind, unterstützen die Teams von Apple ansässige Organisationen dabei, Fernunterricht mithilfe von Unterrichtsanleitungen und Lehrplänen zur Verfügung zu stellen.
Artikel teilen

Pressekontakte

Julius Kirchenbauer

Apple

julius_kirchenbauer@apple.com

+49 30 403 658 339

Apple Pressestelle

media.de@apple.com

+49 89 99640 300