Wird in einem neuen Fenster geöffnet
Außenansicht des neuen Apple Pacific Centre in Vancouver, Kanada.
Das neu gestaltete Apple Pacific Centre in Vancouver, Kanada, ist ab sofort wieder für Kund:innen geöffnet. An der Kreuzung von West Georgia und Howe Street gelegen, bietet der neue Apple Store eine doppelt so große Fläche wie der vorherige Store.
Heute hat das neue Apple Pacific Centre an der lebhaften Kreuzung von West Georgia und Howe Street im Herzen von Vancouver, Kanada eröffnet. Das neu gestaltete und verbesserte Apple Pacific Centre verdoppelt die Fläche des bisherigen Stores und bietet zusätzliche Möglichkeiten und Elemente. Alle Kund:innen sind eingeladen, die neuesten Produkte und Services von Apple zu entdecken, kennenzulernen und zu kaufen. Man erhält erstklassige Unterstützung von fachkundigen Apple Specialists und kann an kostenlosen, informativen und inspirierenden „Today at Apple“-Sessions teilnehmen.
„Wir freuen uns sehr, auf unserer langjährigen Geschichte in Kanada aufzubauen und unsere Kund:innen im wunderschönen Apple Pacific Centre in Vancouver willkommen zu heißen, einer Community reich an Kreativität und Kultur“, sagt Deirdre O'Brien, Senior Vice President of Retail + People bei Apple. „Gegenüber der Vancouver Art Gallery und ihrem belebten öffentlichen Platz ist das neue Apple Pacific Centre als Drehscheibe für die Community konzipiert worden, ein Ort, der die Menschen mit der fachkundigen Betreuung und Unterstützung durch unser fantastisches Team zusammenbringt.“
Die ersten Kund:innen betreten das neue Apple Pacific Centre in Vancouver, Kanada.
Die ersten Kund:innen betreten den erweiterten, zweistöckigen Store, der über raumhohe Glasfassaden verfügt.
Der Innenbereich des neuen Apple Pacific Centre in Vancouver, Kanada.
Mitarbeiter:innen feiern die Eröffnung des Stores mit den ersten Kund:innen im neuen Apple Pacific Centre.
Der erweiterte, zweistöckige Store bietet Raum zum Entspannen und Genießen des großen Platzes im Zentrum des kreativen Ausdrucks in der Stadt. Die Fassade besteht aus knapp 10 Meter raumhohen Glaspaneelen, die ein Gefühl einer Entdeckungsreise vermitteln und Besucher:innen einladen, die neuen Produktfamilien von iPhone, iPad, Mac, Apple Watch, AirPods und mehr zu entdecken. Wenn die Kund:innen in die zweite Etage hochgehen, fällt natürliches Licht durch ein gläsernes Oberlicht auf eine fast 14 Meter hohe große Treppe — eine der größten in einem Apple Store.
Im zweiten Stock gibt es ein Forum und eine Videowand, auf der Teilnehmer:innen in kostenlosen Today at Apple Sessions lernen, wie man programmiert, Fotoaufnahmen macht und Videos bearbeitet. Today at Apple bietet auch Gruppenbuchungen für Teilnehmer:innen an, die gemeinsam mit Familie, Freund:innen und Kolleg:innen lernen möchten, sowie Sessions, in denen die Grundlagen von Technologien und Funktionen von Bedienungshilfen wie VoiceOver auf iPhone und iPad vermittelt werden.
Die Fassade ist von zehn Magnolienbäumen umgeben, die aus dem pazifischen Nordwesten stammen. Das Äußere des Stores wird von einer lebenden Wand, die sich über mehr als zwölf Meter erstreckt und 144 Arten von Pflanzen aus der Region enthält, eingerahmt. Die lebende Wand ist so konzipiert, dass sie das ganze Jahr über üppig grünt, Bienen und Insekten Lebensraum bietet und auf natürliche Weise Hitze und Verkehrslärm absorbiert. Wie alle Apple Gebäude wird auch das Apple Pacific Centre zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie betrieben.
Kund:innen, die sich in der diesjährigen Vorweihnachtszeit auf den Tischen und in den Verkaufsräumen umsehen, werden feststellen, wie einfach es ist, die innovativen Produkte und Dienstleistungen von Apple zu kaufen. Apple hat für jeden etwas zu bieten, mit großartigen Angeboten zur Inzahlungnahme, monatlichen Finanzierungsoptionen oder Geschenkempfehlungen von qualifizierten Teammitgliedern. Im Apple Pacific Centre steht ein 240-köpfiges Team hochqualifizierter Spezialist:innen, die 36 Sprachen sprechen, bereit. Dieses heißt die Kunden willkommen und gibt neueste Tipps und Tricks, damit Anwender:innen das Beste aus ihren Geräten herausholen können — in der festlichen Jahreszeit und darüber hinaus.
Ein Teammitglied hilft einer Kundin beim Kauf eines iPhone 14 Pro im Apple Pacific Centre in Vancouver, Kanada.
Kund:innen, die sich in dieser Vorweihnachtszeit auf den Tischen und in den Verkaufsräumen umsehen, werden feststellen, wie einfach es ist, die innovativen Produkte und Dienstleistungen von Apple zu kaufen.
Von links nach rechts: (1) Das Team von Apple Specialists steht bereit, um Kund:innen in Vancouver persönlichen Support zu bieten. (2) Gegenüber der Vancouver Art Gallery und ihrem belebten öffentlichen Platz ist das neue Apple Pacific Centre als Zentrum für die Community konzipiert worden.
Von oben nach unten: (1) Das Team von Apple Specialists steht bereit, um Kund:innen in Vancouver persönlichen Support zu bieten. (2) Gegenüber der Vancouver Art Gallery und ihrem belebten öffentlichen Platz ist das neue Apple Pacific Centre als Zentrum für die Community konzipiert worden.
Kund:innen zeigen ihre neuen Einkäufe im neuen Apple Pacific Centre in Vancouver, Kanada.
Kund:innen feiern gemeinsam mit Mitgliedern des Apple Teams die Eröffnung des neuen Apple Pacific Centre.
Ein Kunde zeigt sein gerade neu erworbenes iPhone 14 Pro Max im neuen Apple Pacific Centre in Vancouver, Kanada.
Kund:innen können ihr iPhone über das Apple Trade In Programm im Apple Pacific Centre in Zahlung geben.
Zu den Eröffnungsfeierlichkeiten finden im Apple Pacific Centre das ganze Wochenende über eine Reihe von kreativen „Today at Apple“ Sessions statt, die von lokalen Künstler:innen, Musiker:innen und Fotograf:innen geleitet werden. Am Eröffnungstag arbeitet Apple mit der Vancouver Art Gallery zusammen, um auf der Videowand eine Illustration des kanadischen Künstlers Sandeep Johal zu kuratieren. Zu den weiteren Veranstaltungen gehören Live-Auftritte des in Vancouver lebenden Musikers Boslen, gefolgt von einer Frage- und Antwortrunde, die von Apple Music Radiomoderator George Stroumboulopoulos moderiert wird, ein iPhone Photo Lab mit der lokalen Porträtfotografin Alia Youssef sowie eine Performance von Chloe Arnold, der Emmy-prämierten Choreografin des neuen Apple Originals Spirited. Besucher:innen können sich unter apple.co/journey-into-creativity für die Veranstaltungen anmelden.
Die Wand im Forum im neuen Apple Pacific Centre in Vancouver, Kanada.
Im zweiten Stock des Stores befinden sich ein Forum und eine Videowand, auf der Kund:innen an kostenlosen „Today at Apple“ Sessions teilnehmen können.
Eine Illustratorin in der Nähe des Forums im neuen Apple Pacific Centre in Vancouver, Kanada.
Am Eröffnungswochenende wird der Store eine Reihe spezieller „Today at Apple“ Sessions veranstalten, die von lokalen Künstler:innen, Musiker:innen und Fotograf:innen organisiert werden.
Eine Today at Apple Session im neuen Apple Pacific Centre in Vancouver, Kanada.
Die hochqualifizierten Spezialisten des Apple Pacific Centre vertreten insgesamt 32 Nationalitäten und sprechen 36 Sprachen.
Kund:innen genießen bei der Eröffnung des Apple Pacific Centre eine besondere Performance von Bolsen.
Kund:innen genießen bei der Eröffnung des Apple Pacific Centre eine besondere Performance von Bolsen.
Apple ist in Kanada seit fast 40 Jahren mit mittlerweile 28 Stores im ganzen Land vertreten. Die Kund:innen werden ermutigt, einen Guide in Apple Karten zu entdecken, der von der Musikikone und dem aus Vancouver stammenden Michael Bublé verfasst worden ist und in dem er seine Lieblingsorte seiner Heimatstadt sowie eine kuratierte Apple Music Pacific Centre Playlist und bevorstehende Today at Apple Sessions, vorstellt.
Artikel teilen
  • Text dieses Artikels

  • Bilder zu dieser Pressemeldung

Pressekontakte

Martin Kuderna

martin.kuderna@PRfection.de

+49 089/309049 300

Apple Pressestelle

media.de@apple.com

+49 89 99640 300