William bei der Arbeit im Apple Store. Er hält sein iPhone in der Hand. Sein Begleithund ist an seiner Seite. Eine Kundin stellt ihm eine Frage.

Gut starten.

Erst gaben mir Apple Produkte mehr Möglichkeiten. Und dann der Apple Store.
William, Apple Store Specialist
Shanghai, China

QuestionDu warst in einem Apple Watch Video, noch bevor du bei Apple angefangen hast? Answer Genau. Ich bin aber einer von vielen in diesem Video. Es ging um Kundengeschichten. Mich haben sie reingenommen, weil ich mit meiner Apple Watch für 5000-Meter-Läufe und Halbmarathons trainiere. Als es draußen war, gratulierten mir richtig viele in den Sozialen Medien.

QuestionWie kamst du zum Apple Store? AnswerEiner meiner Laufbegleiter arbeitete dort. Er hat mich empfohlen. Im Store hatte ich als Kunde nur gute Erfahrungen. Mich hat dort niemand auf meinen Sehverlust reduziert. QuestionWie meinst du das? AnswerAlle begrüßten mich und beantworteten meine Fragen. Aber niemand hat mich ständig auf Hindernisse hingewiesen oder überall hinbegleitet. QuestionWolltest du schon früher dort arbeiten? Answer Eigentlich nicht. Ich dachte nie, dass das möglich wäre. Jetzt bin ich hier und helfe unseren Kund:innen bei Fragen zu allen Apple Produkten. Am besten kenne ich mich mit Fitness Apps und Bedienungshilfen aus.

Williams Schuhe hängen an den Schnürsenkeln
Meine Kolleg:innen fragen mich um Rat und ich sie. Wir unterstützen einander.
Williams Apple Watch mit einer Grafik, die zeigt, dass Siri gerade spricht

QuestionWas faszinierte dich als Kunde? AnswerWas wahrscheinlich alle lieben: die einfache Benutzung, die einfach Spaß bringt und mich viel selbstständiger macht. Für den letzten Global Accessibility Awareness Day bekamen wir T-Shirts mit dem Aufdruck „Designt für alle“. Das hat mich daran erinnert, wie ich das schon Jahre zuvor gehört hatte, bevor ich überhaupt das erste Apple Produkt hatte. Ich dachte damals nur: unmöglich. QuestionUnd heute? AnswerAlle benutzen Siri, auch ich. Wir hören unsere Musik und Audiobooks. Und mit VoiceOver kann ich meine Apple Produkte bedienen und mir alles Angezeigte vorlesen lassen. QuestionDein Navi scheint vier Pfoten zu haben. Answer Bell, mein Begleithund, kommt mit mir zur Arbeit – und hat sogar seinen eigenen Mitarbeiterausweis.

Der Mitarbeiterausweis des Hundes

QuestionAber du bist auch außerhalb des Stores für Apple im Einsatz. AnswerIch war für Apple bei einigen Veranstaltungen zur Barrierefreiheit, intern wie extern. Dort habe ich als Gast an Podiumsdiskussionen teilgenommen. QuestionWas ist da deine Aufgabe? AnswerEs geht darum, Aufmerksamkeit zu schaffen. Ich beschreibe die Rollen im Store und warum Barrierefreiheit kein Hindernis sein darf.

Apple bei Events zu repräsentieren ist eine ganz neue Erfahrung für mich.

Illustriert auf dem iPad.