Ein Ort, um deine Geräte und Freunde zu finden.

Die neue „Wo ist?“ App kombiniert „Mein iPhone suchen“ und „Freunde suchen“ in einer einfach zu benutzenden App für iOS, iPadOS und jetzt auch macOS.* Sie kann dir helfen, deine Geräte und Freunde zu finden. Und deine Geräte jetzt sogar auch, wenn sie offline sind.

Finde dein Gerät auf iCloud.com

Finde deine Geräte ganz einfach.

Du hast deine Geräte fast überall dabei. Das heißt, du kannst sie auch fast überall vergessen. Ob in einem Konferenzraum oder unter einem Sofakissen, die Chancen stehen gut, dass du sie bald wiederfindest. Die „Wo ist?“ App hilft dir, nicht nur dein iPhone zu finden, sondern auch dein iPad, deinen iPod touch, deinen Mac, deine Apple Watch oder deine AirPods.

Sieh alle deine Geräte auf einer Karte.

Ist dein iPad zu Hause oder hast du es im Büro gelassen? Auf der Karte siehst du alle deine Geräte – und wo eins sein könnte, das du vermisst. Manche Geräte können ihre Position selbst bei extrem schwacher Batterie übermitteln, damit du sie auch dann noch findest, wenn sie praktisch leer sind.

Spiel einen Signalton ab, um dein Gerät zu finden.

Falls du ein Gerät suchst und glaubst, dass du oder jemand anderes in seiner Nähe sind, kannst du einen Signalton abspielen. Deine AirPods haben einen speziell entwickelten Ton, der im ganzen Raum zu hören ist – und sogar darüber hinaus.

Aktiviere den Modus „Verloren“.

Falls dein Gerät verloren geht, aktiviere den Modus „Verloren“, um es sofort zu sperren und seinen Standort zu ermitteln. Zusätzlich kannst du eine Nachricht mit einer Kontaktnummer auf dem Sperr­bildschirm deines Geräts anzeigen lassen. So kann der Finder dich anrufen, ohne Zugriff auf die restlichen Informationen zu erhalten.

Löschen, ganz leicht.

Du machst dir Sorgen, dass dein Gerät in die falschen Hände geraten ist? Dann lösche per Fernzugriff deine persönlichen Daten und setze dein iPhone, iPad, deinen iPod touch, Mac oder deine Apple Watch auf die Werks­einstellungen zurück. Wenn du dein Gerät zurück­­bekommst, kannst du es über dein iCloud Backup wieder­herstellen.

Automatisch gesperrt.

Mit der Aktivierungs­sperre kann niemand außer dir dein Gerät benutzen oder verkaufen. Sobald du „Wo ist?“ auf deinem Gerät aktivierst, wird die Aktivierungs­sperre automatisch eingeschaltet. Dann werden deine Apple ID und dein Passwort benötigt, bevor jemand dein Gerät löschen oder es wieder aktivieren kann.

Finde deine Geräte.
Sogar, wenn sie offline sind.

Mit der „Wo ist?“ App kannst du ein verschwundenes Gerät selbst dann finden, wenn es offline oder im Ruhemodus ist. Dazu werden Bluetooth Signale ausgesendet, die von Apple Geräten in der Nähe erkannt werden. Diese Geräte leiten den erkannten Standort deines Geräts an iCloud weiter, und du bekommst ihn in der „Wo ist?“ App angezeigt. Das alles erfolgt komplett anonym und mit End‑to‑End-Verschlüsselung, sodass niemand die Identität des gemeldeten Geräts kennt – auch nicht Apple.

Geräte und die Features zum Suchen und Schützen.

iPhone, iPad,
iPod touch, Apple Watch

  • Standort anzeigen
  • Signalton wiedergeben
  • Modus „Verloren“
  • Fernlöschen
  • Aktivierungs­sperre

Mac

  • Standort anzeigen
  • Signalton wiedergeben
  • Aktivierungs­sperre
  • Fernlöschen

AirPods

  • Standort anzeigen
  • Signalton wiedergeben

Bleib in Verbindung mit den

Menschen, die dir wichtig sind.

Lade Freunde dazu ein, ihren Standort zu teilen. So könnt ihr in Kontakt bleiben, euch zu einem Event abstimmen oder erfahren, wann jemand sicher zu Hause angekommen ist.

Verlier deine Freunde nicht aus den Augen.

Wenn du deinen Standort mit Freunden teilst, sind alle im Bild. So findet ihr euch schneller und bleibt ganz einfach in Verbindung. Teile deinen Standort für eine Stunde, einen Tag oder unbegrenzt – ganz wie du möchtest.

Erhalte standortbasierte Mitteilungen.

Du kannst Mitteilungen dafür einrichten, wenn Freunde einen Ort verlassen oder erreichen. So werden Treffen ganz einfach. Und damit die Privatsphäre von allen geschützt bleibt, erfahren sie davon, sobald du eine einrichtest. Mit der Kindersicherung richtest du Alarme und Mitteilungen ein, um zu wissen, wann dein Kind bei einem Freund ankommt oder die Schule verlässt.

Deine Standortdaten bleiben privat.

Wie jedes Apple Produkt wurde auch die „Wo ist?“ App so entwickelt, dass deine Daten sicher sind. Wenn du mit „Wo ist?“ deine Offline­geräte suchst, werden deine Daten mit einem Schlüssel geschützt, der sich aus eindeutigen Daten deines Geräts und dem nur dir bekannten Code zusammen­setzt. Niemand, auch nicht Apple, weiß, wessen Geräte dir geholfen haben, als du dein iPhone verloren hast – oder wo du warst, als du deinen Standort geteilt hast.

Weitere Infos zu unserem Umgang mit Datenschutz