Health zeigt dir jetzt
mehr von dir.

Die Health App wurde entwickelt, um dir zu helfen, wichtige Gesund­heitsdaten zu organisieren, damit du an einem zentralen und sicheren Ort einfach darauf zugreifen kannst. iOS 16 kommt mit einer neuen Möglichkeit, deine Medikation zu verfolgen, verbessertem Teilen von Gesund­heits­­daten und großen Updates für die Schlaf App.

Mit Health hast du wichtige Informationen wie deine Gesundheitsd­aten, deine Medikation, deine Aktivität und deinen Schlaf immer zur Hand. Und du kannst diese Informa­tionen einfach und sicher teilen.

Die App erhält Daten zu Gesundheit und Fitness von deinem iPhone, den inte­grierten Sensoren deiner Apple Watch, kompatiblen medizinischen Geräten anderer Anbieter und Apps, die HealthKit verwenden.

Die Health App wurde so ent­wickelt, dass alle deine Daten geschützt sind, ebenso wie deine Privatsphäre. Deine Gesund­heits­daten sind verschlüsselt und du behältst immer die Kontrolle über sie.

Ein anderer Blick auf
deine Gesundheit.

Je mehr du über deine Gesundheit weißt, desto besser kannst du darauf reagieren. Die Health App hilft dir, deine Gesundheits­daten zu ver­stehen. Du kannst alles ein­sehen, von deiner Aktivität bis hin zu der Menge an Schlaf, die du bekommst. Und tun, was am besten für dich ist.

Mach dir ein Bild von dir.

Highlights nutzt maschinelles Lernen, um dir zu zeigen, was am wichtigsten für dich ist, wie deine Schritte, Schlaf oder Vitalwerte.

Mehr Apps. Mehr Informationen.

Die Health App kann Daten von Zehntausenden Apps anderer Anbieter einbinden, die dir dabei helfen, gesunde Gewohnheiten einzuhalten – von Ernährung über Meditation bis hin zu Fitness.

Medikation, einfach gemacht.

Erstelle eine Liste mit deinen Medika­menten, damit du sie einfach verwalten und erfassen kannst. Wenn du ein Medikament hinzufügst, kannst du selbst eine Abbil­dung dafür erstellen und sie dir so einfacher merken.

Vergessen? Vergiss es.

Lass dich daran erinnern, deine Medikamente, Vitamine und Nahrungs­ergänzungs­mittel auf deinem iPhone oder am Hand­gelenk mit deiner Apple Watch zu erfassen. Und teile Infor­ma­tionen zu deinen Medikamenten sicher mit deiner Familie oder Freund:innen.

Besser schlafen für Aufgeweckte.

Achte besser auf deinen Schlaf, indem du deine Schlafzeiten verwaltest, eine Routine für deine Schla­fens­zeit erstellst und beobachtest, wie oft du deine Schlafziele erreichst.

Sieh dir deine Schlafstatistik an.

Die Apple Watch erfasst Schlafdaten wie Blut­sauer­stoffsättigung, Herz­frequenz, Schlafdauer und Atem­frequenz.1 In iOS 16 siehst du deine Herz‑ und Atem­frequenz zusammen mit deiner Schlafdauer in Vergleichs­dia­grammen in der Health App.

Einblicke in deine Schlafphasen.

Die Sensoren in der Apple Watch geben dir mehr Informationen darüber, wie viel Zeit du in den drei Schlafphasen verbringst: REM‑, Kern‑ und Tiefschlaf.

Große Schritte für Mobilität.

Die Apple Watch und das iPhone geben dir Einblicke in deine Mobilitäts­werte. Du kannst sogar Mitteilungen erhalten, wenn deine Stabilität beim Gehen niedrig oder sehr niedrig ist und du ein erhöhtes Sturzrisiko hast.

Behalte bei deinem Zyklus den Überblick.

Mit Zyklusprotokoll kannst du deine Periode aufzeichnen, Symptome wie Krämpfe eingeben und Zyklusfaktoren wie Milch­bildung erfassen. Das kann dir dabei helfen einzuschätzen, wann deine nächste Periode oder deine näch­sten fruchtbaren Tage beginnen. Und du kannst eine Mitteilung erhalten, wenn dein protokollierter Zyklusverlauf mögliche Abweichungen zeigt, wie unregelmäßige oder seltene Perioden.2

Vorhofflimmern-Protokoll.

Wenn bei dir Vorhofflimmern diagnostiziert wurde, kann dir das Vorhofflimmern-Protokoll auf der Apple Watch eine Einschätzung geben, wie häufig Vorhofflimmern bei deinem Herz auftritt. Und in der Health App kannst du Aspekte deines Lebensstils erfassen, die sich auf deine Erkrankung auswirken können.3

Teilen ist Teil der Vorsorge.

Dass eine zweite Person deine Gesundheits­daten im Blick behält, kann beruhigend sein. Mit den neuen Features zum Teilen in der Health App ist das ganz einfach und du bekommst leistungs­starke neue Möglich­keiten, mit vertrauten Menschen in Verbindung zu bleiben.

Teile mit den Menschen, die dir nahe sind.

Die Health App ermöglicht es dir, alle gespeicherten Informationen zu teilen. Mit iOS 16 kannst du deiner Familie und Freund:innen eine Einladung schicken, ihre Daten mit dir zu teilen.

Nur du entscheidest.

Wenn du deine Daten teilst, hast du die komplette Kontrolle darüber, was du teilst und mit welchen Personen und Einrichtungen du es teilst. Und das kannst du jederzeit ändern.

Wissen ist gesund.

Du kannst wichtige Mitteilungen zur Gesundheit der Menschen erhalten, die dir wichtig sind, und ihre Aktivität, Mobilitäts­daten, Herz­frequenz­daten, Trends und mehr im Tab „Teilen“ einsehen.

Werde Gesundheits­expert:in für dich selbst.

Dein Körper ist ein komplexes System. Die Health App macht es ein bisschen einfacher, dieses System zu verstehen. Mit ihr kannst du viele Gesund­heits­daten, auch zu Allergien, Labor­ergeb­nissen und Impfungen orga­nisieren, abrufen und einfach durchsehen.

Impfbestätigungen und Testergebnisse.

Gesundheits­einrichtungen können verifizierbare Labor­ergebnisse und Impf­bestätigungen ausgeben, darunter COVID‑19 Test­ergebnisse und Impfungen, die du laden und in der Health App speichern kannst.

Weitere Infos zu verifizierbaren Gesundheits­daten

Dein Notfallpass. Immer dabei.

Erstelle einen Notfallpass, damit Erst­helfer vom Sperr­bild­schirm aus auf deine wichtigsten medizinischen Daten zugreifen können.

Datenschutz und Sicherheit.

Wir entwickeln und erweitern die Möglich­keiten, wie du deine Gesund­heits­daten teilen kannst – deine Privat­sphäre steht dabei aber nach wie vor im Mittel­punkt. Alle unsere Gesund­heits­features sind so ent­wickelt, dass sie deine persön­lichen Daten schützen. Deine Gesundheits­daten bleiben auf deinem Gerät und sind verschlüsselt, wenn dein iPhone mit einem Code, Touch ID oder Face ID gesperrt ist.

Deine Gesundheitsdaten sind sicher.

Mit der Health App hast du alle deine Gesundheits­daten sicher an einem Ort auf deinem Gerät.

Du hast die Kontrolle.

Du bestimmst, welche Daten in der Health App sind, welche Apps auf deine Daten zugreifen können und mit wem du deine Daten teilst.