PRESSEMELDUNG 1. Juni 2017

Swift Playgrounds ermöglicht jetzt das Erlernen der Programmierung von Robotern, Drohnen und Musikinstrumenten

Geräte können mit Apples populärer Programmiersprache Swift kontrolliert werden

Swift Playgrounds bietet eine spannende neue Art, die das Lernern der Programmierung von Robotern, Drohnen und Musikinstrumenten ermöglicht.
Cupertino, Kalifornien — Apple hat heute bekannt gegeben, dass Swift Playgrounds, die App zum Programmieren lernen für iPad, um neue Funktionen erweitert wird, die das Lernen der Programmierung von Robotern, Drohnen und Musikinstrumenten ermöglichen. Swift Playgrounds ist perfekt für Studenten und Anfänger geeignet, um das Programmieren mit Swift zu lernen, Apples leistungsstarker und intuitiver Programmiersprache zur Entwicklung erstklassiger Apps. Apple arbeitet mit führenden Herstellern zusammen, um eine Verbindung Bluetooth-fähiger Roboter in der Swift Playgrounds App so einfach wie möglich zu machen. Das erlaubt es auch Kindern beliebte Produkte wie LEGO MINDSTORMS EV3, Sphero SPRK +, Parrot Drohnen und viele mehr zu programmieren und zu steuern. Das Update zu Swift Playgrounds 1.5 wird als kostenloser Download im App Store ab Montag, 5. Juni verfügbar sein.
Mehr als 1 Million Kinder und Erwachsene benutzen Swift Playgrounds, um die Grundlagen der Programmierung mit Swift zu lernen.
"Mehr als eine Million Kinder und Erwachsene aus der ganzen Welt nutzen bereits Swift Playgrounds, um die Grundlagen der Programmierung mit Swift in einer lustigen und interaktiven Weise zu lernen", sagte Craig Federighi, Senior Vice President Software Engineering von Apple. "Jetzt können sie sofort die Codezeilen sehen, die sie schreiben und ihre Lieblingsroboter, Drohnen und Instrumente direkt über Swift Playgrounds kontrollieren. Es ist eine unglaublich inspirierende und leistungsstarke Art zu lernen."
Mit Swift Playgrounds ist es einfach, sich mit beliebten Drittanbieter-Geräten wie beispielsweise LEGO MINDSTORMS Education EV3 zu verbinden.
"Ab heute arbeiten wir gemeinsam mit Apple daran, noch mehr Menschen auf der ganzen Welt die Möglichkeit zu geben, Programmieren zu lernen", sagte Esben Stærk Jørgensen, Präsident von LEGO Education. "Wir kombinieren die vertrauten LEGO-Steine und unseren Praxis-Ansatz des spielerischen Lernens in LEGO MINDSTORMS Education EV3 mit der leistungsstarken Lernplattform von Swift Playgrounds, so dass ab sofort jeder seine LEGO MINDSTORMS-Kreationen in echtem Swift-Code programmieren kann."
Mit Swift Playgrounds kann jeder diese populären Produkte mit der App programmieren und steuern:
  • LEGO MINDSTORMS Education EV3 sind äußerst beliebt in Schulen auf der ganzen Welt und ermöglichen es Schülern, das Programmieren durch Lösung realer Probleme zu erforschen, in dem sie ihre eigenen LEGO Roboter-Figuren, Fahrzeuge, Maschinen oder Erfindungen entwickeln und steuern. Mit Swift Playgrounds können Kinder Motoren und Sensoren ihrer Entwicklungen programmieren und kontrollieren.
Sphero SPRK+ Roboter
  • Sphero SPRK +, eine beliebte Roboter-Kugel, rollt, dreht, beschleunigt und verändert seine Farben; Sensoren geben Feedback, wenn Sphero auf ein Hindernis trifft – all dies kann mit Swift-Code gesteuert werden.
Parrot Mambo Minidrohne
  • Die Drohnen von Parrot wie Mambo, Airborne oder Rolling Spider können mit Hilfe des vom Anwender programmierten Codes abheben, landen, sich drehen oder diverse Flugmanöver wie beispielsweise Flips durchführen.
UBTECH Jimu Robot MeeBot Kit
  • UBTECHs Jimu Robot MeeBot Kit lässt Kinder ihren baubaren Roboter programmieren, damit dieser gehen, winken oder tanzen kann.
Wonder Workshop Dash Roboter
  • Dash von Wonder Workshop ist ein spannender Hands-On-Lernroboter geeignet für Schüler bis Ende der Grundschule, mit dem die Grundlagen der Programmierung, der kreativen Problemlösung und des rechnerischen Denkens vermittelt werden sollen.
Skoogmusic Skoog 2.0
  • Skoog ist ein taktiler Würfel, der es allen Kindern – unabhängig von individuellen Fähigkeiten – ermöglicht, Spaß beim Entdecken, Komponieren und Spielen von Musik mit Swift-Code zu haben.
Preise und Verfügbarkeit
Swift Playgrounds 1.5 mit Unterstützung für Geräte von Drittherstellern wird als kostenloser Download im App Store ab Montag, 5. Juni verfügbar sein. Swift Playgrounds ist kompatibel mit allen iPad Air- und iPad Pro-Modellen sowie iPad mini 2 oder neuer, die unter iOS 10 oder neuer laufen. Mehr Informationen unter www.apple.com/de/swift/playgrounds/.

Pressematerial

Fotos von Swift Playgrounds kompatiblen Geräten

Pressekontakte

Robert Steuwer

Robert.Steuwer@PRfection.de

089/309049 300

Apple Pressestelle

media.de@apple.com

089/99640 300