Swift Playgrounds

Lern richtig programmieren auf dem iPad. Mit richtig viel Spaß.

Neues Swift Playgrounds kostenlos laden

Swift Playgrounds ist eine revolutionäre iPad App, die Swift lernen interaktiv und unterhaltsam macht. Dafür brauchst du keine Programmier­kenntnisse – es ist perfekt für Anfänger. Swift ist die von Apple entwickelte Programmier­sprache, mit der Profis die beliebtesten Apps von heute erschaffen. Die Grundlagen von Swift lernst du, indem du verschiedene Rätsel löst. Im nächsten Schritt warten weitere Heraus­forderungen und fortgeschrittenere Playgrounds, die Apple und andere führende Entwickler entworfen haben.

Neu

Roboter und Drohnen warten auf deine Befehle.
Jetzt kannst du Roboter unglaubliche Dinge machen lassen – mit Code, den du selbst schreibst. Lerne verbindungs­fähige Geräte wie LEGO® MINDSTORMS® EV3 zu programmieren und erlebe, wie sie vor deinen Augen lebendig werden.

Weitere Infos zu verbindungsfähigen Geräten

Echter Swift Code.
Ist echt einfach. Macht echt Spaß.

Programmieren lernen mit Swift Playgrounds ist unglaublich faszinierend. Die App kommt mit einem kompletten Set an Lektionen, die von Apple entwickelt wurden. Spiel dich durch die Basics mit „Grundlagen von Swift“. Dabei nutzt du echten Code, um eine Figur durch eine 3D Welt zu steuern. Und dann machst du weiter mit fort­geschritteneren Konzepten.

Du siehst direkt, was du programmierst: Schreib auf der linken Seite deinen Code und schau dir auf der rechten sofort die Ergebnisse an – mit nur einem Fingertipp.

Meistere Levels, Rätsel, Programmier­konzepte.

Fang mit der Lektion „Grundlagen von Swift“ an und löse Aufgaben mit dem gleichen Code, den professionelle Entwickler jeden Tag benutzen. Je weiter du kommst, desto fort­geschrittenere Konzepte kommen ins Spiel. Du baust ständig auf dem auf, was du gelernt hast, und schreibst immer komplexeren Code.

Grundlagen von Swift.

Zuerst lernst du die wichtigen Konzepte, die du brauchst, um Code zu verstehen.

  • Befehle

  • Funktionen

  • Schleifen

  • Parameter

  • Bedingter Code

  • Variablen

  • Operatoren

  • Typen

  • Initialisierung

  • Bug Fixing

Lern die Grundlagen.
Dann stell dich neuen Heraus­forderungen.

Zusätzlich zu den integrierten Lektionen kommt Swift Playgrounds mit einer Sammlung weiterer Heraus­forderungen – und es werden immer mehr. Du entwirfst nicht nur tolle Dinge, sondern du verbesserst auch deine Fähigkeiten.

Kommt diesen Herbst

Eine große Welt voller Playgrounds von einer großen Community von Entwicklern.

Entdecke dutzende Kanäle mit neuen unterhaltsamen Heraus­forderungen von führenden Entwicklern und Publishern. Abonniere deine Favoriten und erhalte ihre neuesten Werke direkt in der App. Jetzt gibt es für deine Playgrounds keine Grenzen mehr.

Neu

Lass deinen Code krabbeln, rollen oder fliegen.

Programmiere echte Roboter und Drohnen und erlebe, wie dein Code lebendig wird. Im Kanal für Zubehör findest du viele spannende Playgrounds, mit denen du beliebtes Lernspielzeug wie LEGO® MINDSTORMS® EV3 konfigurieren und steuern kannst. Und das ist erst der Anfang.

Mit Sphero Playgrounds kannst du den Kugelroboter durch komplizierte Kurse lenken, über Schanzen springen lassen und seine Farbe ändern.

Mit Dash Playgrounds lässt du den Roboter sprechen, singen und auf Sensordaten aus seiner Umwelt reagieren.

MeeBot Playgrounds führen dich durch die Programmierung der sechs Roboter-Servomotoren des Jimu Robot MeeBot, mit denen du ihn lebensecht bewegen oder sogar tanzen lassen kannst.

Mit Parrot Playgrounds kannst du deine Parrot Drohnen und dein iPad mit nach draußen nehmen und spektakuläre Luftmanöver programmieren.

Eine neue Art zu programmieren.
Auf dem besten Gerät zum Lernen.

Swift Playgrounds nutzt die Power, die Multi-Touch Fähigkeiten und die Einfachheit des iPad. Tippe, ziehe oder schreibe Text und Zahlen und interagiere dann mit dem Ergebnis deiner Arbeit.

Bearbeite Dinge sofort.

Bearbeite eine Zahl ganz einfach mit dem Ziffernblock, der erscheint, wenn du auf sie tippst.

Snippet Mediathek.

Zieh oft verwendete Codeteile aus der Snippet Mediathek, um dir das Tippen zu sparen.

Zum Bearbeiten berühren.

Zieh die Begrenzung einer Anweisung ganz einfach um bestehenden Code herum.

QuickType und Programmier­tastatur.

Mit QuickType für Code zeigt dir die Kurzbefehlleiste auf intelligente Art Befehle, während du schreibst. So kannst du eine Codezeile mit ein, zwei Fingertipps schreiben. Und wenn Tippen doch mal die beste Option ist, gibt es eine innovative Tastatur speziell fürs Programmieren. Berühre eine Taste, um auf mehrere Zeichen zuzugreifen, und zieh das, was du auswählen willst, einfach heraus.

Kommt diesen Herbst

Hilfe ist nur einen Fingertipp entfernt.

Falls du einen Befehl nicht direkt verstehst, kannst du ihn einfach gedrückt halten, damit ein Menü mit Optionen erscheint. Wähle die passende aus und du bekommst die Antwort, die du brauchst.

Gib deinen Ideen einen Vorsprung. Mit Vorlagen.

Vorlagen vereinfachen dir den Einstieg in fortschrittlichere Konzepte – sie geben dir Code vor, mit dem du iPad Technologien wie Multi-Touch Interaktionen, den Beschleunigungs­sensor und den Gyrosensor nutzen kannst. Werde kreativ und nutze sie für deine Projekte, indem du Grafiken, Audio und mehr hinzufügst.

Erlebe deine Arbeit im Vollbildmodus.

Während du an deinem Code arbeitest, kannst du deine Ergebnisse am besten auf dem brillanten Retina Display des iPad testen. Halte die Mitte des Displays gedrückt, um zwischen deinem Code und der Live‑Vorschau auf dem kompletten iPad Display zu wechseln. Probiere dann mit weiteren Gesten, welche anderen faszinierenden Erlebnisse du noch erzeugen kannst.

Teil dein Projekt mit einem
Freund. Oder der ganzen Welt.

Schick deinen Code mit Mail, Nachrichten oder AirDrop an das iPad eines Freundes. Deine Freunde können ihn in Swift Playgrounds ansehen und sogar darauf aufbauen, indem sie ihre eigenen Ideen hinzufügen. Du kannst auch ein Video deines laufenden Programms im Web posten, damit die ganze Welt es sehen kann.

Exportiere dein Projekt in Xcode.
Und bring es noch weiter.

Da du mit echtem Code arbeitest, kannst du Dinge direkt zwischen Swift Playgrounds und Xcode importieren und exportieren. So kannst du deine Ideen mit den Tools ausprobieren, die Profis zum Entwickeln von iOS und Mac Apps benutzen.

Code ist universell.
Deshalb unterrichten wir ihn in vielen Sprachen.

Swift Playgrounds gibt es jetzt in sechs Sprachen – Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch (Lateinamerika), Chinesisch (vereinfacht) und Japanisch. Und weitere folgen. Denn wir glauben, jeder sollte überall Programmieren lernen können.