UPDATE 30. Januar 2020

Apple bringt völlig neu gestaltete Karten App für alle Nutzer in den Vereinigten Staaten

Neue Apple Karten App mit besserer Straßenabdeckung und Daten für Fußgänger, präziseren Adressen und detaillierterer Bodenbedeckung

Ein Gif zeigt die neue Straßenabdeckung in Karten.
Apple bringt neu gestaltete Karten App mit besserer Straßenabdeckung und präziseren Adressen.
Apple hat heute bekannt gegeben, dass ab sofort sämtliche Nutzer in den Vereinigten Staaten eine neu gestaltete Karten App mit schnellerer und präziserer Navigation und umfassenden Ansichten von Straßen, Gebäuden, Parks, Flughäfen, Einkaufszentren und mehr erleben können. Dadurch wird die Planung jeder Reise einfacher und macht mehr Spaß. Apple hat die Einführung der neuen Karten App in den Vereinigten Staaten abgeschlossen und wird in den kommenden Monaten mit dem Roll-out in ganz Europa beginnen.
"Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die beste und im Hinblick auf Datenschutz sicherste Karten-App der Welt zu entwickeln, die der Art und Weise Rechnung trägt, wie Menschen heutzutage die Welt erkunden", sagt Eddy Cue, Senior Vice President of Internet Software and Services bei Apple. "Wir haben keine Mühen gescheut und mussten hierfür die Karte von Grund auf neu erstellen, um uns neue Möglichkeiten zu überlegen, wie Karten das Leben der Menschen bereichert — vom Navigieren zur Arbeit oder Schule oder der Planung eines wichtigen Urlaubs — und das alles immer mit der Privatsphäre im Fokus. Die Fertigstellung der neuen Karte in den Vereinigten Staaten und die Bereitstellung neuer Funktionen wie 'Umsehen' und 'Sammlungen' sind wichtige Schritte, um diese Vision zu verwirklichen. Wir freuen uns darauf, diese neue Karte dem Rest der Welt zugänglich zu machen, beginnend mit Europa im Laufe dieses Jahres."
Ein neuer Bildschirm in der Karten App, der nahe gelegene Restaurants auf dem iPhone 11 Pro anzeigt.
Apple bringt eine neu gestaltete Karten App für alle Nutzer in den Vereinigten Staaten.
Die Karten App hilft Hunderten von Millionen von Menschen in über 200 Ländern und Regionen beim Navigieren und Erkunden der Welt. Sie ist überall dort, wo die Kunden sind: zu Hause, im Büro, unterwegs auf iPhone, iPad, Mac und Apple Watch der Nutzer und im Auto mit CarPlay. Der Datenschutz steht im Mittelpunkt des Kartenerlebnisses und bietet personalisierte Funktionen, die mit Hilfe von On-Device Intelligence erstellt wurden. Die Karten App ist eng in die beliebtesten Apps eingebunden, die Kunden täglich nutzen, darunter Fotos, Nachrichten, Kalender, Wetter und mehr. Mit MapKit und MapKit JS ist die Karten App auch die Grundlage für viele beliebte Apps und Dienste von Drittanbietern wie Instagram, Bank of America und dem Nike Run Club. 
Aufbauend auf der neuen Karte wurden in iOS 13 viele neue Funktionen eingeführt, die Nutzern das Navigieren und Erkunden der Welt mit einem einfachen Fingertipp erleichtern.

Großstädte mit "Umsehen" erkunden

Karten bietet mit "Umsehen" interaktive Bilder auf Straßenebene mit hochauflösender 3D-Fotografie sowie fließende und nahtlose Übergänge durch Großstädte. Kunden von überall auf der Welt können durch New York City, die San Francisco Bay Area, Los Angeles, Las Vegas, Houston und Oahu navigieren, mit vielen weiteren Orten, die noch kommen werden.
Die neue "Umsehen"-Ansicht in der Karten App auf dem iPhone 11 Pro.
"Umsehen" ist eine interaktive Möglichkeit, eine Stadt anhand von 3D-Bildern visuell zu erkunden.

Nutzer können Orte, die sie lieben, mit "Sammlungen" teilen

Nutzer können mithilfe von "Sammlungen" einfach Listen ihrer Lieblingsrestaurants, Orte, die sie besuchen möchten, oder Top-Websites für ihren nächsten großen Urlaub erstellen und teilen.
Die "Sammlungen"-Ansicht in der neu gestalteten Karten App auf dem iPhone 11 Pro.
"Sammlungen" macht es einfach, Standorte mit Freunden und Familie zu teilen.

Navigation zu häufigen Orten dank Favoriten mit nur einem Fingertipp

Favoriten ermöglicht Anwendern eine schnelle und einfache Navigation zu den Orten, die sie täglich besuchen. Ob zum Zuhause, zur Arbeitsstelle, ins Fitnessstudio oder in die Schule: Nutzer können die Navigation per einfachem Fingertipp starten, sobald sich der Ort erst einmal in Favoriten auf dem Startbildschirm  befindet.
Die Favoritenleiste in der neu gestalteten Karten App auf dem iPhone 11 Pro.
Navigieren zu häufigen Zielen mit einem schnellen Antippen der Favoriten.
Zusätzliche Funktionen in Maps beinhalten: 
  • Nahverkehrsinfos in Echtzeit enthalten detaillierte Fahrpläne, dynamische Abfahrts-, und Ankunftszeiten, sowie eine Positionsangabe, wo sich der Bus oder Zug auf der Route befindet als auch Anschlussinfos, die bei der Planung einer Reise helfen. Die Karten App bietet auch wichtige Echtzeitinformationen wie Ausfälle. Nahverkehrsinfos in Echtzeit ist in vielen Städten auf der ganzen Welt verfügbar, einschließlich der San Francisco Bay Area, Washington D.C., New York, Los Angeles und ab heute in Miami, wobei noch viele weitere Städte hinzukommen werden.
  • Ankunftszeit teilen sendet die voraussichtliche Ankunftszeit an Familie, Freunde oder Kollegen durch einfaches Antippen. Der Empfänger kann die Reise mitverfolgen, und Karten aktualisiert sie mit einer aktualisierten Schätzung der Ankunftszeit des Reisenden, wenn es zu einer erheblichen Verspätung kommt. 
  • Flugstatus nutzt On-Device Siri-Intelligence, um nach Informationen zu suchen, die in Mail, Kalender oder Wallet gespeichert sind, und liefert proaktiv Fluginformationen zu Terminals, Gates und Abflugzeiten sowie Flugänderungen oder -streichungen für bevorstehende Reisen. 
  • Indoor-Karten für Flughäfen und Einkaufszentren ermöglicht es den Nutzern, das Beste aus ihrer nächsten Reise oder ihrem nächsten Einkaufsbummel herauszuholen. Durch einfaches Öffnen der Karten App können die Nutzer sehen, auf welcher Ebene sie sind, wo sich die Toiletten befinden und sogar welche Geschäfte und Restaurants geöffnet haben. 
  • Siri Natural Language Guidance bietet natürlichere, noch leichter zu verstehende Anweisungen, wie z.B. "An der nächsten Ampel links abbiegen". Siri Natural Language Guidance ist in den gesamten Vereinigten Staaten erhältlich. 
  • Flyover bietet eine Möglichkeit, ausgewählte wichtige Metropolen mit fotorealistischen, immersiven 3D Ansichten zu entdecken. Nutzer können mit ihrem Gerät über eine Stadt fliegen oder Städte und Sehenswürdigkeiten in hoher Auflösung aus der Vogelperspektive erkunden und dabei den Ausschnitt beliebig drehen, zoomen, bewegen und neigen. Flyover ist für mehr als 350 Städte auf der ganzen Welt verfügbar.
Die neue Funktion "Indoor-Karten" auf dem iPhone 11 Pro.
Mit den Indoor-Karten für Flughäfen und Einkaufszentren können Kunden sehen, auf welcher Ebene sie sind, wo sich die Toiletten befinden und sogar welche Geschäfte und Restaurants geöffnet haben.

Karten und Datenschutz

Apple nimmt den Schutz persönlicher Daten ernst und hat den Datenschutz in den Kern von Karten integriert. Bei Karten ist keine Anmeldung erforderlich und die App ist in keiner Weise mit einer Apple ID verknüpft. Personalisierte Features, wie z. B. das Vorschlagen der Abfahrtszeit für den nächsten Termin, werden mit Hilfe von On-Device Intelligence erstellt. Alle Daten, die von der Karten App während der Nutzung der App gesammelt werden, wie z. B. Suchbegriffe, Navigationsrouten und Verkehrsinformationen, werden mit zufälligen Kennungen verknüpft, die ständig zurückgesetzt werden, um das sicherste, bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten und Karten zu verbessern. Karten geht sogar noch weiter, um den Standort eines Nutzers auf Apple Servern zu verbergen, wenn es mit Hilfe eines als "Fuzzing" bezeichneten Prozesses nach einem Standort sucht. Karten wandelt den genauen Ort bei einer Suche nach 24 Stunden in einen weniger genauen Ort um und speichert weder einen Suchverlauf noch den Standortverlauf eines Nutzers.

Pressematerial

Fotos von Karten

Pressekontakt:

Wenzel Meurer

wenzel.meurer@PRfection.de

089/309049 300

Apple Pressestelle

media.de@apple.com

089/99640 300