PRESSEMELDUNG 18. März 2020

Apple stellt neues iPad Pro mit fortschrittlichem LiDAR Scanner vor und bringt Trackpad-Unterstützung für iPadOS

Neues Magic Keyboard für das iPad Pro im ultraleichten Design mit Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und Trackpad für das bisher beste Tipperlebnis auf dem iPad

Das neue iPad Pro.
Das bisher fortschrittlichste iPad Pro und das neue Magic Keyboard.
Cupertino, Kalifornien — Apple hat heute sein fortschrittlichstes iPad Pro vorgestellt. Mit dem A12Z Bionic Chip ist das iPad Pro jetzt schneller und leistungsfähiger als die meisten PC Laptops mit Windows. Das neue iPad Pro verfügt zusätzlich über eine Ultraweitwinkel-Kamera, Mikrofone in Studioqualität und einen neuartigen LiDAR Scanner mit am weitest entwickelten Fähigkeiten zur Tiefenerfassung und eröffnet weitere Möglichkeiten für professionelle Workflows und unterstützt professionelle Foto- und Video-Apps. Der LiDAR Scanner zusammen mit professionellen Kameras, Bewegungssensoren, höchster Leistungsfähigkeit für Profi-Anwender, Pro-Audio, dem beeindruckenden Liquid Retina Display und leistungsstarken Apps baut den Vorsprung des iPad Pro als weltweit bestes Gerät für Augmented Reality (AR) weiter aus. Das neue iPad Pro kann ab heute auf apple.com bestellt werden.  
Mit iPadOS 13.4 bringt Apple Trackpad-Unterstützung für das iPad und bietet Nutzern damit eine völlig neue Möglichkeit, mit ihrem iPad zu interagieren. Anstatt die Umsetzung aus macOS einfach zu kopieren, wurde die Trackpad-Unterstützung für das iPad völlig neu konzipiert. Sobald Anwender ihren Finger über das Trackpad bewegen, verwandelt sich der Zeiger auf elegante Art, um Elemente der Benutzeroberfläche hervorzuheben. Dank der Multi-Touch Gesten auf dem Trackpad können sie schnell und einfach durch das gesamte System navigieren, ohne jemals die Hand anheben zu müssen.
Das neue iPad Pro und Magic Keyboard.
Das Magic Keyboard für iPad Pro mit Trackpad bietet das beste Tipperlebnis, das es je auf einem iPad gab.
Apple hat heute auch das neue Magic Keyboard für iPad Pro vorgestellt. Im ultraleichten Design mit stufenloser Neigungsverstellung, einer Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und einem Trackpad bietet das Magic Keyboard das beste Tipperlebnis, das es je auf dem iPad gab. Das Magic Keyboard wird im Mai zum Kauf erhältlich sein.
"Das neue iPad Pro bringt fortschrittliche Technologien, die noch nie zuvor in der mobilen Computertechnik verfügbar waren", sagt Phil Schiller, Senior Vice President of Worldwide Marketing bei Apple. "Die Kombination aus fortschrittlichstem mobilen Display mit starker Leistung, professionellen Kameras, Pro-Audio, dem fortschrittlichen LiDAR Scanner und dem neuen Magic Keyboard mit Trackpad ist ein weiterer großer Schritt nach vorn für das iPad. Es gibt kein anderes Gerät auf der Welt wie das neue iPad Pro, und wir glauben, dass unsere Kunden es lieben werden."
"Wir machen das iPad noch leistungsfähiger und vielseitiger, indem wir Trackpad-Unterstützung mit iPadOS ermöglichen", sagt Craig Federighi, Senior Vice President of Software Engineering bei Apple. "Wir haben sorgfältig geprüft, wie wir die Trackpad-Nutzung am besten in eine Touch-First-Umgebung integrieren können, während wir gleichzeitig all das bewahren, was unsere Kunden vom iPad gewohnt sind und zu schätzen wissen. Wir sind begeistert, diese neue Art der Interaktion mit dem iPad den Millionen von Menschen, die bereits heute iPadOS verwenden, an die Hand zu geben."

Professionelle Leistung mit A12Z Bionic Chip

Das iPad Pro wurde für die anspruchsvollsten Aufgaben wie die Bearbeitung von 4K Video oder die Erstellung von 3D-Modellen entwickelt und erhält mit dem neuen A12Z Bionic Chip einen weiteren Leistungsschub. Der Grafikprozessor mit acht Kernen im A12Z Bionic, zusammen mit einer verbesserten thermischen Architektur und abgestimmten Performance-Controllern, ermöglicht auf dem iPad Pro die höchste Leistung, die je in einem iPad erzielt wurde. In Kombination mit dem Prozessor mit acht Kernen und der leistungsstarken Neural Engine, die Apps der nächsten Generation ermöglicht, gibt es keinen anderen Chip, der im Stande ist die unglaubliche Leistung zu bieten, die in dem dünnen und leichten Design des iPad Pro steckt. Mit einer großartigen Batterielaufzeit von bis zu 10 Stunden,1 schnellerer WLAN-Konnektivität2 und Gigabit-fähigem LTE, das 60 Prozent schneller3 ist und mehr LTE-Bänder unterstützt als jedes andere Tablet, können Kunden den ganzen Tag produktiv und kreativ tätig sein.
Videobearbeitung auf dem neuen iPad Pro.
Der A12Z Bionic Chip mit der starken Neural Engine bietet unglaubliche Leistung und ermöglicht Apps der nächsten Generation.

Display für professionelle Anwender

Das randlose Liquid Retina Display — sowohl im 11" als auch im 12,9"-Modell — ist das fortschrittlichste mobile Display der Welt. Dank Unterstützung für großen P3 Farbraum ermöglicht es Nutzern, Fotos, Videos, Apps und Spiele in brillanten, realitätsgetreuen Details zu sehen. Die ProMotion Technologie passt die Bildwiederholungsrate des Displays automatisch auf bis zu 120 Hz an, um ein extrem geschmeidiges Scrollen und eine unglaubliche Reaktionsfähigkeit zu ermöglichen. Und ganz gleich, wohin der Anwender das iPad Pro mitnimmt oder wie er damit interagiert, True Tone, große Helligkeit und eine Antireflexbeschichtung sorgen für das beste Seherlebnis, das auf einem mobilen Gerät möglich ist.
ProCreate auf dem neuen iPad Pro.
Das beeindruckende Liquid Retina Display mit True Tone, großer Helligkeit und einer Antireflexbeschichtung sorgt für ein unglaubliches Seherlebnis.

Professionelle Kameras

Das Pro Kamerasystem des iPad Pro verfügt über eine 12 Megapixel Weitwinkelkamera zur Aufnahme von beeindruckenden Fotos und 4K Video und umfasst jetzt eine zehn Megapixel Ultraweitwinkel-Kamera zum zweifachen Auszoomen und dem Erfassen eines viel größeren Sichtfelds. Das Hinzufügen einer zweiten Kamera verdoppelt die Foto- und Videomöglichkeiten und ermöglicht unterschiedliche Perspektiven und den Einsatz mehrerer Kameras – ein Game Changer für kreative Profis.
iPad Pro Kameras.
Das iPad Pro nimmt beeindruckende Fotos und 4K Video auf und bietet jetzt eine zehn Megapixel Ultraweitwinkel-Kamera.

Pro-Audio mit Mikrofonen in Studioqualität

Das iPad Pro hat jetzt fünf Mikrofone in Studioqualität an Bord, um super saubere Audioaufnahmen zu ermöglichen und selbst leiseste Details einzufangen. Das iPad Pro bietet ein beeindruckendes Klangerlebnis mit vier Lautsprechern, die sich automatisch an jede Ausrichtung anpassen, egal wie es gehalten wird. Die Kombination aus professionellen Kameras, Pro-Audio und dem großen Display macht das iPad Pro zu einem vielseitigen mobilen Studio für kreative Profis darunter Filmemacher, Videoprofis, Podcaster und andere Content-Produzenten.
Lifestyle-Aufnahme des iPad Pro in einem Studio.
Apps, wie die ab kommenden Monat erhältliche DoubleTake von FiLMiC Pro, nutzen die professionellen Kameras und Mikrofone in Studioqualität, um das iPad Pro in ein mobiles Videoproduktionsstudio zu verwandeln.

Fortschrittlicher LiDAR Scanner

Der fortschrittliche LiDAR Scanner ermöglicht Funktionen, die es nie zuvor auf einem mobilen Gerät gab. Der LiDAR Scanner misst den Abstand zu Objekten in der Umgebung in einer Entfernung von bis zu fünf Metern, funktioniert sowohl in Innenräumen als auch im Freien und arbeitet auf der Photonenebene mit Geschwindigkeiten im Nanosekunden-Bereich. Die neuen Depth Frameworks in iPadOS kombinieren die vom LiDAR Scanner gemessenen Tiefenpunkte mit den Daten von beiden Kameras und Bewegungssensoren und werden auf dem A12Z Bionic durch Computervision-Algorithmen für ein tiefgehenderes Verständnis einer Szene erweitert. Die enge Verzahnung dieser Elemente ermöglicht eine ganz neue Klasse von AR-Erlebnissen auf dem iPad Pro.
Jede bestehende ARKit App erhält automatisch eine sofortige AR-Platzierung, verbesserte Bewegungserfassung und Personenverdeckung. Dank des neuesten Updates von ARKit mit einer neuen Szenengeometrie-API können Entwickler die Leistungsfähigkeit des neuen LiDAR Scanners nutzen, um nie zuvor mögliche Anwendungsszenarien zu ermöglichen.
Der LiDAR Scanner verbessert die Maßband App, wodurch die automatische Berechnung der Größe einer Person schneller und einfacher wird, während nützliche Vertikal- und Kanten-Orientierungshilfen automatisch angezeigt werden, damit Kunden Objekte schneller und genauer messen können. Die Maßband App ist jetzt auch mit einer Linealansicht für detailliertere Messungen ausgestattet und ermöglicht es Nutzern, eine Liste aller Messungen mit Screenshots für die spätere Verwendung zu speichern.

Trackpad-Unterstützung kommt für iPadOS

iPadOS 13.4 bringt erstmals Trackpad-Unterstützung für das iPad und bietet ein natürlicheres Tipperlebnis und zusätzliche Präzision für Aufgaben wie das Schreiben und Auswählen von Text, die Arbeit mit Tabellenkalkulationen und professionellen Workflows. Der Cursor wurde speziell für die Touch-First Umgebung des iPad entwickelt und erscheint als Kreis, der Apps auf dem Startbildschirm und im Dock, Elemente der Benutzeroberfläche, Textfelder hervorhebt und so einen klaren Hinweis darauf gibt, worauf der Anwender klicken kann. Flüssige Gesten auf dem Trackpad erleichtern den Wechsel zwischen den Apps, den Zugriff auf den App-Switcher und die Aktivierung von Dock, Kontrollzentrum und Apps in Slide Over. 
Die Trackpad-Unterstützung in iPadOS ist so konzipiert, dass sie mit den Apps, die Anwender täglich nutzen, hervorragend funktioniert. Vom geschmeidigen Scrollen durch Webseiten in Safari und Fotomediatheken in Fotos über die präzise Bearbeitung von Text in Notizen bis hin zur schnellen Anzeige und Organisation seiner E-Mails in Mail – es ist eine Freude, ein Trackpad mit dem iPad zu verwenden. Die meisten Apps von Drittanbietern funktionieren ohne jegliche Änderung, und Entwickler können dank neuer APIs, die ihnen einzigartige Erlebnisse in ihren Apps ermöglichen, noch weiter gehen. 
Updates der iWork-Suite der Produktivitätsapps — Keynote, Pages und Numbers — nutzen die Vorteile des Trackpads voll aus und eröffnen eine völlig neue Art der Arbeit mit Dokumenten auf dem iPad. Das Schreiben und Bearbeiten von Text in Pages ist ein Kinderspiel, die Arbeit mit mehreren Objekten in Keynote ist einfacher als je zuvor, und die zusätzliche Präzision lässt die Arbeit selbst mit den größten Tabellenkalkulationen einfach von der Hand gehen. Zu den weiteren neuen Funktionen gehören schöne neue Vorlagen in Pages und Keynote, die den Nutzern mehr Möglichkeiten bei der Erstellung schöner Dokumente bieten, und zum ersten Mal in iWork können Nutzer einen Absatz durch einen ersten großen Buchstaben dekorativ hervorheben. Auch die Zusammenarbeit wird noch einfacher, da die Unterstützung für die gemeinsame Nutzung von iCloud-Ordnern und die Möglichkeit, gemeinsam genutzte Dokumente offline zu bearbeiten, zur Verfügung steht.
Ein bewegtes Bild, das die Trackpad-Unterstützung auf dem neuen iPad Pro zeigt.
iPadOS 13.4 bringt Trackpad-Unterstützung für das iPad für ein natürlicheres Tipperlebnis.

Zubehör für Profis einschließlich Magic Keyboard

Zusätzlich zur zweiten Generation des Apple Pencil4 und einem aktualisierten Smart Keyboard Folio5 gibt es das neue Magic Keyboard. Das Magic Keyboard verbindet sich magnetisch mit dem iPad Pro und bringt den schönen Multi-Touch Bildschirm durch sein ultraleichtes Design zur Geltung. Es funktioniert auf dem Schoß oder auf dem Schreibtisch gleichermaßen gut. Einzigartige, freitragende Scharniere ermöglichen eine stufenlose Einstellung des Betrachtungswinkels bis zu 130 Grad. Das tragbare und schützende Design des Magic Keyboard bietet eine normalgroße Tastatur mit Tasten mit Hintergrundbeleuchtung und einem Scherenmechanismus, der einen Hub von 1 mm ermöglicht und damit das bisher beste Tipperlebnis auf dem iPad bietet. 
Das Magic Keyboard verfügt über USB-C Pass-Through Charging, wodurch der USB-C-Anschluss des iPad Pro für Zubehör wie externe Laufwerke und Displays frei bleibt. Das Click-Anywhere Trackpad auf dem Magic Keyboard ergänzt das Touch-First Design des iPad für ein einfaches Navigieren und präzise Einstellungen und macht das iPad Pro noch vielseitiger für ein Höchstmaß an Produktivität.
Das neue iPad Pro mit dem Magic Keyboard und dem Apple Pencil.
Das Magic Keyboard für iPad Pro zeigt den wunderschönen Multi-Touch Bildschirm in seinem ultraleichten Design.
Preise und Verfügbarkeit
  • Das neue iPad Pro ist ab heute auf apple.com und in der Apple Store App in 30 Ländern und Regionen, einschließlich den USA, zum Bestellen verfügbar. Das iPad Pro wird ab nächster Woche im Handel verfügbar sein.
  • Die neuen 11" und 12,9" iPad Pro-Modelle werden in Silber und Space Grau erhältlich sein. Eine Einstiegskonfiguration mit 128 GB bietet professionellen Anwendern mehr Platz für ihre Apps und Inhalte, desweiteren gibt es Konfigurationen mit 256 GB, 512 GB und 1 TB.
  • Das 11" iPad Pro beginnt bei einem Preis von 879 Euro inkl. MwSt. für das Wi-Fi-Modell und 1.049 Euro inkl.MwSt. für das Wi-Fi + Cellular-Modell und das 12,9" iPad Pro ist ab 1.099 Euro inkl. MwSt. für das Wi-Fi-Modell und 1.269 Euro inkl. MwSt. für das Wi-Fi + Cellular-Modell auf apple.com verfügbar.
  • Günstigere Bildungspreise sind für derzeitig eingeschriebene und neu zugelassene Studenten an Hochschulen, Eltern, die für Studenten kaufen sowie für Lehrkräfte und Hochschulmitarbeiter verfügbar. Weitere Informationen unter apple.com/de/education.
  • iPadOS 13.4 mit Trackpad-Unterstützung wird am 24. März als kostenloses Softwareupdate für alle iPad Pro-Modelle, iPad Air 2 oder neuer, iPad 5. Generation oder neuer sowie iPad mini 4 oder neuer verfügbar sein. 
  • Trackpad-Unterstützung wird auf jedem iPad mit iPadOS 13.4 verfügbar sein und mit Apples Magic Mouse 2, Magic Trackpad 2 und dem Magic Keyboard für iPad Pro funktionieren. Über Bluetooth oder USB angeschlossene Mäuse von Drittanbietern werden ebenfalls unterstützt. 
  • Das Magic Keyboard für das iPad Pro wird im Mai für 339 Euro inkl. MwSt. für das 11" iPad Pro und 399 Euro inkl. MwSt. für das 12,9" iPad Pro mit Layouts für über 30 Sprachen erhältlich sein, darunter vereinfachtes Chinesisch, Deutsch, Französisch, Japanisch und Spanisch. 
  • Der Apple Pencil der zweiten Generation für das iPad Pro ist für 135 Euro inkl. MwSt. erhältlich. Das neue Smart Keyboard Folio für das neue iPad Pro ist in Space Grau für 199 Euro inkl.MwSt. für das 11" iPad Pro und 219 Euro inkl. MwSt. für das 12,9" iPad Pro mit Layouts für über 30 Sprachen erhältlich, darunter vereinfachtes Chinesisch, Deutsch, Französisch, Japanisch und Spanisch.
  • Kunden können ihr qualifiziertes Gerät gegen eine Apple Store Gift Card oder eine Gutschrift auf ihren Einkauf eintauschen. Wenn das Gerät nicht für eine Gutschrift in Frage kommt, wird es von Apple kostenlos recycelt.
  • Kunden, die online bei Apple kaufen, können ihr iPad und ihren Apple Pencil (2. Generation) mit einer kostenlosen Gravur versehen. 
  • Kunden können die eingeschränkte Garantie mit AppleCare+ erweitern und 24/7 vorrangigen Zugang zu technischem Support erhalten.
  • Jedem Kunden, der das iPad bei Apple kauft, wird ein kostenloses Persönliches Setup im Store oder online angeboten, um dabei zu helfen, das iPad individuell anzupassen, indem E-Mail-Accounts eingerichtet werden, neue Apps aus dem App Store gezeigt werden und vieles mehr.

Fotos von iPad Pro

    1 Die Batterielaufzeit hängt von den Geräteeinstellungen, der Verwendung und anderen Faktoren ab. Die tatsächlichen Ergebnisse können variieren.
    2 Im Vergleich zum vorherigen iPad Pro.
    3 Die Netzwerkgeschwindigkeiten hängen von den Betreibernetzen ab.
    4 Der Apple Pencil der zweiten Generation ist separat erhältlich.
    5 Das Smart Keyboard Folio ist separat erhältlich.
    6 Apps sind im App Store verfügbar. Die Verfügbarkeit von Apps kann sich ändern. Die gezeigten App-Funktionen dienen nur zur Veranschaulichung und sind möglicherweise derzeit nicht für jede App verfügbar. Hinsichtlich Verfügbarkeit von Funktionen muss man sich direkt an den App-Entwickler wenden. Für Apple Arcade ist ein Abonnement erforderlich.

Pressekontakt

Wenzel Meurer

wenzel.meurer@PRfection.de

089/309049 300

Apple Pressestelle

media.de@apple.com

089/99640 300