Wird in einem neuen Fenster geöffnet
PRESSEMELDUNG 18. Oktober 2022

Apple stellt das iPad Pro der nächsten Generation mit der vollen Power des M2 Chip vor

Neues iPad Pro mit innovativer Schwebefunktion für den Apple Pencil, ProRes Videoaufnahme, superschnellem WLAN 6E und leistungsstarken Funktionen in iPadOS 16
Ein iPad Pro in Silber mit weißem Magic Keyboard und Apple Pencil und ein iPad Pro in Space Grau mit schwarzem Magic Keyboard.
Mit der bahnbrechenden Leistung des M2 Chip, einer innovativen Schwebefunktion für den Apple Pencil und superschneller drahtloser Konnektivität bietet das neue iPad Pro ein leistungsstarkes und einzigartiges iPad Erlebnis, das weiterhin eine Klasse für sich ist.
CUPERTINO, KALIFORNIEN Apple hat heute das neue iPad Pro mit dem M2 Chip vorgestellt, das die ultimative Kombination aus Mobilität, Vielseitigkeit und überragender Leistung bietet. Das neue iPad Pro bietet neben einer innovativen Schwebefunktion für den Apple Pencil und superschnellen drahtlosen Verbindungen, das weltweit fortschrittlichste mobile Display, Pro Kameras, Face ID und Thunderbolt und ein Audiosystem mit vier Lautsprechern. Neue Funktionen in iPadOS 16, darunter Stage Manager, vollständige Unterstützung externer Displays1, Desktop Apps und der Referenzmodus machen das iPad zu einem noch leistungsstärkeren Begleiter für professionelle Workflows. Mit seiner fortschrittlichen Hardware und iPadOS 16 verfügt das iPad Pro über ein unglaubliches Ökosystem an herausragenden Pro Apps wie kein anderes Gerät dieser Art. Das neue iPad Pro kann ab heute bestellt werden und ist ab Mittwoch, 26. Oktober in den Stores erhältlich.
„Das iPad Pro der nächsten Generation verschiebt die Grenzen dessen, was auf dem iPad möglich ist. Es bietet noch mehr Vielseitigkeit, Leistung und Mobilität für das ultimative iPad Erlebnis“, sagt Greg Joswiak, Senior Vice President of Worldwide Marketing von Apple. „Mit der Power des M2 Chip vereint das iPad Pro unglaubliche Leistung und die fortschrittlichsten Technologien wie die innovative Schwebefunktion des Apple Pencil, ProRes Videoaufnahme, superschnelle drahtlose Verbindungen und die herausragenden Funktionen von iPadOS 16. Es gibt nichts Vergleichbares.“

Bahnbrechende Performance des M2 Chip

Der M2, der den Start der nächsten Generation der M Chipfamilie von Apple markiert, baut die bahnbrechende Performance und Funktionalität des iPad Pro mit branchenführender Energieeffizienz, einer Architektur mit gemeinsamem Arbeitsspeicher und speziell entwickelten Technologien weiter aus.
Der M2 bietet eine 8-Core CPU — bis zu 15 Prozent schneller als beim M1 — mit Verbesserungen sowohl bei den Performance- als auch bei den Effizienz-Kernen. Eine 10-Core GPU mit einer bis zu 35 Prozent schnelleren Grafikleistung für Nutzer:innen mit allerhöchsten Ansprüchen. In Kombination mit der CPU und GPU kann die 16-Core Neural Engine 15,8 Billionen Rechenoperationen pro Sekunde ausführen — 40 Prozent mehr als der M1. So kann das iPad Pro komplexe Operationen rund um maschinelles Lernen noch leichter bewältigen. Außerdem liefert der M2 Chip 100 GB/s gemeinsame Arbeitsspeicherbandbreite — 50 Prozent mehr als der M1 — und unterstützt bis zu 16 GB schnellen gemeinsamen Arbeitsspeicher, was Multitasking und das Arbeiten mit großen Objekten noch flüssiger macht.2
Die Performance des M2 beschleunigt selbst die anspruchsvollsten Workflows enorm, angefangen bei der Bearbeitung umfangreicher Fotobibliotheken von Fotograf:innen, über die Manipulation komplexer 3D-Objekte von Designer:innen, bis hin zur Durchführung fortschrittlicher Bildgebung und Analysen von medizinischen Fachkräften und das Genießen grafikintensiver Spiele von Gamer:innen. Unglaubliche Power liefert der M2 zudem durch seine neue Media Engine und den Bildsignalprozessor. In Verbindung mit den fortschrittlichen Kameras lassen sich damit erstmals auch Videos in ProRes aufnehmen. Zudem kann ProRes Videofootage bis zu 3-mal schneller transkodiert werden. Das bedeutet, dass Content Creator von einem einzigen Gerät aus Videos in Kinoqualität aufnehmen, bearbeiten und veröffentlichen können.

Apple Pencil mit innovativer Schwebefunktion

Das neue iPad Pro und iPadOS 16 eröffnen Nutzer:innen mit der Schwebefunktion des Apple Pencil (2. Generation) eine völlig neue Dimension, mit dem Display zu interagieren. Der Apple Pencil wird bereits bis zu 12 Millimeter über dem Display erkannt, sodass Nutzer:innen eine Vorschau ihrer Markierung sehen können, bevor sie sie vornehmen. Dies ermöglicht es Anwender:innen mit noch größerer Präzision zu skizzieren und zu illustrieren und lässt alles, was man mit dem Apple Pencil macht, sogar noch einfacher werden. So erweitern sich beispielsweise bei Kritzeln die Textfelder automatisch, wenn der Stift in die Nähe des Bildschirms kommt, und Handschrift wird noch schneller in Text umgewandelt. Auch Apps von Drittanbietern können diese neue Funktion nutzen, um völlig neue Erlebnisse rund ums Markieren und Zeichnen zu schaffen.
Mit der Schwebefunktion des Apple Pencil wird er bis zu 12 Millimeter über dem Display erkannt, sodass Nutzer:innen eine Vorschau ihrer Markierungen sehen können, bevor sie sie vornehmen.

Superschnelle drahtlose Verbindungen 

Das neue iPad Pro bietet mit Unterstützung für WLAN 6E3 superschnelle Verbindungen über drahtlose Netzwerke, die Nutzer:innen benötigen, um anspruchsvolle Workflows jederzeit und überall mühelos zu bewältigen. Downloads erfolgen mit bis zu 2,4 Gbit/s und damit doppelt so schnell wie bei der vorherigen Generation. Wi-Fi + Cellular Modelle mit 5G (sub‑6 GHz und mmWave4) unterstützen ab sofort mehr 5G Netzwerke weltweit, sodass Nutzer:innen auch jederzeit unterwegs auf ihre Dateien zugreifen, mit Kolleg:innen kommunizieren und ihre Daten im Handumdrehen sichern können.5
Eine Frau mit einem iPad Pro mit Smart Keyboard Folio.
Das neue iPad Pro ist das erste Apple Gerät mit WLAN 6E, das Downloads mit bis zu 2,4 Gbit/s ermöglicht und perfekt für Nutzer:innen geeignet ist, die ihre Arbeitsabläufe überallhin mitnehmen möchten.

Einzigartige Pro Features mit iPadOS 16

Ergänzend zu den umfangreichen Updates für Nachrichten, den neuen Tools in Mail und Safari, der neuen Wetter App, sowie den erweiterten Möglichkeiten zur Interaktion mit Fotos und Videos mit Live Text und Visuelles Nachschlagen bietet iPadOS 16 eine Reihe weiterer leistungsstarker Produktivitätsfunktionen für ein noch ansprechenderes Erlebnis mit dem iPad Pro:
  • Stage Manager sorgt für ein komplett neues Multitasking-Erlebnis, bei dem Apps und Fenster automatisch organisiert werden und Nutzer:innen schnell und einfach zwischen Aufgaben wechseln können. Noch in diesem Jahr wird Stage Manager auch um die vollständige Unterstützung für externe Displays mit Auflösungen von bis zu 6K erweitert werden. So können sich Nutzer:innen den idealen Arbeitsplatz einrichten und mit bis zu vier Apps auf dem iPad und bis zu vier Apps auf dem externen Display arbeiten.
  • Desktop Apps unterstützen neue Funktionen, die für das Display des iPad Pro optimiert sind und den Funktionsumfang um neue Elemente und Interaktionen ergänzen. Dazu zählen konsistentes Rückgängigmachen oder Wiederholen, neu gestaltetes Finden und Ersetzen, ein neues Dokument­menü, anpassbare Symbolleisten, die Möglichkeit zum Ändern von Dateierweiterungen, das Anzeigen der Ordnergröße in Dateien und mehr.
  • Der Referenzmodus ermöglicht es, mit dem 12,9" iPad Pro mit Liquid Retina XDR Display den Abgleich der Farbanforderungen in Workflows wie Überprüfung und Freigabe, Farbkorrektur und Compositing vorzunehmen, bei denen präzise Farben und konsistente Bildqualität entscheidend sind. Das bedeutet, dass professionelle Anwender:innen wie Fotograf:innen und Videofilmer:innen damit HDR-Aufnahmen bei maximaler, lebensechter Detailtreue direkt bearbeiten und Kameraleute am Set eine Vorschau der Aufnahmen in einem Farbprofil ansehen können, das der endgültigen Aufnahme entspricht.

iPad und die Umwelt

Die neuen iPad Modelle sind für eine möglichst geringe Umweltbelastung entwickelt worden. Es wird erstmals beim iPad zu 100 Prozent recyceltes Gold für die Beschichtung mehrerer Leiterplatten verwendet, genauso wie recyceltes Aluminium, Zinn und Seltenerdelemente. Alle iPad Modelle erfüllen die hohen Standards von Apple für Energieeffizienz und sind frei von Quecksilber, bromhaltigen Flammschutz­mitteln, PVC und Beryllium. Durch die neu designte Verpackung ist keine Umverpackung aus Kunststoff mehr nötig. 99 Prozent der Verpackung besteht aus Fasermaterial. Dadurch kommt Apple seinem Ziel näher, bis 2025 vollständig auf Kunststoff in seinen Verpackungen zu verzichten.
Apple ist bereits heute bei allen weltweiten Unternehmensaktivitäten klimaneutral und plant bis 2030 über alle Tätigkeitsbereiche des Unternehmens, die Zuliefererkette und den Produktlebenszyklus hinweg klimaneutral zu werden. Das bedeutet, dass jedes verkaufte Apple Gerät von der Komponentenherstellung, Montage, dem Transport, der Nutzung durch die Kund:innen, dem Aufladen bis hin zum Recycling und zur Materialrückgewinnung keinerlei Auswirkungen auf das Klima haben wird.
Preise und Verfügbarkeit
  • Das neue iPad Pro kann ab heute, 18. Oktober auf apple.com/de/store und in der Apple Store App in 28 Ländern und Regionen bestellt werden, darunter die USA, und ist ab Mittwoch, 26. Oktober in den Stores erhältlich.
  • Das neue 11" und 12,9" iPad Pro wird in den Farben Silber und Space Grau und in Konfigurationen mit 128 GB, 256 GB, 512 GB, 1 TB und 2 TB erhältlich sein.
  • Das 11" iPad Pro beginnt bei 1.049 Euro inkl. MwSt. für das Wi-Fi Modell und 1.249 Euro inkl. MwSt. für das Wi-Fi + Cellular Modell; und das 12,9" iPad Pro beginnt bei 1.449 Euro inkl. MwSt. für das Wi-Fi Modell und 1.649 Euro inkl. MwSt. für das Wi-Fi + Cellular Modell.
  • Der Apple Pencil (2. Generation) ist separat für 149 Euro inkl. MwSt. erhältlich und kompatibel mit dem neuen iPad Pro.
  • Das Magic Keyboard ist in Schwarz und Weiß für 369 Euro inkl. MwSt. für das neue 11" iPad Pro und 429 Euro inkl. MwSt. für das neue 12,9" iPad Pro erhältlich, mit Layouts für über 30 Sprachen.
  • Das Smart Keyboard Folio für das neue iPad Pro ist für 219 Euro inkl. MwSt. für das neue 11" iPad Pro und 249 Euro inkl. MwSt. für das neue 12,9" iPad Pro erhältlich.
  • Das Smart Folio ist in Schwarz, Weiß und Marineblau für 99 Euro inkl. MwSt. für das neue 11" iPad Pro und 125 Euro inkl. MwSt. für das neue 12,9" iPad Pro erhältlich.
  • Bildungspreise gelten für aktuell eingeschriebene und zugelassene Studierende und ihre Eltern sowie Lehrkräfte, Mitarbeiter und Homeschooling Lehrkräfte aller Klassenstufen. Das neue 11" iPad Pro beginnt bei 979 Euro inkl. MwSt. und das 12,9" iPad Pro beginnt bei 1.319 Euro inkl. MwSt. Der Apple Pencil der zweiten Generation ist für 139 Euro inkl. MwSt. erhältlich. Das Smart Keyboard Folio für das neue iPad Pro zum Bildungspreis ist für 189 Euro inkl. MwSt. für das 11" iPad Pro und 219 Euro inkl. MwSt. für das 12,9" iPad Pro erhältlich. Das Magic Keyboard wird zum Bildungspreis für 339 Euro inkl. MwSt. für das 11" iPad Pro und 399 Euro inkl. MwSt. für das 12,9" iPad Pro erhältlich sein. Weitere Informationen unter apple.com/de/education.
  • iPadOS 16, das leistungsstarke, speziell für das iPad entwickelte Betriebssystem, ist ab Montag, 24. Oktober verfügbar und kommt kostenlos mit dem neuen iPad Pro. iPadOS 16 wird als kostenloses Software-Update für iPad (5. Generation und neuer), iPad mini (5. Generation und neuer), iPad Air (3. Generation und neuer) und alle iPad Pro Modelle verfügbar sein.
  • Kund:innen können ein aktuelles iPad in Zahlung geben und erhalten eine Gutschrift für ein neues. Sobald das Gerät eingegangen und geprüft worden ist, schreibt Apple den Wert auf das verwendete Zahlungsmittel gut.
  • Das iPad kann kostenlos mit Emojis, Namen, Initialen und Zahlen exklusiv auf apple.com/de/store oder in der Apple Store App graviert werden.
  • Apple bietet seinen Kund:innen im Store und online eine Reihe von Services. Mit persönlicher Unterstützung und Beratung durch Apple Specialists, praktischen Versand- und Abholoptionen sind die Apple Stores und apple.com/de/store die beste Art, Apple Produkte zu kaufen.
Artikel teilen
  • Text dieses Artikels

  • Bilder zu dieser Pressemeldung

  1. Vollständige Unterstützung für externe Displays in Stage Manager auf iPad Modellen mit M1 und M2 Chips wird im Verlauf dieses Jahres über ein Software Update ergänzt.
  2. Performance im Vergleich zum iPad Pro der vorherigen Generation.
  3. WLAN 6E ist in Festlandchina und Japan nicht verfügbar.
  4. mmWave ist nur in den USA und Puerto Rico verfügbar.
  5. 5G Mobilfunktarif und Abdeckung erforderlich. Die Geschwindigkeit kann variieren. Mehr Details dazu gibt es beim jeweiligen Mobilfunk­anbieter.

Pressekontakte

Martin Kuderna

martin.kuderna@PRfection.de

+49 089/309049 300

Apple Pressestelle

media.de@apple.com

+49 89 99640 300