Zuhause hört sich neu an.

Der HomePod ist ein revolutionärer Laut­sprecher, der sich an seine Umgebung anpasst und Hi‑Fi Sound liefert, egal wo er steht. Zusammen mit Apple Music und Siri kannst du mit ihm auf ganz neue Art zu Hause Musik entdecken und damit interagieren. Und er kann dir bei alltäglichen Aufgaben helfen und dein Smart Home steuern – alles nur mit deiner Stimme.

Kleiner Körper.
Großer Klang.

Den satten, detailreichen Sound dieses Laut­sprechers würdest du bei seiner Größe eigentlich nicht erwarten. Der HomePod kombiniert von Apple entwickelte Audio­technologien und fortschrittliche Software für einen präzisen Klang, der den ganzen Raum ausfüllt. Und weil er weniger als 18 cm hoch ist, passt er überall in dein Zuhause.

Tiefe Bässe,
die den Raum ausfüllen.

Der von Apple entwickelte High‑Excursion Tieftöner sitzt oben im Laut­sprecher und zeigt zur Decke, wodurch er eine große Bandbreite an tiefem, sattem Bass erzeugt, der jeden herkömmlichen Laut­sprecher übertrifft. Ein Ring aus sechs Mikrofonen und ein internes Bass‑EQ Mikrofon analysieren und korrigieren den Effekt des Raumes auf den Bass und sorgen für einen satten, gleichmäßigen Klang. Und ein kraftvoller Antrieb bewegt die Membran beein­druckende 20 mm, damit der Bass auch bei geringer Lautstärke präsent ist.

Versteht dich
auch aus der Entfernung.

Sechs Mikrofone, die ringförmig im HomePod angeordnet sind, sorgen dafür, dass er jedes Geräusch im Raum erfassen kann. Wenn du „Hey Siri“ sagst, kann dich der HomePod durch eine fortschrittliche Signal­bearbeitung zusammen mit einer Echo- und Geräusch­kompensation hören, ohne dass du lauter sprechen musst – selbst wenn du am anderen Ende des Raums bist und laute Musik spielt. Nachdem der HomePod die Wörter „Hey Siri“ erkannt hat, ist das, was du danach sagst, verschlüsselt und wird anonym und ohne Bezug zu deiner Apple ID an die Apple Server gesendet.

Hohe Klangtreue,
überall um dich herum.

Ein einzigartiger Ring aus sieben Hochtönern mit Beamforming, jeder davon mit seinem eigenen Verstärker, ermöglicht eine hervorragende Richtungs­steuerung. Sie sind in einem gefalteten Trichterdesign um den Sockel angeordnet und senden den Musikfluss ins Zentrum und dann unten in einem 360° Muster nach außen, was zu einem allumfassenden Raumgefühl führt. Dadurch werden frühe Reflexionen durch Tische praktisch eliminiert, was einen gleichmäßigen High Definition Sound möglich macht.

Kein Laut­sprecher
war je intelligenter.

Ein von Apple entwickelter A8 Chip orchestriert die vielen beeindru­ckenden Audio-Innovationen im HomePod. Wie zum Beispiel die fortschrittliche Signal­bearbeitung, damit Siri dich trotz Musik hören kann. Verarbeitung in Echtzeit auf Studioniveau, die für maximalen Bass und minimale Verzerrungen sorgt. Buffering, das sogar schneller als in Echtzeit abläuft. Und Upmixing von direktem und Umgebungs­audio. So bekommst du immer einen fantastischen Sound.

Design zum
Sehen und Hören.

Der HomePod ist von einem nahtlosen Netzgewebe umschlossen, das für ästhetische ebenso wie akustische Wirkung entwickelt wurde. Es ist in Weiß und Space Grau erhältlich, sieht aus jedem Winkel gut aus und ist fast vollkommen durchlässig für die Schallwellen, die hindurchgehen.

Nutzt den
ganzen Raum. Automatisch.

Den HomePod einrichten geht schnell und wie von selbst. Schließ ihn einfach an den Strom an und dein iOS Gerät wird ihn finden. Mit seiner Raum­­erkennung stellt sich der HomePod automatisch für optimalen Sound ein, egal wo du ihn platzierst. Kopple ihn mit einem zweiten HomePod für ein unvergleich­liches Stereo­erlebnis. Und hol Audio für mehrere Räume mit AirPlay 2 in dein ganzes Zuhause.

Raumfüllender Sound.
Von Wand zu Wand.
Von der Decke bis zum Boden.

Stell deinen HomePod irgendwo im Zimmer auf. Mit seiner Raum­erkennung analysiert er automatisch die Akustik und passt den Sound basierend auf seinem Standort an. Direkter Sound, einschließlich Gesang und Instrumenten, wird in die Mitte des Raums gerichtet, während Umgebungs­sound über die linken und rechten Kanäle verteilt und von den Wänden reflektiert wird. So wird der gesamte Raum mit sattem und klar definiertem Sound gefüllt.

Steuer Musik überall in deinem Zuhause.

Und erlebe Stereo in einer neuen Dimension.

Wenn du in mehrere Zimmer einen HomePod platzierst, kommunizieren die Lautsprecher über AirPlay miteinander. So kannst du Siri sagen, dass es Jazz im Wohnzimmer und den Vaiana Soundtrack im Kinderzimmer spielen soll. Oder den gleichen Song überall im Haus. Alles von dort, wo du bist. Und für eine breitere, raumfüllendere Klang­atmosphäre stellst du zwei HomePods als Stereo­lautsprecher in einen Raum. Jeder HomePod erkennt automatisch seine Platzierung im Raum und passt die Musik präzise und in Balance mit dem anderen an.

Weitere Infos zu AirPlay

Kommt diesen Herbst

Hör weiter,
ohne einen Ton zu verpassen.

Egal, ob du gerade mitten in einem Telefonat bist oder einen Song oder Podcast auf deinem iPhone hörst – du kannst alles ganz leicht an den HomePod übertragen. Halte einfach dein iOS Gerät neben den HomePod, und das, was du gerade hörst, wird nahtlos auf dem HomePod weiter abgespielt.

Kennt sich gut aus mit Musik.

Der HomePod holt das Beste aus Apple Music heraus.1 Mit der Intelligenz von Siri und Zugang zu über 50 Millionen Songs lernt er, was du magst. Und hilft dir dabei, neue Musik zu entdecken, die du lieben wirst. Das bringt dein Hörerlebnis auf ein neues Level.

50 Millionen Songs klangen nie so gut.

Apple Music gibt dir Zugriff auf fast jeden Song, den du dir vorstellen kannst.1 Streame alles aus unserer Sammlung und die Musik aus deiner iTunes Mediathek. Freunde, die mit deinem WLAN verbunden sind, können ihre Musik direkt auf deinem HomePod abspielen. Du hast noch kein Apple Music? Teste es kostenlos für drei Monate und kündige jederzeit.

Weitere Infos zu Apple Music

Lernt, was du magst. Und spielt,
was du lieben wirst.

Wenn du einen Song richtig gut findest, dann sag „Hey Siri, das mag ich“. Oder sag zum Beispiel „Hey Siri, elektronische Musik gefällt mir nicht“, wenn du mit einem bestimmten Song oder Genre nichts anfangen kannst. Je mehr Hinweise du dem HomePod gibst, desto sicherer wird Apple Music mit deinem Musikgeschmack. Dann sagst du einfach nur noch „Hey Siri, spiel was, das ich mag“, um deine Lieblingssongs zu hören und neue Musik, die ihnen ähnelt.

Kommt diesen Herbst
iHeartRadio
Radio.com
TuneIn

100.000 Radiosender. Live, lokal und global.
Frag einfach Siri und hör rein.2

MLB
Spotify
Bücher

Audio aus weiteren Quellen streamen, mit AirPlay.

Mit den über 700.000 Shows bei Apple Podcasts kannst du tolle neue Storys entdecken und bei deinen Favoriten auf dem Laufenden bleiben.

Hey Siri, wann ist dieser Song rausgekommen?

Lerne mehr über die Musik, die du magst.

Hey Siri, spiel das neue Album von Florence and the Machine.

Spiel Musik nach Künstlern, Songs oder Alben.

Hey Siri, spiel Party Musik.

Spiel Musik nach Stimmung oder Genre.

Hey Siri, spiele Chart Hits.

Spiel Playlists von Apple Music oder deine eigenen.

Hey Siri, spiel den neuesten Simplify Podcast.

Hör deine Lieblings-Podcasts.

Wenn du was brauchst, sag einfach „Hey Siri“.

Der HomePod ist großartig für Dinge, die du zuhause wissen oder tun willst. Von der aktuellen Wetter­vorhersage über das Verschicken von Nachrichten bis hin zum Steuern deines Smart Home Zubehörs3 macht Siri es dir leicht, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erledigen, nur mit deiner Stimme. Außerdem sorgt Siri für ein persönliches Hörerlebnis für jeden in der Familie.4

Schönes Zuhause für einen intelligenten Assistenten.

Egal, ob du aktuelle Verkehrsinfos, News oder Sportnachrichten hören willst oder nur Timer für verschiedene Aufgaben stellen möchtest, Siri ist für dich da. Du kannst auch neue Termine im Kalender planen, andere löschen und auf dem neuesten Stand bleiben.

Weitere Infos zu den Möglichkeiten, wie du Siri mit dem HomePod nutzt

Kommt diesen Herbst

Ein personalisiertes Erlebnis.
Für jeden in der Familie.

Zusammen mit Siri kann der HomePod bis zu sechs verschiedene Stimmen lernen und erkennen und so jedem zu Hause ein persönliches Hörerlebnis ermöglichen. Wer „Hey Siri, spiele Musik“ sagt, bekommt also seinen ganz eigenen Songmix, der von Apple Music basierend auf den gehörten Songs und persönlichen Vorlieben ausgewählt wird. Und mit persönlichen Anfragen können alle auf ihre eigenen Nachrichten, Erinnerungen, Listen und Kalender zugreifen und ihre Kontakte anrufen.4

Starte und nimm Anrufe direkt auf dem HomePod an.

Bitte Siri einfach, einen Freund anzurufen – oder eine Telefonnummer zu wählen. Und wenn du zuhause bist, kannst du jeden eingehenden Anruf auf deinem iPhone automatisch an den HomePod weiterleiten. Du musst nur „Hey Siri, nimm den Anruf auf dem iPhone an“ sagen.

Dein Zuhause macht, was du willst.

Sag einfach „Hey Siri, mach das Licht an“ oder „Hey Siri, mach den Raum kühler“. Du kannst mit Siri sogar Szenen wie „Guten Morgen“ erstellen, die mehrere Smart Home Geräte auf einmal steuern. Füge einfach der Home App Zubehör hinzu und steuere es dann mit deiner Stimme über den HomePod.

Weitere Infos zur Home App

Hey Siri, stell den Lasagne-Timer auf 45 Minuten.

Stelle und steuere deine Timer.

Hey Siri, wo ist mein iPhone?

Finde dein iPhone, iPad oder MacBook mit einem Ping.

Hey Siri, schreib Nina „Ich gehe jetzt los“.

Hör dir Nachrichten an und verschicke welche.

Hey Siri, mach das Licht im Schlafzimmer aus.

Steuere dein HomeKit Zubehör.

Hey Siri, schalte aktuelle News ein.

Hol dir die Nachrichten aus aller Welt.

Hey Siri, was ist mein erstes Meeting heute?

Lass dir aktuelle Kalenderinfos geben.