Plug‑ins und Sounds

Logic Pro kommt mit einer riesigen Sammlung von Plug‑ins und Sounds, mit denen du noch kreativer werden kannst. Lass dich von der ständig wachsenden Sound-Bibliothek inspirieren – mit Patches, die einen viel­schichtigen Aufbau aus Instrumenten und Effekten möglich machen, und Smart Controls, mit denen du jeden Sound verändern kannst.

Instrumente

Erstelle beein­druckende Sounds mit authentisch nachgebildetem Vintage Equipment, leistungs­starken modernen Synthesizern und komplexen Multisample-Instrumenten.

Sampler

Wir haben unser beliebtestes Plug‑in, den EXS24 Sampler, überarbeitet und verbessert, und wir nennen es einfach nur noch: Sampler. Das neue Design mit nur einem Fenster macht es einfacher, Sampler-Instrumente zu erstellen und zu bearbeiten und gleichzeitig rückwärts­kompatibel mit allen EXS24 Dateien zu bleiben. Ein erweiterter Synthese­abschnitt mit Steuerungen für die Klangformung bringt mehr Tiefe und Dynamik in deine Instrumente. Er hat zwei Filter mit parallelen und seriellen Routings und fünf Filter, die analogen und modernen Synthesizern nach­empfunden sind. Durch einen erweiterten Modulations­bereich kannst du mehr Quellen und Speicherorte hinzufügen, wenn du sie brauchst. Der neu gestaltete Mapping-Editor hat leistungs­starke Features, mit denen du jetzt schneller komplexe Instrumente erstellen kannst. Dazu gehören Bearbeitungs­befehle für automatisches Mapping, automatisches Finden von Loops, und das Analysieren von Samples und Aufteilen in Zonen. Nutze den Wellen­form-Editor für Zonen, für präzise Änderungen am Anfang oder Ende eines Samples und an Loop­bereichen – mit der Option, bei Transienten oder Null­durchgängen einzurasten. Und mit neuen Drag & Drop Hot Zones sparst du auch noch stundenlange Bearbeitungszeit.

Quick Sampler

Mit Quick Sampler kannst du schnell und einfach mit einem einzelnen Sample arbeiten. Bewege eine Audiodatei per Drag & Drop aus dem Finder, aus Sprach­memos oder von überall innerhalb von Logic Pro. Oder nimm Audio direkt in Quick Sampler auf, mit einem Platten­spieler, Mikrofon, Musik­instru­ment oder sogar mit in Logic Pro abgespielten Channel-Strips. Mit wenigen Schritten wandelst du ein einzelnes Sample in ein voll spielbares Instrument um. Mit Flex Time lässt du dein Sample mit der gleichen Geschwin­digkeit ab­laufen, egal welche Noten du spielst. Und mit dem Segment­­modus teilst du ein ein­zelnes Sample in mehrere Segmente – perfekt, um Vocals oder Drum Loops zu zerlegen und in eine neue Reihenfolge zu bringen.

Auto Sampler

Mit Auto Sampler gewinnst du jede Menge Zeit, indem du einfach vollständig spielbare Sampler-Instrumente aus Hardware-Instrumenten, anderen Software-Instrumenten und Effekt-Plug‑ins erstellst.

Drag & Drop Samples

Spare Zeit und mehrere Schritte, indem du Samples per Drag & Drop direkt in den Spur-Header bewegst. Logic Pro erstellt automatisch Channel-Strips und importiert Samples in Sampler, Quick Sampler und Alchemy, um komplexe Sampler-Instrumente oder ein Drum Machine Designer Kit zu generieren.

Drum Synth

Dieses leistungs­starke und benutzer­freundliche Plug‑in erzeugt synthe­tisierte Drum-Sounds. Wähle aus einer vielfältigen Sammlung von Drum-Modellen und gestalte ihren Sound mit bis zu acht einfachen Reglern. Außerdem ist Drum Synth direkt im unteren Teil der Drum Machine Designer Oberfläche integriert. Das macht es einfach, Sounds schnell zu bearbeiten.

Drum Kit Designer

Öffne den Drum Kit Designer und wähle ein Kit aus. Für dein eigenes Kit kannst du Elemente austauschen und dafür aus vielen verschiedenen Snares, Kicks, Toms, Hi‑Hats und Becken wählen. Tuning, Dämpfung und Gain lassen sich anpassen, um den Sound für jedes Element zu verfeinern. Außerdem hast du die Möglichkeit, Raum‑ und Overhead-Mikros in Stereo oder Mono zu aktivieren. Jedes Kit kommt mit seinem eigenen Mix, der von einer Musikproduzentin oder einem Musik­produzenten aus der Branche erstellt wurde. Wenn du ein aufwendigeres Producer Kit wählst, wird es mit einem Patch geladen. Das lässt dich auf den vollen Mehrkanal-Mix zugreifen, einschließlich Verarbeitung und Routing, wie sie vom Produzierenden benutzt wurden. So kannst du sehen, wie Profis zu ihren charakteris­tischen Sounds kommen, mit ihren Techniken arbeiten – oder sie nach deinen Vorstellungen optimieren.

Drum Machine Designer

Der überarbeitete Drum Machine Designer ist jetzt noch intuitiver und stärker integriert, damit du elektronische Drum Kits ganz einfach erstellen kannst. Wende einzelne Effekte und Plug‑ins auf jedes separate Drum Pad an. Das gibt dir neue Möglichkeiten, um mit Sounds und Beats zu experimentieren. Jedes Pad spielt normaler­weise eine einzelne Note, aber wenn du den Spurenstapel öffnest und eine beliebige Unterspur auswählst, kannst du alle Tonhöhen eines einzelnen Sounds spielen, für Bassläufe oder Melodieparts. Du kannst auch einen individuellen Sound mit Layern erzeugen. Weise dazu einfach zwei unterschied­lichen Pads dieselbe Trigger-Note zu. Quick Sampler und Drum Synth sind direkt in die Drum Machine Designer Oberfläche integriert, damit du Sounds schnell bearbeiten kannst.

Alchemy

Alchemy ist der ultimative Synthesizer zum Bearbeiten von Samples und das leistungs­stärkste Instrument in Logic Pro. Er enthält eine riesige Bibliothek aus über 3000 Sounds und einen Schlagwort­browser, mit dem du deine Suche schnell präzisieren kannst. Leistungs­starke Steuer­elemente lassen dich die gewählten Sounds ganz entdecken und mit ihnen spielen. Alchemy ist ein echter Monster-Synthesizer mit vielen klang­erzeugenden Engines, darunter additive, spektrale, formant­basierte, granulare und virtuell analoge Synthese. Er ist außerdem richtig gut für Sampling und kann Sampler-Instrumente importieren. Innovative Morphing‑ und Resynthese-Features lassen dich Samples auf außer­g­ewöhnliche Arten beeinflussen und kombinieren. Und mit der riesigen Anzahl an Filtern, Modulations­routen, Optionen für Arpeggio und Effekten hast du nahezu unbegrenzte Möglichkeiten.

Studio Strings und Studio Brass

Diese zwei realistischen Plug‑in Instrumente ermöglichen eine komplexe Steuerung der Klangfarbe. Sie geben die nuancierten Gesten wieder, die ein Mensch beim Spielen von Saiten- oder Blechblas­instrumenten machen würde – Solo oder im Ensemble.

ES2

Ein vielseitiger Synthesizer für alles, vom klassischen analogen bis zum modernen digitalen Sound. Die Synthese-Engine hat neben drei analog modellierten Wavetable-Oszillatoren auch zwei analoge Multimode-Klangfilter und umfangreiche Modulations­optionen.

Retro Synth

Mit einer Reihe leistungs­starker Vintage Synthesizer – alle mit intuitiven Steuerungen – bildest du ganz einfach deine elektronischen Lieblings­sounds der 70er‑ und 80er‑Jahre nach. Erzeuge analoge Sounds wie satte Bässe, Texturen, schrille Leads, massive Pads und Sägezahn­wellen. Oder nimm einzigartige digitale Klänge wie Glocken, treibende Bässe und grelle Leads.

Vintage Keyboards

Spiel authentisch nachgebildete Modelle der Hammond B3 Orgel, des Mellotron, des Hohner Clavinet D6 oder der E‑Pianos von Fender Rhodes, Wurlitzer und Hohner – mit allen charakteris­tischen Merkmalen der Originale.

Vintage Electric Piano

Vintage Mellotron

Arpeggiator und MIDI Plug‑ins

Der Arpeggiator macht aus einem einfachen Akkord eine komplexe Performance. Nutze die von Profis erstellten Presets oder verändere die Performance, während sie sich entwickelt, indem du Geschwindigkeit, Noten­reihenfolge und Oktavbereich der Noten anpasst. Nimm Rhythmus dazu, damit der Arpeggiator dem Groove des Songs folgen kann. Mit zusätzlichen MIDI Plug‑ins hast du noch mehr Möglichkeiten, MIDI Noten und Steuerungs­daten zu generieren und zu ändern. Und du kannst die Geschwin­digkeit skalieren, schnelle Noten­sequenzen erzeugen, Noten transponieren oder an eine Tonleiter anpassen und noch vieles mehr.

Sculpture

Sculpture ist ein einzigartiges physisches Modellierungs­instrument, das Töne erzeugt, die keinem anderen Synthesizer ähneln. Es bildet den Sound von vibrierendem Material wie Holz, Glas, Nylon oder Metall nach und erzeugt damit ungewöhnliche und kreative Varianten von Streichern, Schellen, Glocken und anderen Instrumenten. Du kannst den virtuellen Körper des Instruments ändern – von Gitarre zu Cello, Flöte und mehr. Und du kannst steuern, wie das Instrument gezupft, gestrichen oder sonst gespielt wird. Mit dem X/Y‑Pad kannst du das Material verändern. Ein sehr großes Set an Modulations­parametern erzeugt Bewegung und sich entwickelnde Sounds. Wenn du nach einem total überraschenden Sound suchst, hast du mit Sculpture unglaubliche Optionen.

Effekte

Mit Plug‑ins kannst du die Klangfarbe und Persönlichkeit deiner Tracks perfektionieren und ändern.

Remix FX

Verwende Effekte und Übergänge für deine Tracks wie ein DJ, mit einer Sammlung von Stuttern, Echos, Filtern, Vinyl-Kratzern und Stopps, Sounds für umgekehrte Wieder­gabe, Bit‑Crushes und Gating-Effekten. Wenn du Logic Remote anschließt, kannst du mit Multi‑Touch bis zu sieben Effekte gleichzeitig manipulieren.

ChromaVerb

ChromaVerb ist ein Highend-Plug­‑in für Hall, das mit einzigartiger Modellierung natürliche und übernatürliche Klangräume erzeugen kann. Es enthält 14 verschiedene Modelle mit tempo­synchroni­sierten Parametern, bis zu 100 Sekunden Decay und einem farbigen visuellen Spektrum für ein aussagekräftiges Feedback, das dir zeigt, wie Hall deine Spuren ergänzt.

Vintage EQ Sammlung

Die Vintage EQ Sammlung bringt authentische Nachbildungen der drei beliebtesten analogen Hardware-Equalizer. Mit Unterstützung für Mono und Stereo und Kontrolle über analoge Sättigung und Wärme.

Vintage Graphic EQ

Vintage Tube EQ

Vintage Console EQ

Step FX

Füge jeder Spur rhythmische Elemente hinzu, indem du Filter, Effekte und unabhängige Step Sequenzer arrangierst, um unterschiedliche Änderungen im Zeit­verlauf zu erstellen und zu steuern. Du kannst acht verschiedene Effekte beliebig anordnen, um diverse Sounddesign-Optionen an deine Wünsche anzupassen.

Compressor

Der leistungs­starke Compressor hat eine vollständig skalierbare Ober­fläche, die dem typischen Design und Stil legendärer Studios nach­empfunden ist. Sieben Modelle bieten eine Vielzahl von Optionen. Die Ansicht „Histogram Meter“ zeigt sofort die Ergebnisse deiner Para­meter, Steuerungen und Regler­bewegungen.

Phat FX

Gib Bass, Drums, Synthesizern und Gitarren mit diesem leistungs­starken Multi‑Effekt-Plug‑in mehr Punch und Präsenz. Kombiniere sieben Effekt-Blöcke, inklusive Filter für Verzerrung, Modulation und Bandpass, um unterschiedliche Klangfarben in deinen Tracks zu erzeugen – von einem sanften Ton bis hin zu fetten, basslastigen Verzerrungen.

Channel EQ

Der vielseitige, skalierbare Multiband-Equalizer enthält acht Frequenz­bänder – High‑Pass‑ und Low‑Pass‑Filter, Shelving-Filter (High und Low) sowie vier flexible parametrische Filter. Der Frequenz-Analyzer zeigt dir deinen Sound grafisch, damit du deine Performances schnell optimieren und abrunden kannst. Der Modus „Mid‑Side“ teilt das Audiomaterial in Mono (Mitte) oder Stereo (ganz links/rechts). Dadurch kannst du deinen Mix flexibler gestalten und das Klangbild erweitern.

Space Designer

Mit integrierter EQ‑Steuerung und verstellbarer Lautstärke, Filtern und Hüllkurven ermöglicht Space Designer einen Faltungsprozess in Echtzeit, der einen Hall erzeugt, der sich fast nicht mehr von dem in echten Räumen oder Hallen unterscheiden lässt. Du kannst aus über 1000 integrierten IR Samples wählen oder deine eigenen Samples erstellen und bearbeiten. Durch die intuitive und praktische grafische Oberfläche und die einzigartige Möglichkeit, dichte Halleffekte künstlich zu erzeugen, eignet sich Space Designer für Sounddesign und Musikproduktion.

Ringshifter

Ringshifter kombiniert einen Ring­modulator mit einem Effekt zur Frequenz­verschiebung in einer über­sichtlichen und kompakten Ober­fläche. Füge im Ringmodulator-Modus einen metallischen oder schmetternden Sound hinzu oder ändere das Frequenz­verhältnis der ursprünglichen Obertöne. So bekommst du Sounds von sanften und weiträumigen Phasen­effekten bis hin zu roboter­artigem Timbre.

Amp Designer

Mit dem Amp Designer hast du 25 Amps, 5 Equalizer, 10 Reverbs, 25 Laut­sprecher­boxen und 7 Mikrofone, die du mischen und um den Laut­sprecher­kegel platzieren kannst, wie du möchtest. Damit bildest du legendäre Sounds nach und erzeugst einzigartige Klänge. Spiele Tweed-Amps aus den 50er‑ und den frühen 60er-Jahren. Klassische amerikanische Silverface und Blackface Combos. Jede Menge British Stacks und Combos. Metal-Stacks mit ultrahoher Verstärkung. Sogar richtig seltene Amps, die man in echt kaum noch findet.

Pedalboard

Über 35 Stompboxen wurden speziell entwickelt, um den Klang und die Ansprech­empfindlichkeit der Originale zu reproduzieren, denen sie nachempfunden sind. Experimentiere mit den klassischen Delays, Echos und Reverbs. Oder schick dein Signal durch einige der beliebtesten Overdrives und Distortions. Probiere dynamische Tonhöhen­transposition oder Dive‑Bomb-Effekte aus. Wähle aus deinen bevorzugten Choruses, Flangern, Tremolos und anderen unverzichtbaren Modulations­boxen. Oder hol dir den Funk – mit klassischem oder modernem Wah‑Wah oder einem Octaver. Und mit der Pedalboard Oberfläche lassen sich Pedale ganz leicht neu anordnen und wechseln und die Signale für Tausende Kombinationen und nahezu unbegrenzt viele Klänge kreativ gestalten.

Bass Amp Designer

Spiele einen fantastischen Bass‑Track mit präzisen Modellen von drei Vintage und modernen Bass‑Amps und Boxen. Und wechsle zwischen zwei Arten von Eingabe­kanälen, um den Klang zu perfektionieren. Tausche Boxen und Amps. Positioniere ganz einfach eines von drei Mikrofonen auf unterschied­lichen Laut­sprecher­kegeln. Oder mische zwischen Amp‑ und DI‑Box-Signalen, genau wie im Studio. Um den Bass an deinen Mix anzupassen, kannst du auch grafische oder parametrische Equalizer verwenden. Und Dynamik und Sustain der Performance mit einem Compressor vor oder nach dem Equalizer einfach ausgleichen.

Sound-Bibliothek

70 GB Inhalte geben dir eine riesige und vielseitige Klangpalette, mit der du deine kreative Vision wahr werden lassen kannst.

Vintage Synths

Wenn du den Sound von klassischen analogen und digitalen Synthesizern magst, findest du in dieser Bibliothek eine Menge Inspiration. Eine riesige Auswahl von Patches, erstellt mit Retro Synth, ES2, Alchemy und anderen Logic Plug‑ins, bringen dir einen einzigartigen Vintage Vibe.

Moderne Synths

Eine Bibliothek mit modernen Synthesizer­sounds, die mit leistungs­starken Instrumenten-Plug‑ins wie Alchemy und Sculpture erstellt wurden. Elektro-Musiker:innen finden hier satte Bässe, eindringliche Synthesizer-Leads und pumpende Pads.

Vintage Keys

Die Vintage Keyboard-Plug‑ins bilden die Grundlage für unzählige Patches, die die klassischen Sounds des Rock, Pop, Gospel und R&B zurückbringen. Willst du ein funky Clav, einen brüllenden B3 oder einen klang­vollen Whirly? Findest du alles hier – und noch jede Menge mehr.

Akustische Instrumente

In dieser Bibliothek findest du eine breite Auswahl an unverfälschten, dynamisch gesampelten akustischen Patches, darunter klassisches Piano und Pop‑Klavier, Instrumente mit Bünden, Instrumente der Weltmusik und Sounds aus allen Gruppen des klassischen Orchesters.

Cinematic

Gib deinen Tracks Struktur und Farbe mit einer Vielfalt aus sich entwickelnden und vielschichtigen Patches. Die Sound-Bibliothek von Logic Pro ist perfekt für einen Sound­track, der genau die richtige Atmo­sphäre oder Stimmung erzeugt.

Loops

Nutze eine riesige Sammlung mit Electronic und Urban Loops aus allen Genres – von Hip‑Hop bis Electro House, Dubstep, Modern R&B, Tech House, Deep House, Chillwave, Vintage Breaks, Indie Disco, Disco Funk und Blues Garage.

Sound Packs

Ergänze deine Kompositionen mit einer ständig wachsenden Auswahl an thematischen Sound Packs aus Loops, Presets, Patches, Drum Machine Designer Kits und Live Loops Rastern.