PRESSEMELDUNG 4. August 2020

27" iMac erhält großes Update

Der ultimative Desktop bietet jetzt eine deutlich schnellere Leistung, SSDs über die gesamte Produktlinie hinweg, ein noch beeindruckenderes Retina 5K Display sowie verbesserte Kamera, Lautsprecher und Mikrofone.

Der neue 27" iMac von vorne.
Der neue 27" iMac ist der leistungsstärkste und leistungsfähigste iMac aller Zeiten.
Cupertino, Kalifornien — Apple hat heute eine umfassende Aktualisierung des 27" iMac bekannt gegeben. Der bei weitem leistungsstärkste und leistungsfähigste iMac aller Zeiten verfügt über schnellere Intel Prozessoren mit bis zu 10 Kernen, doppelte Speicherkapazität, AMD Grafik der nächsten Generation, superschnelle SSDs mit viermal höherer Speicherkapazität, eine neue Option mit Nanotexturglas für ein noch beeindruckenderes Retina 5K Display, eine 1080p FaceTime HD Kamera, Lautsprecher mit höherer Wiedergabetreue und Mikrofone in Studioqualität. Für den Anwender der seinen iMac täglich nutzt, für den aufstrebenden Kreativen, der nach Inspiration sucht, für den Profi, der die Grenzen seiner Kreativität ausreizt, bietet der neue 27" iMac das ultimative Desktop-Erlebnis, das jetzt in jeder Hinsicht noch besser ist.
"Heute verlassen sich unsere Kunden mehr denn je auf den Mac. Und viele von ihnen wollen den leistungsstärksten und leistungsfähigsten iMac, den wir je entwickelt haben", so Tom Boger, Senior Director of Mac and iPad Product Marketing bei Apple. "Mit atemberaubender Leistung, doppeltem Arbeitsspeicher, SSDs mit vierfachem Speicher über die gesamte Produktpalette hinweg, einem noch beeindruckenderen Retina 5K Display, einer besseren Kamera, Lautsprechern mit höherer Wiedergabetreue und Mikrofonen in Studioqualität, bietet der 27" iMac viele neue Funktionen zum selben Preis. Er ist der ultimative Desktop, zum Arbeiten, Kreativsein und Kommunizieren.
Eine Frau benutzt die Maus des 27" iMac, während zwei Kinder auf den Bildschirm schauen.
Der 27" iMac bietet das ultimative Desktop-Erlebnis für jeden, von Familien über aufstrebende Kreative bis hin zu Profis.

Bis zu 10-Core Prozessoren und mehr Arbeitsspeicherkapazität 

Ganz gleich, ob man einen neuen Song mit Hunderten von Tracks komponieren, Tausende von Codezeilen kompilieren oder große Fotos mittels maschinellem Lernen verarbeiten möchte, der 27" iMac mit den neuesten 6- und 8-Core Prozessoren der 10. Generation von Intel bietet Leistung auf professionellem Niveau für eine Vielzahl von Anforderungen. Für Profis mit noch fordernden Aufgaben, bietet der 27" iMac erstmals eine 10-Core Prozessoroption mit Turbo Boost Geschwindigkeiten von bis zu 5,0 GHz für bis zu 65 Prozent mehr CPU-Leistung. Für speicherintensive Anwendungen bietet der iMac die doppelte Arbeitsspeicherkapazität von bis zu 128 GB.
Im Vergleich zur Vorgängergeneration des 27" iMac mit 8-Core Prozessor, bietet der neue iMac:1
  • Bis zu 65 Prozent mehr Plug-ins in Logic Pro X.
  • Bis zu 40 Prozent schnellere 8K ProRes Umcodierung in Final Cut Pro X.
  • Bis zu 35 Prozent schnelleres Rendering mit Arnold in Autodesk Maya.
  • Bis zu 25 Prozent schnellere Builds in Xcode.
Logic Pro X auf dem 27" iMac.
Der 27" iMac ist jetzt mit schnelleren Prozessoren mit bis zu 10 Kernen ausgestattet und bietet Leistung auf professionellem Niveau für eine Vielzahl von Anforderungen.

AMD Grafik der nächsten Generation

Für das GPU-basierte Rendering, die Videobearbeitung mit mehreren 4K-Videostreams oder grafikintensive Spiele verfügt der 27" iMac über leistungsfähigere AMD Grafik der nächsten Generation. Der iMac bietet eine bis zu 55 Prozent höhere Grafikleistung durch die Radeon Pro 5000-Serie, die mit der neuesten RDNA-Architektur von AMD mit schnelleren und energieeffizienteren Recheneinheiten ausgestattet ist. Für Kunden, die professionelle Apps verwenden, die große Mengen an Videospeicher für noch mehr Leistung nutzen können, bietet der iMac erstmals eine Grafikoption mit 16 GB Speicher — und damit die doppelte Videospeicherkapazität des 27" iMac der vorherigen Generation.
Im Vergleich zur Vorgängergeneration des 27" iMac mit Radeon Pro Vega 48 Grafik, bietet der neue iMac:1
  • Bis zu 55 Prozent schnelleres Rendering in Maxon Cinema 4D ProRender.
  • Bis zu 50 Prozent schnellerer Demo-Fly-Through in Unity Editor.
  • Bis zu 45 Prozent schnellere Leistung in "Total War: Three Kingdoms".
  • Bis zu 30 Prozent schnelleres Timeline-Rendering in Final Cut Pro X.
Zwei mit Cinema 4D erstellte Bilder, eines von einer Skizze eines möblierten Zimmers und das andere eine Farbwiedergabe desselben Zimmers, zeigen die umfangreichen grafischen Möglichkeiten des 27" iMac.
Mit leistungsstärkerer Grafik der nächsten Generation liefert der 27" iMac eine bis zu 55 Prozent höhere Grafikleistung.

SSDs und Apple T2 Security Chip über die gesamte Produktlinie hinweg

Der 27" iMac ist jetzt standardmäßig mit SSDs ausgestattet, die eine atemberaubende Leistung von bis zu 3,4 GB/s für das Starten von Anwendungen und das Öffnen großer Dateien bieten. Für Nutzer, die große Mengen an Speicherplatz benötigen, bietet der iMac erstmals auch eine 8 TB SSD-Option — das Vierfache der SSD-Kapazität der vorherigen Generation des 27" iMac.
Der iMac enthält auch den Apple T2 Security Chip, ein eigens von Apple gefertigter Prozessor der zweiten Generation. Der Speicher Controller im T2 Security Chip ermöglicht eine unmittelbare Datenverschlüsselung für alles, was auf der SSD gespeichert ist, sodass Daten und Dateien sicher und geschützt sind. Der T2 Chip überprüft auch, dass während des Startvorgangs geladene Software nicht manipuliert wurde, wodurch der 27" iMac und jeder Mac mit dem T2 Chip den sichersten Speicher- und Startvorgang aller Computer erhält.
65 JPEG-Miniaturansichten verschiedener Grafiken, die auf dem 27" iMac angezeigt werden, vermitteln die Idee einer größeren Speicherkapazität.
Der 27" iMac verfügt jetzt über superschnelle SSDs mit der vierfachen Speicherkapazität.

Retina 5K Display jetzt mit True Tone- und Nanotextur-Option 

Mit 14,7 Millionen Pixeln, einer Milliarde Farben, 500 Nits Helligkeit und der Unterstützung eines großen Farbraums (P3), bietet das Retina Display des iMac ein brillantes Front-of-Screen-Bilderlebnis. Die hohe Pixelanzahl ermöglicht Text, der wie eine gedruckte Seite aussieht, schärfere Fotos mit mehr Details und die Option, 4K-Videos in voller Auflösung zu bearbeiten. Ab sofort ist das beeindruckende Retina 5K Display des 27" iMac mit der True Tone Technologie ausgestattet, die die Farbtemperatur des Displays automatisch an die Umgebungsbeleuchtung des Nutzers anpasst. 
Der neue iMac bietet eine Option mit Nanotexturglas — erstmals eingeführt beim Pro Display XDR — für eine noch bessere Anzeige unter verschiedenen Lichtbedingungen, wie beispielsweise in einem hellen Raum oder bei indirektem Sonnenlicht. Im Gegensatz zu typischen matten Displays, bei denen die Oberfläche mit einer Beschichtung versehen ist, um das Licht zu streuen, wird diese branchenführende Möglichkeit durch einen innovativen Prozess hergestellt, bei dem Glas auf Nanometerebene geätzt wird. Das Ergebnis ist ein extrem geringes Reflexionsvermögen und reduzierte Blendeffekte unter gleichzeitiger Beibehaltung der brillanten Bildqualität und des Kontrasts — all das resultiert in dem schönsten verfügbaren Retina 5K Display.
Eine Frau in rotem Pullover und Bluse sowie eine Frau mit gelbem Oberteil und Faltenrock gehören zu den neun farbenprächtigen Fotografien, die die herausragende Bildqualität des 27" iMac veranschaulichen.
Eine Option mit Nanotexturglas verleiht dem iMac Retina 5K Display eine innovative matte Oberfläche für extrem niedrige Reflexionen unter gleichzeitiger Beibehaltung der brillanten Bildqualität.

Verbesserte Kamera, Lautsprecher mit höherer Wiedergabetreue und Mikrofone in Studioqualität

Für Kunden, die ihren iMac mehr denn je nutzen, um mit Freunden, Familie und Kollegen in Kontakt zu treten, bietet die FaceTime HD Kamera jetzt eine Auflösung von 1080p. Der Bildsignalprozessor im T2 Security Chip bietet Tone Mapping, Belichtungsregelung und Gesichtserkennung für eine wesentlich hochwertigere Kameraaufnahme. Neben der verbesserten Kamera arbeitet der T2 Security Chip auch mit den Lautsprechern zusammen, um einen variablen EQ für bessere Ausgewogenheit, höhere Klangtreue und tiefere Bässe zu ermöglichen. Darüber hinaus ermöglicht ein neues Mikrofon-Array in Studioqualität die Aufnahme von hochwertigem Audio direkt auf dem iMac für verbesserte FaceTime-Anrufe, Podcast-Aufnahmen, Sprachmemos und mehr.
Vierzehn Personen verbinden sich über FaceTime auf dem 27" iMac.
Der 27" iMac ist ab sofort mit einer 1080p FaceTime HD Kamera ausgestattet, die für eine höhere Qualität bei Gesprächen mit Freunden, Familie und Kollegen sorgt.

Updates für 21,5" iMac und iMac Pro

Apple kündigte heute ebenfalls an, dass die komplette 21,5" iMac-Familie zum ersten Mal standardmäßig mit SSDs ausgestattet sein wird. Kunden können einen 21,5" iMac aber auch noch mit einem Fusion Drive konfigurieren.
Der iMac Pro ist jetzt standardmäßig mit einem 10-Core Intel Xeon Prozessor ausgestattet. Der iMac Pro wurde für Profi-Anwender entwickelt, die Leistung auf Workstation-Niveau benötigen, und bietet Xeon Prozessoren mit bis zu 18 Kernen, eine Grafikleistung von bis zu 22 TeraFLOPS, bis zu 256 GB Quad-Channel ECC-Speicher und ein brillantes 27" Retina 5K Display.

macOS Big Sur kommt in diesem Herbst

Diesen Herbst kann der iMac kostenlos mit macOS Big Sur, der neuesten Version des weltweit fortschrittlichsten Desktop-Betriebssystems, aktualisiert werden. macOS Big Sur erhält neben einem wunderschönen Redesign, das völlig neu und dennoch sofort vertraut ist, leistungsstarke Verbesserungen wichtiger Apps. Safari ist vollgepackt mit neuen Funktionen, unter anderem einer anpassbaren Startseite, leistungsfähigeren Tabs, von Haus aus eingebauten Übersetzungsmöglichkeiten und einer neuen Datenschutzübersicht. Mit der aktualisierten Nachrichten App können Anwender persönlichere und aussagekräftigere Nachrichten senden sowie Gruppennachrichten leicht verfolgen und innerhalb dieser interagieren. Karten bietet außerdem ein völlig neues Erlebnis mit immersiven Funktionen zum Erkunden und Navigieren der Welt. 
Preise und Verfügbarkeit
Der neue 27" iMac beginnt bei 2.046,05 Euro inkl. MwSt. und ist ab heute auf apple.com und in der Apple Store App bestellbar und wird nächste Woche bei den ersten Kunden eintreffen. Der neue 27" iMac ist ab dieser Woche in ausgewählten Apple Stores und über autorisierte Apple Händler erhältlich. Die aktualisierten Modelle des 21,5" iMac und des iMac Pro sind ab heute beginnend bei 1.266,25 Euro inkl. MwSt. beziehungsweise 5.360,35 Euro inkl. MwSt. auf apple.com und in der Apple Store App bestellbar und sind ab nächster Woche in ausgewählten Apple Stores und über autorisierte Apple Händler erhältlich. Weitere technische Daten, Konfigurationsoptionen und Zubehör sind online unter apple.com/de/mac verfügbar.
Artikel teilen

Fotos vom 27" iMac

    1. Alle Leistungsangaben im Vergleich zur Vorgängergeneration des 27" iMac-Desktops. Weitere Informationen unter apple.com/de/imac.

Pressekontakt

Martin Kuderna

martin.kuderna@PRfection.de

089/3090 4930-0

Apple Pressestelle

media.de@apple.com

089/99640 300