UPDATE 6. Januar 2021

Services von Apple unterhalten, informieren und verbinden die Welt in einem so noch nie dagewesenen Jahr

Eine Illustration des Ökosystems der Apple Services.
In einer Zeit, in der sich die Welt durch virtuelles Lernen, Lieferungen von Lebensmitteln und en passant stattfindenden Geburtstagsfeiern verändert hat, konnten sich unsere Kunden auf Apple Services verlassen. Sie nutzten von unseren Experten kuratierte Apps, Nachrichten, Musik, Podcasts, TV-Serien, Filme und vieles mehr, um unterhalten, informiert, in Kontakt und fit zu bleiben.
Apps wie "ShareTheMeal", "FaceTime" und "Wakeout!" inspirierten die Menschen dazu, etwas zurückzugeben, mit ihren Lieben in Kontakt zu bleiben und sich um sich selbst zu kümmern. Ted Lasso eroberte die Herzen der Apple TV+-Zuschauer mit seiner stets positiven Einstellung, während Tom Hanks sie in "Greyhound" durch unruhige Gewässer führte und Apple Music-Fans nach dem Songtext von "Dance Monkey" suchten, während sie ihre Lieblingskünstler per Livestream von zu Hause aus beobachteten. Es gab Podcasts wie "SmartLess" und NPRs "Code Switch" zum Anhören, Apple Arcade Spiele wie "Sneaky Sasquatch" und ein neues Lieblings-Training mit Apple Fitness+, das darauf wartete, entdeckt zu werden. Apples Verpflichtung zu Datenschutz und Sicherheit ermöglicht eine sorgenlose Nutzung, während der Fokus des Unternehmens auf Qualitätsinhalte Kreativen und Entwicklern eine unvergleichliche Plattform bot, um ihre Visionen zum Leben zu erwecken.
„Mehr als je zuvor haben Kunden auf der ganzen Welt Inspiration und Nutzen in der Breite und Qualität des Angebots der Apples Services gefunden, die ihr Leben jeden Tag auf große oder auch kleine Art und Weise beeinflusst haben“, sagt Eddy Cue, Senior Vice President of Internet Software and Services bei Apple. „Wir sind unglaublich optimistisch in Bezug auf unsere eingeschlagene Richtung und sind überzeugt, dass die Möglichkeiten für Entwickler und die kreative Community endlos sind, ebenso wie die Vorteile für unsere Kunden.“
Nachfolgend einige Highlights aus 2020 und neue Möglichkeiten, auf die man sich in 2021 freuen kann.
Der iOS App Store.
Seit dem Start des App Stores im Jahr 2008 haben Entwickler auf der ganzen Welt mehr als 200 Milliarden US-Dollar verdient.
In einem Jahr wie keinem anderen sind Apps wichtiger denn je geworden. Entwickler haben neue Wege gefunden, um Menschen in Kontakt zu halten, ihnen beim Lernen und Arbeiten von zu Hause aus zu helfen, fit und gesund zu bleiben und dringend benötigte Unterhaltung zu bieten. Als Ergebnis ihrer Bemühungen haben Entwickler mit dem Verkauf digitaler Waren und Services — die nur einem kleinen Teil des gesamten Handels den der App Store ermöglicht, entsprechen — seit dem Start des App Stores im Jahr 2008 mehr als 200 Milliarden US-Dollar verdient.
Zu den am häufigsten heruntergeladenen Apps in 2020 gehörten Zoom und Disney+, die dazu beitrugen, Familie, Freunde, Kollegen und Klassenkameraden miteinander zu verbinden. Spiele sind beliebter als je zuvor, besonders solche, mit denen Menschen in Kontakt bleiben, wie das bahnbrechende "Among Us" oder langjährige Favoriten wie "Roblox". Entwickler aller Größenordnungen erreichten ein neues globales Publikum, wie beispielsweise das in Shanghai ansässige Unternehmen miHoYo, das mit "Genshin Impact" einen neuen Rekord für die erfolgreichste Startwoche aller Zeiten im App Store aufstellte.
Der Trend setzte sich über die Feiertage fort: In der Woche zwischen Heiligabend und Silvester gaben Kunden im App Store 1,8 Milliarden US-Dollar für digitale Waren und Services aus, vor allem für Spiele. Die Kunden läuteten das Jahr 2021 ein, indem sie am Neujahrstag mit über 540 Millionen US-Dollar einen neuen Rekordumsatz an einem Tag aufstellten.
Seit dieser Woche werden viele kleine und unabhängige Entwickler auf der ganzen Welt zu Teilnehmern des neuen App Store Small Business Program, das der großen Mehrheit der Entwickler eine reduzierte Provision gewährt, um weitere Investitionen für ihr Wachstum im Jahr 2021 und darüber hinaus zu ermöglichen.
Jetzt hören-Funktion in Apple Music.
Apple Music hatte im vergangenen Herbst sein bisher größtes Update und hat neue Funktionen wie "Jetzt hören“, eine völlig neue Suche, persönliche Radiosender und Automatische Wiedergabe hinzugefügt.
Apple Music hatte ein Rekordjahr, da Menschen auf der ganzen Welt mehr Zeit damit verbrachten, Musik zu entdecken und zu hören. Der Service hat sein bisher größtes Produktupdate mit Funktionen wie Jetzt hören, einer völlig neuen Suche, persönlichen Radiosendern und Automatische Wiedergabe erfahren. Knapp 90 Prozent der iOS 14-Anwender haben diese neuen Funktionen angewandt und die Nutzung der branchenführenden Songtext Funktion von Apple Music hat sich in 2020 verdoppelt.
Apple Music bietet mehr als 70 Millionen Songs, die von erstklassigen Musikexperten und Trendsettern kuratiert werden, Tausende von kuratierten Wiedergabelisten und mehr als 25.000 exklusive Radioepisoden und andere Originalinhalte. Die neuen Apple Music Radiosender, darunter Apple Music Hits und Apple Music Country, bieten zusammen mit Apple Music 1 ein vielfältiges, globales Radioerlebnis für Millionen von Hörern mit neuen Shows von den beliebtesten Künstlern und angesehensten Moderatoren der Branche.
Die Moderatoren von Apple Music sind mit den größten Superstars der Welt verbunden, indem sie FaceTime-Interviews und Gruppenchats live von zu Hause aus führen und ihren Fans eine Auswahl maßgeschneiderter Playlists der Künstler anbieten. Weltweite Exklusivberichte und ausführliche Interviews mit Künstlern wie Mariah Carey, Justin Bieber, Lady Gaga und Taylor Swift sowie per Livestream übertragene Auftritte von Verzuz oder den Apple Music Award-Gewinnern Megan Thee Stallion, Roddy Ricch und Lil Baby sorgten für bedeutsame musikkulturelle Momente und halfen Künstlern und Fans, in Verbindung zu bleiben.
Apple Music streamt reibungslos auf iPhone, iPad, Apple TV, Mac, Apple Watch und iPod touch sowie auf beliebten Smart-TVs, Smart-Lautsprechern, Android- und Windows-Geräten und online unter music.apple.com. Das neue Apple Music TV, das Musikvideos rund um die Uhr streamt, ist in den USA auch über die Apple TV App verfügbar. Mit der Erweiterung um 52 neue Regionen brachte Apple Music Musik an mehr Orte auf der ganzen Welt als je zuvor.
Die Apple TV App auf einem Smart-TV.
Die Apple TV App ist jetzt auf über 1 Milliarde Bildschirmen in über 100 Ländern und Regionen verfügbar.
In 2020 wurde die Apple TV App auf ausgewählten Smart-TVs von LG, Sony und VIZIO sowie auf PlayStation- und Xbox-Konsolen eingeführt und erweitert damit die große Reichweite, die bereits durch Geräte von Apple, Samsung Smart-TVs, Roku-Player und Amazon Fire TV erzielt wurde. Die Apple TV App ist nun auf über 1 Milliarde Bildschirmen in über 100 Ländern und Regionen verfügbar und vereint die verschiedenen Möglichkeiten, TV-Serien, Filme und mehr in einer App zu entdecken und anzusehen.
Mit einem neuen dedizierten Apple TV+ Tab in der Apple TV App auf iOS und tvOS ist es einfacher denn je, beliebte Apple Originals zu entdecken und zu genießen. Kunden können direkt Premium-Kanäle wie AMC+, CBS All Access, SHOWTIME und Starz abonnieren und auch schnell auf Inhalte von Services wie Disney+, Peacock, HBO Max und discovery+ zugreifen. Zusätzlich können Nutzer über 100.000 neu erschienene Filme, Klassiker und Fernsehserien kaufen oder ausleihen, auf ihre Mediathek früherer Käufe von Apple zugreifen und personalisierte und kuratierte Empfehlungen durchsuchen — alles in der Apple TV App.
In 2020 führte Apple Premium-Filme auf Abruf ein und ermöglichte es Kunden, Filme wie "Trolls World Tour", "The Invisible Man", "Emma" und "The Croods: Ein neues Zeitalter" am Tag ihrer Veröffentlichung bequem von zu Hause aus ansehen können. Die Apple TV App startete auch "Essential Stories", eine Hommage an Schwarze Kunst in Film und Fernsehen, mit Artwork von von Darien Birks, Loveis Wise und Richard Chance, und es werden noch weitere folgen. Die Apple TV App bietet das ganze Jahr über kostenlose Filme und Fernsehserien an, um die Kunden zu unterhalten.
Apple TV+ auf iPhone, iPad, Apple TV und MacBook Pro.
Apple TV+ Originals wie "Ted Lasso", "Greyhound", "Boys State", "The Beastie Boys Story" und viele mehr wurden seit dem Start des Services im November 2019 mit 159 Nominierungen und 45 Awards und Auszeichnungen geehrt.
Seit dem weltweiten Start am 1. November 2019 wurde Apple TV+ mit 159 Nominierungen und 45 Awards und Auszeichnungen geehrt, darunter ein Primetime Emmy Award, Daytime Emmy Awards, ein SAG Award, ein NAACP Image Award, ein Peabody Award, Critics Choice Award, Critics Choice Documentary Awards, ein Los Angeles Film Critics Association Award, Cinema Eye Award, Kidscreen Awards und mehr.
Apple TV+ hat mit seinen von der Kritik hochgelobten Dramen, Komödien, Spielfilmen und Dokumentationen weltweit für Gesprächsstoff gesorgt. Die Apple Originals haben Rekord-Zuschauerzahlen für Apple TV+ erzielt und wurden in zahlreichen "Best of 2020"-Listen aufgeführt. Top-Kritiker zählen "Ted Lasso", "The Morning Show", "Teheran", "Mariah Careys Magische Weihnachtsshow", "Mythic Quest: Raven's Banquet", "On the Rocks", "Beastie Boys Story", "Wolfwalkers", "Boys State", "Little America", "Visible: Out on Television", "Trying" und mehr zu den besten TV-Serien und Filmen des Jahres 2020.
Apple TV+ war auch eine der ersten Plattformen, die Kunden konsequent mit relevanten, durchdachten Geschichten begeistert hat. "Mythic Quest: Quarantine" wurde als "Meisterwerk" gefeiert, und neue Serien wie "Oprah Talks COVID-19", „ Die Fraggles: Rock On!" und "Helpsters Helfen Dir" sorgten für Unterhaltung und vermittelten Familien wichtige Informationen, während sie zu Hause geblieben sind.
Anfang 2021 können Kunden die zweiten Staffeln der Apple Originals "Dickinson", "Servant" und "For All Mankind" genießen, ebenso wie die neue Serie "Losing Alice", die mit Spannung erwarteten Filme "Palmer" und "Cherry" sowie die Dokumentation "Billie Eilish": The World's A Little Blurry". Im Laufe des Jahres wird Apple TV+ auch neue Geschichten von den größten Storytellern der Welt zeigen, darunter "The Mosquito Coast", "Lisey's Story", "Foundation", "Schmigadoon!", "Severance" und "Pachinko", sowie neue Staffeln von zurückkehrenden Favoriten wie "The Morning Show" und "See".
Apple News lieferte im Jahr 2020 kuratierten Journalismus auf höchstem Niveau. Das Team von Redakteuren versorgte die Leser mit vertrauenswürdigen Informationen aus hochwertigen Nachrichtenquellen zu den wichtigsten Themen des Jahres, mit spezieller Berichterstattung über die Coronavirus-Pandemie, die Bewegung gegen Rassismus und für Gleichberechtigung, sowie die US-Wahlen. Apple News führte außerdem personalisierte und kuratierte lokale Nachrichten in ausgewählten US-Städten ein, sowie Apple News+ Audio, mit professionell gesprochenen Versionen der wichtigsten Beiträge, die für Apple News+ Abonnenten verfügbar sind. Außerdem bot das neue tägliche Audiobriefing Apple News Today Hörern eine neue Möglichkeit, von all dem großartigen Journalismus zu profitieren, der in Apple News verfügbar ist.
Apple Fitness+ auf iPhone, iPad, Apple Watch und der TV-App.
Apple Fitness+, der erste Fitnessservice rund um die Apple Watch, umfasst 10 der beliebtesten Trainingsarten, die von einem herausragenden Team an Trainern geleitet werden und jedermann begeistern können.
Mit dem Beginn des neuen Jahres finden Kunden noch mehr Inspiration, um ihre Gesundheitsvorsätze umzusetzen und sich mit Fitness+ mehr zu bewegen. Ganz gleich, ob sie eine neue Fitness-Routine starten oder ihr aktuelles Training aufpeppen wollen: Fitness+, der erste Fitness-Service rund um die Apple Watch, bringt Workouts wie im Fitnessstudio auf iPhone, iPad und Apple TV. So können Nutzer jederzeit und überall mit einem Training beginnen und ihre Ringe schließen. Die intelligente und reibungslose Integration der wichtigsten Workout-Kennzahlen, die Nutzer der Apple Watch so schätzen, zusammen mir der motivierenden Musik von Top-Künstlern halten Anwender bei jedem Workout inspiriert. Das Beste von allem: Fitness+ bietet Trainings für jedermann von einem Team ausgezeichneter, charismatischer und leidenschaftlicher Trainer, die Spezialisten auf ihrem Gebiet sind und alle unterschiedlichen Level coachen, vom Anfänger bis zum Fitness-Enthusiasten.
Apple Pay auf einem iPad.
Apple Pay ist die einfachere und sicherere Art, in Geschäften und online zu bezahlen, so dass Kunden physische Geldkarten zu Hause lassen können.
Apple Pay ist die einfachste und sicherste Art, in Geschäften nur mit dem iPhone oder der Apple Watch zu bezahlen. Mittlerweile akzeptieren mehr als 90 Prozent der Geschäfte in den USA, 85 Prozent der Geschäfte in Großbritannien und 99 Prozent der Geschäfte in Australien Apple Pay, so dass Kunden ihre physischen Geldkarten zu Hause lassen können. Da sich das Einkaufen zunehmend ins Internet verlagert, bietet Apple Pay auch die schnellste und sicherste Möglichkeit, online zu bestellen.
Apple Arcade auf einem iPhone 12.
Apple Arcade vereint mehr als 140 von Kritikern gefeierte originale und exklusive mobile Spiele für iPhone, iPad, Mac und Apple TV.
In 2020 hat sich der ausgezeichnete Spiele-Aboservice Apple Arcade als spaßige und sichere Plattform für Familien auf der ganzen Welt erwiesen, die nach interaktiver Unterhaltung suchen. Apple Arcade vereint mehr als 140 der weltweit besten mobilen Spiele, wobei einzelne Titel mehr als 50 Auszeichnungen und Nominierungen erhalten haben. Mit einem einzigen Abonnement kann eine Familie mit bis zu sechs Personen unbegrenzten Zugriff auf alle Spiele in Apple Arcade auf iPhone, iPad, Mac und Apple TV genießen – und das ohne Werbung oder zusätzliche In-App-Käufe. Das ständig wachsende Angebot enthält exklusive Spiele von beliebten Marken wie "LEGO Brawls", "Sonic Racing", "Crossy Road Castle" und "SpongeBob: Patty Pursuit" sowie Arcade-Originale wie "Grindstone", "What the Golf?" und "Little Orpheus".
Apple Bücher auf einem iPhone 12.
Apple Bücher ist die zentrale Anlaufstelle für all die Bücher, die Kunden lieben. Mehr Kunden als je zuvor laden Kinderbücher, Comics und Graphic Novels und Kochbücher.
Kunden können Ebooks und Hörbücher von Apple Bücher ganz einfach auf iPhone, iPad oder Mac genießen und ihre Hörbuch-Bibliothek auf der Apple Watch und im Auto mit CarPlay anhören. Da der digitale Buchkauf im Jahr 2020 boomte und immer mehr Menschen zum ersten Mal Ebooks und Hörbücher ausprobierten, verzeichnete Apple Bücher einen bemerkenswerten Zuwachs an neuen Kunden und hat nun über 90 Millionen monatlich aktive Nutzer. Im Jahr 2020 verzeichnete Apple Bücher auch ein starkes Wachstum über mehrere Genres hinweg, einschließlich zweistelliger Zuwächse bei Unterhaltungsliteratur wie Krimis und Thriller und Liebesromane sowie noch größere Zuwächse bei Downloads in den Genres Kinder, Comics und Graphic Novels und Kochen, Wein und Gastronomie. Kunden können auch die Auswahl von 1.000 kostenlosen Büchern auf Apple Bücher genießen, die zweimal wöchentlich aktualisiert wird. Ebenfalls im Jahr 2020 startete Apple Books for Authors, das hilfreiche Ressourcen zum Schreiben, Veröffentlichen, Verkaufen und Vermarkten von Büchern auf Apple Bücher bietet und untermauert so Apples Position als Plattform mit der größten Unterstützung sowohl für unabhängige Autoren als auch für große Verlage.
Apple Podcasts auf einem iPhone.
Apple Podcasts ist in über 175 Ländern mit Sendungen in mehr als 100 Sprachen auf iPhone, iPad, Mac, Apple Watch, Apple TV und HomePod und anderen intelligenten Lautsprechern verfügbar.
Während des gesamten Jahres 2020 haben Anwender auf Apple Podcasts zurückgegriffen, um den Sinn des Augenblicks besser zu verstehen. Mit fesselnden Geschichten und frischen Perspektiven spielten Podcasts eine besonders wichtige Rolle im Leben der Kunden, indem sie ihnen geholfen haben, informiert und inspiriert zu bleiben. Mit Sendungen in mehr als 175 Ländern und über 100 Sprachen, die auf iPhone, iPad, Mac, Apple Watch, Apple TV und HomePod und anderen intelligenten Lautsprechern verfügbar sind, ist Apple Podcasts der beste Ort für Hörer, um ihre Lieblingssendungen zu entdecken und zu genießen und für Kreative, ihre Stimme mit der Welt zu teilen.
iCloud Fotos auf einem iPad.
iCloud speichert Fotos, Videos, Dateien und Notizen der Kunden sicher und hält sie über alle Geräte hinweg auf dem neuesten Stand.
iCloud sorgt für ein reibungsloses Erlebnis, wenn es darum geht, Fotos, Videos, Dateien, Notizen und andere wichtige Daten eines Kunden sicher, aktuell und auf allen seinen Geräten verfügbar zu halten. Mehr als 85 Prozent der iCloud-Nutzer sind mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt, einer zusätzlichen Sicherheitsebene, die dafür sorgt, dass niemand anderes auf ihre Accounts oder Daten zugreifen kann. "Anmelden mit Apple" bietet eine schnelle und sichere Möglichkeit für Nutzer, sich bei Apps und Websites von Drittanbietern anzumelden. Mit Familienwiedergabe können sich bis zu sechs Familienmitglieder den Zugriff auf einen einzigen iCloud Speicherplan, Apple TV+, Apple Arcade, Apple Music, Apple News+ und Apple Fitness+ teilen oder alles zusammen mit einem Abonnement für Apple One bündeln. Über die Familienwiedergabe können Familienmitglieder auch einzelne Musik-, Film-, TV-, Buch- und App-Käufe gemeinsam nutzen.
Artikel teilen

Fotos der Apple Services

Pressekontakte

Wenzel Meurer

wenzel.meurer@PRfection.de

+49 089/309049 300

Apple Pressestelle

media.de@apple.com

+49 89 99640 300