PRESSEMELDUNG 14. September 2021

Das beliebteste iPad von Apple bringt noch mehr Leistung und fortschrittliche Funktionen

Das 10,2" iPad kommt mit A13 Bionic, Folgemodus, True Tone und hat in der Einstiegskonfiguration doppelte Speicherkapazität – alles zu einem unglaublichen Preis
Das neue iPad mit Apple Pencil (1. Generation) und das Smart Keyboard.
Das iPad der neunten Generation ist ein riesiger Sprung nach vorn und liefert fortschrittliche Features zu einem unglaublichen Preis.
CUPERTINO, KALIFORNIEN Apple hat heute das neue iPad (9. Generation) vorgestellt. Mit seinem leistungsstarken A13 Bionic Chip packt es noch mehr Leistung und Features in das beliebteste iPad und bietet dabei immer noch ausreichend Batterielaufzeit für einen ganzen Tag – zu einem unglaublichen Preis.1 Ab nur 379 Euro kommt das neue iPad mit einem 10,2" Retina Display und True Tone, einer 12 MP Ultraweitwinkel-Frontkamera mit Folgemodus, Unterstützung für den Apple Pencil (1. Generation) und Smart Keyboard, dem intuitiven iPadOS 15 und doppelt so viel Speicher wie bei der vorherigen Generation. Das neue iPad kann ab heute auf apple.com/de bestellt werden und ist ab Freitag, 24. September in den Stores erhältlich.
„Gerade jetzt ist das iPad zum Arbeiten, Lernen und Kommunizieren besonders wichtig und wir freuen uns auf eines der größten Updates aller Zeiten für unser beliebtestes iPad“, sagt Greg Joswiak, Senior Vice President of Worldwide Marketing bei Apple. „Mit dem leistungsstarken A13 Bionic, besseren Videoanrufen mit Folgemodus und doppelt so viel Speicher liefert das neue iPad fortschrittliche Funktionen, Vielseitigkeit und Einfachheit zu einem unglaublichen Preis.“
Ein Kind zeichnet mit auf dem iPad eine Figur.
Das iPad der neunten Generation bietet noch mehr Möglichkeiten zum Arbeiten, Lernen und um zu Hause oder unterwegs mit anderen in Verbindung zu bleiben.

A13 Bionic mit Neural Engine bringt mehr Leistung auf das iPad

Das neue iPad ist mit dem leistungsstarken A13 Bionic Chip ausgestattet und hat 20 Prozent mehr Leistung als die vorherige Generation. Damit ist das neue iPad bis zu 3-mal schneller als das meistverkaufte Chromebook und bis zu 6.-mal schneller als das meistverkaufte Android Tablet.2 Mit der zusätzlichen Leistung können Anwender:innen anspruchsvolle Apps und Spiele auf dem preisgünstigsten iPad reibungslos nutzen. Die Neural Engine im A13 Bionic unterstützt auch maschinelles Lernen auf einem ganz neuen Level, beispielsweise das in iPadOS 15 verfügbare Livetext Feature, um mit On-Device Intelligenz Text in einem Foto zu erkennen und bestimmte Aktionen zu ermöglichen.
Eine Zeichnung auf dem neuen iPad mit Apple Pencil.
Das beliebteste iPad kommt ab sofort mit dem leistungsstarken A13 Bionic Chip, sodass anspruchsvolle Apps reibungslos laufen.

Fortschrittliche 12 MP Ultraweitwinkel-Frontkamera mit Folgemodus

Den Folgemodus vom iPad Pro gibt es jetzt auch auf dem iPad. Möglich machen das die 12 MP Ultraweitwinkel-Frontkamera und die Neural Engine für noch bessere Videoanrufe. Wenn sich Nutzer:innen bewegen, schwenkt die Kamera automatisch mit, damit sie in der Bildmitte bleiben. Kommen andere Personen hinzu, erkennt die Kamera diese ebenfalls und zoomt sanft heraus, um alle Anwesenden ins Bild zu bringen. Der Folgemodus macht FaceTime-Videoanrufe und Apps für Videotelefonie anderer Anbieter noch natürlicher. Egal, ob sich Nutzer:innen virtuell mit ihren liebsten Personen austauschen oder mit dem iPad online lernen – mit dem Folgemodus ist es angenehmer denn je, in Verbindung zu bleiben.
Mit Folgemodus auf dem neuen iPad ist es so angenehm wie nie, mit FaceTime in Verbindung zu bleiben.

10,2" Display mit True Tone für entspannteres Sehen  

Zum ersten Mal kommt True Tone auf das beeindruckende 10,2" Retina Display auf dem iPad. Ein neuer verbesserter Umgebungslichtsensor ermöglicht True Tone, um den Bildschirminhalt an die Farbtemperatur im Raum anzupassen. True Tone auf dem neuen iPad sorgt für natürlicher erscheinende Bilder und entspannteres Sehen, unabhängig von den Lichtverhältnissen.
True Tone kommt auf das neue iPad. Damit erscheinen Bilder natürlicher für ein entspannteres Sehen, unabhängig von den Lichtverhältnissen.

Doppelt so viel Speicher, um unterwegs mehr zu machen

Mit seinem dünnen und leichten Design und der Mobilfunkoption3 gibt das iPad Anwender:innen die Freiheit, zu Hause oder unterwegs zu arbeiten, zu lernen, zu spielen und in Verbindung zu bleiben. Die Einstiegskonfiguration des neuen iPad hat 64 GB Speicherkapazität – doppelt so viel wie bei der vorherigen Generation. Es gibt zusätzlich eine 256 GB Option, um noch mehr Apps, Spiele, Fotos und Videos speichern zu können.
iCloud Drive auf dem neuen iPad.
Die Einstiegskonfiguration des neuen iPad hat 64 GB Speicherkapazität – doppelt so viel wie bei der vorherigen Generation.

Ein noch intuitiveres iPad Erlebnis mit iPadOS 15

iPadOS 15 bringt neue Features, die die einzigartigen Möglichkeiten des iPad nutzen, damit Anwender:innen produktiver sein und das iPad noch vielseitiger nutzen können: 
  • Multitasking wird noch intuitiver. Features wie Split View und Slide Over sind einfacher zu finden und zu nutzen und werden noch leistungsstärker. 
  • Neue Widget-Layouts für den Homescreen und die App-Mediathek bieten einfache Möglichkeiten, das iPad Erlebnis zu personalisieren und Apps zu organisieren.
  • Mit Schnellnotizen können Nutzer:innen systemweit Notizen machen. Zusätzlich bieten Notizen neue Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und Organisation, egal ob beim Tippen oder beim Schreiben mit dem Apple Pencil.
  • Die Übersetzen App kommt auf das iPad. Neue Features, wie automatisches Übersetzen und die persönliche Ansicht, machen Gespräche einfacher und natürlicher.
  • Livetext nutzt On-Device Intelligenz, um Text in einem Foto zu erkennen und Nutzer:innen das Ausführen bestimmter Aktionen zu ermöglichenEs kann zum Beispiel in einem Bild von einem Schaufenster eine Telefonnummer erkennen, mit der Möglichkeit, dort anzurufen. 
  • Mit Fokus können Nutzer:innen Benachrichtigungen automatisch danach filtern, was sie gerade machen, beispielsweise arbeiten, lesen, trainieren, spielen oder schlafen.
  • FaceTime-Anrufe fühlen sich mit 3D Audio und einem neuen Porträtmodus natürlicher an. Jetzt gibt es bei FaceTime-Gruppenanrufen die Möglichkeit, alle Teilnehmer:innen in einer neuen Rasteransicht in der gleichen Größe anzuzeigen.

Das iPad und der Umweltschutz

Das Gehäuse des neuen iPad ist aus 100 Prozent recyceltem Aluminium – ein wichtiger Meilenstein, da jedes Modell der iPad Produktfamilie jetzt ein 100 Prozent recyceltes Aluminiumgehäuse hat. Das iPad nutzt auch 100 Prozent recyceltes Zinn im Lötmittel der Hauptplatine und 100 Prozent recycelte Seltene Erden-Elemente in den Magneten im Gehäuse. 
Apple ist bereits heute bei allen weltweiten Unternehmensaktivitäten klimaneutral und plant bis 2030 über alle Tätigkeitsbereiche des Unternehmens, die Zuliefererkette und den Produktlebenszyklus hinweg klimaneutral zu werden. Das bedeutet, dass jedes verkaufte Apple Gerät von der Komponentenherstellung, Montage, dem Transport, der Nutzung durch die Kund:innen, dem Aufladen bis hin zum Recycling und zur Materialrückgewinnung keinerlei Auswirkungen auf das Klima haben wird.  
Die komplette iPad Produktfamilie mit dem neuen iPad, dem iPad Pro, dem neuen iPad mini und dem iPad Air.
Zusammen mit dem leistungsstarken iPad Pro, dem neuen iPad mini und dem iPad Air bildet das neue iPad die fortschrittlichste iPad Produktfamilie, die es je gab.
Preise und Verfügbarkeit
  • Ab heute kann das neue iPad auf apple.com/de/store und in der Apple Store App in 28 Ländern und Regionen bestellt werden, darunter die USA, und ist ab Freitag, 24. September erhältlich.
  • Wi-Fi Modelle des iPad sind ab 379 Euro inkl. MwSt. und Wi-Fi + Cellular Modelle ab 519 Euro inkl. MwSt. in Silber und Space Grau verfügbar. Das neue iPad hat eine Speicherkapazität von 64 GB in der Einstiegskonfiguration – doppelt so viel wie bei der vorherigen Generation. Es gibt auch eine 256 GB Option.
  • iPadOS 15, das leistungsstarke, speziell für das iPad entwickelte Betriebssystem, wird ab Montag, 20. September verfügbar sein und wird kostenlos mit dem neuen iPad geliefert. iPadOS 15 wird als kostenloses Softwareupdate für iPad mini 4 und neuer, iPad Air 2 und neuer, iPad 5. Generation und neuer und alle iPad Pro Modelle verfügbar sein.
  • Der Apple Pencil (1. Generation) ist separat für 99 Euro inkl. MwSt. erhältlich und kompatibel mit dem iPad (9. Generation).
  • Das Smart Keyboard für iPad ist separat für 179 Euro inkl. MwSt. erhältlich mit Layouts für über 30 Sprachen, darunter Chinesisch (vereinfacht), Französisch, Deutsch, Japanisch und Spanisch.
  • Smart Cover für iPad ist für 55 Euro inkl. MwSt. in Schwarz, Weiß und English Lavender erhältlich.
  • Das iPad kann mit Emojis, Text und Zahlen kostenlos auf apple.com/de/store oder in der Apple Store App graviert werden. 
  • Apple bietet seinen Kund:innen im Store und online eine Reihe von Services, die das Einkaufen bei Apple so besonders machen. Mit persönlicher Unterstützung und Beratung durch Apple Specialists, praktischen Versand- und Abholoptionen, kostenloser Gravur sowie besonderen Angeboten rund um Mobilfunktarife und Inzahlungnahme sind die Apple Stores und apple.com/de/store die beste Art, Apple Produkte zu kaufen.
Artikel teilen
  • Text dieses Artikels

  • Fotos in diesem Artikel

  1. Die Batterielaufzeit variiert je nach Verwendung und Konfiguration.
  2. Die Tests wurden von Apple im August 2021 durchgeführt mit Prototypen von iPad (9. Generation) Systemen mit dem Apple A13 Bionic Chip sowie handelsüblichen Qualcomm SDM 429 Android Tablet Systemen mit der neuesten Version von Android 11, die zum Zeitpunkt der Tests erhältlich waren, und handelsüblichen Intel Celeron N4000 Chromebook Systemen mit der neuesten Version von Chrome OS 92, die zum Zeitpunkt der Tests erhältlich waren. Die Angaben zu meistverkauften Systemen basieren auf öffentlich verfügbaren Verkaufsdaten der letzten 12 Monate. Getestet mit üblichen Aufgaben in kommerziellen Apps und ausgewählten Benchmarks, die dem Branchenstandard entsprechen. Die Leistung hängt von den Geräte­einstellungen, der Nutzung, der Umgebung und vielen weiteren Faktoren ab. Die Leistungstests werden mit speziellen Systemen durchgeführt und spiegeln die ungefähre Leistung des iPad wider.
  3. Mobilfunktarif und Abdeckung sind erforderlich. Die Geschwindigkeit kann variieren. Mehr Details dazu gibt es beim jeweiligen Mobilfunk­anbieter.

Pressekontakte

Martin Kuderna

martin.kuderna@PRfection.de

+49 089/309049 300

Apple Pressestelle

media.de@apple.com

+49 89 99640 300