Schließe deine Ringe

Drei Ringe: Bewegen, Trainieren, Stehen. Ein Ziel: Schließe sie jeden Tag. Damit macht es so viel Spaß, gesünder zu leben, dass du gar nicht mehr damit aufhören willst. Das ist der Gedanke hinter der Aktivitätsapp auf der Apple Watch.

Schließe deinen Bewegungsring, indem du dein persönliches Ziel für verbrauchte Aktivkalorien erreichst.

Die Apple Watch verfolgt, wie viele Kalorien du aktiv verbrennst. Du verbrauchst Aktivkalorien bei jeder Art von Bewegung, egal ob du bei der Arbeit Treppen steigst, mit den Kindern spielst oder die Garage aufräumst. Den ganzen Tag aktiv sein gehört zu einem gesunden Lebensstil.

Es gibt viele Wege, Kalorien aktiv zu verbrennen.

Hol deine Ringe
auf dein Zifferblatt.

Wähle eines der Aktivität-Zifferblätter oder füge Aktivität als Komplikation hinzu, um deinen Fortschritt den ganzen Tag im Blick zu haben.

So änderst du dein
tägliches Bewegungsziel.

  1. Öffne die Aktivitätsapp.
  2. Drücke fest auf das Display.
  3. Tippe auf „Bewegungsziel ändern“.
  4. Tippe auf + oder –, um dein Ziel zu aktualisieren.

Jede Woche empfiehlt dir die Apple Watch ein neues Bewegungsziel, genau abgestimmt auf deine Aktivität. So ist es leicht, motiviert zu bleiben.

Schließe deinen Trainingsring durch mindestens 30 Minuten schnelles Gehen oder eine intensivere Aktivität.

Der Trainingsring zeigt dir, wie viele Minuten zügige Aktivität du abgeschlossen hast, egal ob du dich einfach nur schnell bewegst oder in der Trainingsapp ein bestimmtes Workout machst. Mach alles auf einmal oder in kleinen Schritten – Trainings­minuten sammelst du ganz auf deine Art.

Die ultimative Sportuhr.

Die Trainingsapp auf der Apple Watch trackt beliebte Workouts wie Laufen, Schwimmen und hochintensives Intervalltraining einfach durch Tippen.

Wähle, welche Werte
dich motivieren.

Sieh dir bis zu fünf Messwerte wie Herzfrequenz, Kalorien und Strecke für jedes Workout an. Du kannst sie in der Apple Watch App auf deinem iPhone anpassen.

Bleib fit mit deinen Lieblingsapps.

Verwende die Fitnessapps, die du schon kennst und liebst. Alles wird auf deine Aktivitätsringe angerechnet.

30 Minuten zügige Aktivität jeden Tag kann dabei helfen, das Risiko für Schlaganfälle, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Gewichts­zunahme zu reduzieren. Außerdem kannst du dadurch Schlaf und Stimmung verbessern und Stress abbauen.

Schließe deinen Ring fürs Stehen, indem du in 12 verschiedenen Stunden am Tag aufstehst und dich mindestens eine Minute bewegst.

Zu viel Sitzen kann zu gesundheitlichen Problemen beitragen. Deshalb trackt die Apple Watch deinen Fortschritt beim Ziel „Stehen“ und motiviert dich, im Laufe des Tages aufzustehen. Wenn du weniger sitzt, kann das zu niedrigerem Blutdruck, mehr Energie und einem reduzierten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

Weniger sitzen. Weiter kommen.

Ersetze deinen Schreibtisch bei der Arbeit durch einen Stehschreibtisch, damit du den Tag über weniger sitzt. Wenn du stehst, bewegst du dich wahrscheinlich etwas und verbrauchst mehr Kalorien.

Ein Tap am Handgelenk wie ein Tritt in den Hintern.

Wenn du eine Weile gesessen hast, erinnert dich die Apple Watch mit einer sanften Vibration daran, aufzustehen. Achte darauf, dass du Erinnerungen zum Stehen in der Apple Watch App auf deinem iPhone aktiviert hast.

Du kannst mehr als rumstehen.

Wenn du stehst, beweg dich etwas. Hol dir Wasser. Streck dich. Geh zu einem Kollegen rüber. Das klingt vielleicht nach einer Kleinigkeit, aber regelmäßiges Bewegen hilft dir, Energie zu tanken und produktiver zu sein.

Langes Sitzen kann zur Entwicklung von Diabetes Typ II beitragen. Mehr Aktivität hilft dir, deinen Blutzucker und andere Risiko­faktoren im Griff zu behalten.

Hol dir die Motivation, jeden Tag deine Ringe zu schließen.

Die Apple Watch zeigt dir nicht nur, wie es bei dir läuft, sie zeigt dir auch personalisierte Vorschläge und motiviert dich, deine Ringe zu schließen.

Monatliche Herausforderungen

Die Apple Watch ist ganz für dich gemacht. Sie setzt dir realistische, erreichbare Monatsziele, die auf deiner früheren Aktivität basieren. Und sie motiviert dich den ganzen Monat, sie zu erreichen.

Erfolge

Wenn du deine Ringe schließt, feiert dich deine Apple Watch mit bunten Animationen. Und für persönliche Bestleistungen oder Meilensteine bekommst du besondere Medaillen in deinen digitalen Trophäenschrank. Sie zeigen dir, wie weit du gekommen bist.

Verlauf

Detaillierte Zusammenfassungen deiner Ringe, Workouts und Erfolge findest du in der Aktivitätsapp auf dem iPhone. So behältst du deine Fortschritte und Entwicklungen immer im Blick.

Teilen

Bleib in Verbindung und teile deine Aktivitätsringe mit Freunden und Familie. Erhalte Mitteilungen zu ihrem Fortschritt, motiviere sie mit aufmunternden Worten oder fordere sie zu einem Wettbewerb heraus.

Bleib in Bewegung.

Wir haben die Aktivitätsringe speziell für Rollstuhlfahrer verbessert. Aus dem Ring fürs Stehen wird der Ring fürs Rollen. Und über den Tag zählt die Apple Watch die Schübe und erkennt unterschiedliche Bewegungen, um sie richtig für die Ringe „Bewegen“ und „Trainieren“ anzurechnen. Es gibt in der Trainingsapp außerdem zwei Workouts speziell für Rollstühle.

Weitere Infos zu den Bedienungshilfen der Apple Watch