Kognitiv

Weniger Ablenkung,
mehr schaffen.

NeuHintergrund­geräusche

Hörst du die Ruhe?

Alltägliche Geräusche können unan­ge­nehm oder an­strengend sein. Hinter­grund­geräusche helfen dir dabei, dich so wenig wie möglich ablenken zu lassen. Zu den Sounds von entferntem Regen oder Meeres­rauschen kannst du dich besser konzen­trieren, ruhig bleiben und ent­spannen. Wähle zwischen aus­­balan­cierten, freund­lichen oder düsteren Sounds, Meeres-, Regen- oder Fluss­­geräuschen, die dauer­haft im Hinter­grund wieder­gegeben werden und störende Umge­bungs­­­geräusche überdecken. Diese Sounds mischen sich außer­dem mit anderem Audio und System­­sounds, die auf deinem Gerät wieder­gegeben werden, oder unter­malen sie.

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, iPod touch

Alltägliche Geräusche können unan­genehm oder an­strengend sein. Hinter­grund­geräusche helfen dir dabei, dich so wenig wie möglich ablenken zu lassen. Zu den Sounds von entferntem Regen oder Meeres­rauschen kannst du dich besser konzen­trieren, ruhig bleiben und ent­spannen. Wähle zwischen aus­­balan­cierten, freund­lichen oder düsteren Sounds, Meeres-, Regen- oder Fluss­­geräuschen, die dauer­haft im Hinter­grund wieder­gegeben werden und störende Umge­bungs­­­geräusche überdecken. Diese Sounds mischen sich außer­dem mit anderem Audio und System­­sounds, die auf deinem Gerät wieder­gegeben werden, oder unter­malen sie.

Hintergrund­geräusche einrichten auf:

Gesprochene Inhalte

Hör zu, wenn du liest oder schreibst.

Du kannst zur Unter­stützung beim Lesen und Schreiben Audio nutzen. Mit „Bildschirm­inhalt sprechen“ kannst du den Inhalt deines gesamten Displays laut vorlesen lassen. Die Sprach­­wiedergabe kannst du mit einem Sprach-Controller steuern. Oder verwende „Auswahl sprechen“, um dir eine bestimmte Text­passage vorlesen zu lassen. Mit „Inhalt hervor­heben“ werden die vorge­lesenen Wörter oder Sätze hervor­gehoben, sodass du mitlesen kannst. Du kannst auch „Ein­gabe vorlesen“ aktivieren, um dir jeden Buch­staben, den du eingibst, laut vorlesen zu lassen. Das alles funktioniert mit 70 Lese­stimmen in mehr als 35 Sprachen.

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, Mac, iPod touch

Du kannst zur Unter­stützung beim Lesen und Schreiben Audio nutzen. Mit „Bildschirm­inhalt sprechen“ kannst du den Inhalt deines gesamten Displays laut vorlesen lassen. Die Sprach­­wiedergabe kannst du mit einem Sprach-Controller steuern. Oder verwende „Auswahl sprechen“, um dir eine bestimmte Text­passage vorlesen zu lassen. Mit „Inhalt hervor­heben“ werden die vorge­lesenen Wörter oder Sätze hervor­gehoben, sodass du mitlesen kannst. Du kannst auch „Eingabe vorlesen“ aktivieren, um dir jeden Buch­staben, den du eingibst, laut vorlesen zu lassen. Das alles funktioniert mit 70 Lese­stimmen in mehr als 35 Sprachen.

„Gesprochene Inhalte“ einrichten auf:

Safari Reader

Mehr Konzentration. Weniger Ablenkung.

Im Internet surfen kann einen manch­mal ganz schön über­fordern. Safari Reader ist ein praktisches Feature, das Wer­bung, Tasten und Navigations­­leisten ausblendet, damit du dich auf das Wesent­liche konzen­trieren kannst und nicht abgelenkt wirst.

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, Mac, iPod touch

Im Internet surfen kann einen manch­mal ganz schön über­fordern. Safari Reader ist ein praktisches Feature, das Wer­bung, Tasten und Navigations­­leisten ausblendet, damit du dich auf das Wesent­liche konzen­trieren kannst und nicht abgelenkt wirst.

Safari Reader einrichten auf:

Geführter Zugriff

Mach alles.
Eins nach dem anderen.

Die Funktion „Geführter Zugriff“ hilft dir, dich auf eine Auf­gabe oder eine App zu konzen­trieren. Du kannst die Home Taste deak­ti­vieren, damit dein Gerät bei einer App bleibt. Oder den Zugriff auf die Tastatur oder die Eingabe in bestimmten Bereichen des Displays beschränken, sodass un­beab­sichtigte Fingertipps und Gesten nicht mehr vom Lernen ablenken. Eltern, Lehr­kräfte und alle, die ihre Kon­zen­tration verbessern möchten, haben so alles, was sie brauchen, um die Bedienung von Apple Produkten auf ihre Bedürf­nisse anzu­passen.

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, iPod touch

Die Funktion „Geführter Zugriff“ hilft dir, dich auf eine Auf­gabe oder eine App zu konzen­trieren. Du kannst die Home Taste deak­ti­vieren, damit dein Gerät bei einer App bleibt. Oder den Zugriff auf die Tast­atur oder die Eingabe in bestimmten Bereichen des Displays be­schränken, sodass unbeab­sichtigte Finger­tipps und Gesten nicht mehr vom Lernen ablenken. Eltern, Lehrkräfte und alle, die ihre Konzen­­tration verbessern möchten, haben so alles, was sie brauchen, um die Bedienung von Apple Produkten auf ihre Bedürf­nisse anzu­passen.

„Geführter Zugriff“ einrichten auf:

Gesichts­­erkennung

Entdecke neue Gesichter und alte Freund:innen auf Fotos.

Mit der Gesichts­erkennung kannst du Personen in deinen gesamten Foto­alben identi­fizieren. Die Fotos App scannt deine Media­thek und hilft dir, neue Gesichter zu finden. Wähle aus, welchen du Namen oder Spitz­namen geben möchtest. Und wenn du neue Bilder impor­tierst, kann die Gesichts­erkennung einzelne Gesichter mit denen ab­stimmen, die du bereits identi­fiziert hast.

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, Mac

Mit der Gesichts­erkennung kannst du Personen in deinen gesamten Foto­alben identi­fizieren. Die Fotos App scannt deine Media­thek und hilft dir, neue Gesichter zu finden. Wähle aus, welchen du Namen oder Spitz­namen geben möchtest. Und wenn du neue Bilder impor­tierst, kann die Gesichts­erkennung einzelne Gesichter mit denen ab­stimmen, die du bereits identi­fiziert hast.

Gesicht­serkennung einrichten auf:

Nicht stören

Konzen­triere dich auf das, was dir wichtig ist.

„Nicht stören“ hilft dir, dich zu konzen­trieren, indem Anrufe, Hinweise und Benach­richtigungen stumm geschaltet werden, während dein Gerät gesperrt ist. Du kannst Zeiten für „Nicht stören“ fest­legen und nur Anrufe von bestimm­ten Personen zu­lassen, wenn es aktiviert ist.

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, Mac, iPod touch

„Nicht stören“ hilft dir, dich zu konzen­trieren, indem Anrufe, Hinweise und Benach­richtigungen stumm geschaltet werden, während dein Gerät gesperrt ist. Du kannst Zeiten für „Nicht stören“ fest­legen und nur Anrufe von bestimmten Personen zu­lassen, wenn es aktiviert ist.

„Nicht stören“ einrichten auf:

Bildschirmzeit

Behalte deine Bildschirm­zeit im Auge.

Mit Bildschirm­zeit ist es noch einfacher, die Geräte­nutzung für sich und für Familien­­mitglieder zu verwalten. Aktivitäts­­berichte zeigen detailliert, womit Zeit verbracht wurde. Und mit App Limits kannst du eine bestimmte Zeit fest­legen, in der eine App ver­­wendet werden kann. So lassen sich Nutzungs­­muster erkennen und Ver­besse­rungen im Laufe der Zeit mit­verfolgen. Du kannst mit Bildschirm­­zeit auch Aus­zeiten einrichten, in denen das Gerät nicht ver­wendet werden kann. Oder auch Apps aus­wählen, die immer verfüg­bar bleiben, wie Apple Books.

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, Mac, iPod touch

Mit Bildschirm­zeit ist es noch einfacher, die Geräte­nutzung für sich und für Familien­­mitglieder zu verwalten. Aktivitäts­­berichte zeigen detailliert, womit Zeit verbracht wurde. Und mit App Limits kannst du eine bestimmte Zeit fest­legen, in der eine App ver­wendet werden kann. So lassen sich Nutzungs­­muster erkennen und Ver­besse­rungen im Laufe der Zeit mitver­folgen. Du kannst mit Bildschirm­­zeit auch Aus­zeiten einrichten, in denen das Gerät nicht ver­wendet werden kann. Oder auch Apps aus­wählen, die immer verfügbar bleiben, wie Apple Books.

Bildschirmzeit einrichten auf:

Schwebender Text

Mach schnell größer, was du liest.

Schwebender Text macht das Lesen auf einem Mac Display leichter für dich. Falls dir ein Absatz, ein Unter­titel oder eine Über­schrift zu klein ist und du sie hervor­heben möchtest, bewege einfach deinen Zeiger darauf und drück die Aktivierungs­taste – schon ist die Aus­wahl größer und in höherer Auf­lösung zu sehen. Du kannst sogar die Schriften und Farben wählen, die für dich am besten sind.

Verfügbar auf:

Mac

Schwebender Text macht das Lesen auf einem Mac Display leichter für dich. Falls dir ein Absatz, ein Unter­titel oder eine Über­schrift zu klein ist und du sie hervor­heben möchtest, bewege einfach deinen Zeiger darauf und drück die Aktivierungs­taste – schon ist die Aus­wahl größer und in höherer Auf­lösung zu sehen. Du kannst sogar die Schriften und Farben wählen, die für dich am besten sind.

„Schwebender Text“ einrichten auf:

Mac

Dunkelmodus

Mach alles angenehmer für die Augen.

Der Dunkel­modus gibt jedem Element auf deinem Bild­schirm ein neues dunkles Farb­schema, um das Lesen zu erleich­tern. Symbol­­leisten und Menüs treten in den Hinter­­grund, während deine Inhalte wie auf einer Bühne stehen. In Apps wie Mail, Safari und Kalender wird heller Text vor einem dunkleren Hinter­grund ange­zeigt, damit er bei schwachem Licht leichter lesbar ist.1

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, Mac, Apple TV, iPod touch

Der Dunkel­modus gibt jedem Element auf deinem Bild­schirm ein neues dunkles Farb­schema, um das Lesen zu erleich­tern. Symbol­­leisten und Menüs treten in den Hinter­­grund, während deine Inhalte wie auf einer Bühne stehen. In Apps wie Mail, Safari und Kalender wird heller Text vor einem dunkleren Hinter­grund ange­zeigt, damit er bei schwachem Licht leichter lesbar ist.1

Dunkelmodus einrichten auf:

Diktierfunktion

Bereit zum Diktat.

Mit der Diktier­­funktion kannst du einfach sagen, was du sonst hättest tippen müssen. Und das funktioniert in mehr als 30 Sprachen. Wenn du zwar wort­ge­wandt, aber bei der Recht­­schreibung oder Text­eingabe unsicher bist, tippe in einem Text­feld einfach auf die Mikrofon­­taste auf der Bildschirm­­tastatur, um zu diktieren.

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, Mac, Apple Watch, Apple TV, iPod touch

Mit der Diktie­r­funktion kannst du einfach sagen, was du sonst hättest tippen müssen. Und das funktioniert in mehr als 30 Sprachen. Wenn du zwar wort­ge­wandt, aber bei der Recht­­schreibung oder Text­eingabe unsicher bist, tippe in einem Text­feld einfach auf die Mikrofon­­taste auf der Bildschirm­­tastatur, um zu diktieren.

Diktierfunktion einrichten auf:

Textvorschläge

Finde dein nächstes Wort, ohne lange nachzudenken.

Lass dein Gerät den Satz für dich beenden. Die Text­vor­schläge werden je nachdem, mit wem du dich unter­hältst und was du vorher gesagt hast, ange­­passt. Tipp einfach auf den Vorschlag, um ihn auszu­wählen.2

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, Mac, Apple TV, iPod touch

Lass dein Gerät den Satz für dich beenden. Die Text­vor­schläge werden je nachdem, mit wem du dich unter­hältst und was du vorher gesagt hast, ange­passt. Tipp einfach auf den Vorschlag, um ihn auszu­wählen.2

Text­vorschläge einrichten auf:

iWork

Arbeits­weisen, mit denen sich arbeiten lässt.

Erstelle auf der Arbeit, in der Schule, der Uni oder in deinem Wohn­zimmer zugängliche Doku­mente, Tabellen und Präsen­tationen. Pages, Numbers und Keynote haben verschie­dene Features, die dir dabei helfen, Doku­mente, Tabellen und Präsen­tationen besser zu ver­stehen und mit anderen zu teilen. Integrierte Layout­optionen in Pages helfen dir, zu struktu­rieren und anzu­passen, wie deine Doku­mente aus­sehen. Neue Werk­zeuge für den Abstand von Zeilen und Wörtern helfen dir dabei, Doku­mente besser zu lesen, zu verstehen und zu bearbeiten. Und wenn du VoiceOver nutzt, helfen ein neuer Layout-Rotor und eine auto­matische Aus­richtung dir, dass ausge­wählte Elemente genau so aus­sehen, wie du es haben möchtest.

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, Mac, iPod touch

Erstelle auf der Arbeit, in der Schule oder der Uni oder in deinem Wohn­zimmer zugäng­liche Doku­mente, Tabellen und Präsen­tationen. Pages, Numbers und Keynote haben verschie­dene Features, die dir dabei helfen, Doku­mente, Tabellen und Präsen­tationen besser zu ver­stehen und mit anderen zu teilen. Integrierte Layout­optionen in Pages helfen dir, zu struk­turieren und anzu­passen, wie deine Doku­mente aussehen. Neue Werkzeuge für den Abstand von Zeilen und Wörtern helfen dir dabei, Doku­mente besser zu lesen, zu verstehen und zu bearbeiten. Und wenn du VoiceOver nutzt, helfen ein neuer Layout-Rotor und eine auto­matische Ausrichtung dir, dass ausge­wählte Elemente genau so aussehen, wie du es willst.

iWork einrichten auf:

Kritzeln

Male Buchstaben,
aus denen Text wird.

Du kannst deine Nach­richten beant­­worten, indem du Buch­staben auf das Display kritzelst. Deine Wörter werden dann in getippten Text umge­wandelt. Male mit dem Finger schnell Antworten auf dem Apple Watch Display oder schreib eine Nach­richt mit dem Apple Pencil auf dem iPad. Wenn du also nicht sprichst oder lieber schriftlich kommu­ni­zierst, ist „Kritzeln“ wie gemacht für dich.

Verfügbar auf:

iPad, Apple Watch

Du kannst deine Nach­richten beant­worten, indem du Buch­staben auf das Display kritzelst. Deine Wörter werden dann in getippten Text umge­wandelt. Male mit dem Finger schnell Ant­worten auf dem Apple Watch Display oder schreib eine Nachricht mit dem Apple Pencil auf dem iPad. Wenn du also nicht sprichst oder lieber schriftlich kommu­nizierst, ist Kritzeln wie gemacht für dich.

„Kritzeln“ einrichten auf:

Wo ist?

Finde deine Freund:innen, dein Smart­phone oder beides.

„Wo ist?“ kann mehr, als ein ver­lorenes Gerät für dich finden. Du kannst einfach deinen Stand­ort mit der Familie oder Freund:innen in der „Wo ist?“ oder Nach­richten App teilen. So kannst du sehen, wo Familien­mitglieder sind, Freund:innen an belebten Orten lokalisieren oder ihnen helfen, ihre verlorenen Apple Geräte wieder­zufinden.

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, Mac, iPod touch

„Wo ist?“ kann mehr, als ein verlorenes Gerät für dich finden. Du kannst einfach deinen Stand­ort mit der Familie oder Freund:innen in der „Wo ist?“ oder Nach­richten App teilen. So kannst du sehen, wo Familien­mitglieder sind, Freund:innen an belebten Orten lokalisieren oder ihnen helfen, ihre verlorenen Apple Geräte wieder­zufinden.

iCloud Schlüsselbund

Merkt sich, was du vergessen könntest.

Der iCloud Schlüssel­bund merkt sich Dinge, damit du dich nicht an jedes Pass­wort, jede Kredit­karten­nummer oder jeden Benutzer­namen erinnern musst. Er trägt bestimmte Infor­mationen auto­matisch auf genehmigten Geräten ein. So bleiben An­meldungen und das Ab­schließen von Bestellungen einfach und sicher.

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, Mac, iPod touch

Der iCloud Schlüsselbund merkt sich Dinge, damit du dich nicht an jedes Pass­wort, jede Kredit­karten­nummer oder jeden Benutzer­namen erinnern musst. Er trägt bestimmte Infor­mationen auto­matisch auf genehmigten Geräten ein. So bleiben Anmeldungen und das Ab­schließen von Bestellungen einfach und sicher.

Siri

Ein intelligenter Assistent, der immer intelligenter wird.

Siri kann dir bei vielen deiner alltäg­lichen Dinge helfen. Oder einfach Fragen beant­worten, die dich beschäftigen. Frag Siri nach Definitionen, lass dich erinnern, schalte Features ein oder aus und so viel mehr. Und wenn du mehrere Aktionen oder Auf­gaben schneller erledigen willst, kannst du Siri Kurz­­befehle erstellen.3

Verfügbar auf:

iPhone, iPad, Mac, Apple Watch, Apple TV, HomePod, AirPods, iPod touch

Siri kann dir bei vielen deiner täg­lichen Dinge helfen. Oder einfach Fragen beant­worten, die dich be­schäftigen. Frag Siri nach Definitionen, lass dich erinnern, schalte Features ein oder aus und so viel mehr. Und wenn du mehrere Aktionen oder Aufgaben schneller erledigen willst, kannst du Siri Kurz­­befehle erstellen.3

Updates:

Neue Siri Stimmen für Englisch. Siri hat zwei neue englische Stimmen, die Nach­richten vorlesen oder alle wichtigen Fragen des Lebens in einem natür­lichen Tonfall beant­worten können.

Mach zu deinem. zeigt das Auswahl sprechen Feature.

Erfahre mehr zu den Apple Bedienungs­­hilfen.

Weitere Infos