Gib deinen qualifizierten Mac in Zahlung und erhalte eine Gutschrift für deinen nächsten Kauf. Weitere Infos

Wähle dein neues MacBook Pro.

Was du bei der Wahl deines MacBook Pro beachten solltest.

Wähle deine Konfiguration beim nächsten Schritt.

Apple M2 Chip

Der M2 ist die nächste Generation von Apple Chips. Mit seiner 8‑Core CPU erledigst du super­­schnell tägliche Aufgaben wie Dokumente und Präsentationen erstellen, aber auch anspruchs­vollere Workflows wie in Xcode entwickeln oder Spuren in Logic Pro mischen.

Der M2 hat eine bis zu 10‑Core GPU, was für einen großen Sprung bei der Grafik­leistung sorgt. Und mit seiner Media Engine kannst du bis zu 11 Streams von 4K ProRes Video und bis zu 2 Streams von 8K ProRes Video wiedergeben und bearbeiten.⁴

Gemeinsamer Arbeitsspeicher

Je mehr gemeinsamen Arbeits­speicher du wählst, desto mehr Apps kannst du gleich­zeitig und mit besserer Performance nutzen.

Das 13" MacBook Pro kann mit bis zu 24 GB konfiguriert werden für flüssiges Multitasking und einfaches Arbeiten mit großen Dateien.

Speicherplatz

SSD Speicher ist die Menge an Platz auf deinem MacBook Pro für Dokumente, Fotos, Musik, Videos und andere Dateien.

Seine großartige Performance und Schnelligkeit wirst du bemerken, wenn du deinen Mac startest, eine App öffnest oder deine Fotos durchsuchst.

Apple M1 Pro

Der M1 Pro liefert eine bahn­brechende Performance und eine fantastische Batterie­laufzeit. Er hat bis zu 10 CPU Kerne und bis zu 16 GPU Kerne, eine 16‑Core Neural Engine und eine leistungs­starke Media Engine, die bis zu 4 Streams von 8K Video wiedergeben kann.² Mit einer Speicher­band­breite von 200 GB/s kann der M1 Pro mit bis zu 32 GB gemeinsamem Arbeits­speicher konfiguriert werden, für komplexe professionelle Workflows.

Der M1 Pro liefert eine bahn­brechende Performance und eine fantastische Batterie­laufzeit. Er hat bis zu 10 CPU Kerne und bis zu 16 GPU Kerne, eine 16‑Core Neural Engine und eine leistungs­starke Media Engine, die bis zu 4 Streams von 8K Video wiedergeben kann.⁷ Mit einer Speicher­band­breite von 200 GB/s kann der M1 Pro mit bis zu 32 GB gemeinsamem Arbeits­speicher konfiguriert werden, für komplexe professionelle Workflows.

Apple M1 Max

Wenn du das höchste Level an Performance brauchst, das ein Mac Notebook je hatte, gibt es den M1 Max. Er ermöglicht maximale Leistung für das MacBook Pro mit doppelt so vielen GPU Kernen und der doppelten Speicher­band­breite im Vergleich zum M1 Pro. Und er hat eine leistungs­stärkere Media Engine, die bis zu 5 Streams von 8K Video wiedergeben kann.³ Du kannst den M1 Max mit bis zu 64 GB gemeinsamem Arbeits­speicher konfigurieren. So wird dein MacBook Pro schneller und verarbeitet selbst riesige Dateien mit Leichtigkeit.

Wenn du das höchste Level an Performance brauchst, das ein Mac Notebook je hatte, gibt es den M1 Max. Er ermöglicht maximale Leistung für das MacBook Pro mit doppelt so vielen GPU Kernen und der doppelten Speicher­band­breite im Vergleich zum M1 Pro. Und er hat eine leistungs­stärkere Media Engine, die bis zu 7 Streams von 8K Video wiedergeben kann.⁸ Du kannst den M1 Max mit bis zu 64 GB gemeinsamem Arbeits­speicher konfigurieren. So wird dein MacBook Pro schneller und verarbeitet selbst riesige Dateien mit Leichtigkeit.

Gemeinsamer Arbeitsspeicher

Je mehr gemeinsamen Arbeits­speicher du wählst, desto mehr Apps kannst du gleich­zeitig nutzen und desto besser laufen sie.

Der gemeinsame Arbeits­speicher auf dem MacBook Pro lässt dich bis zu 64 GB Arbeits­speicher für Grafik­aufgaben nutzen – so viel wie noch nie bei einem Notebook.

Speicherplatz

Der SSD Speicher gibt dir den Platz für deine Projekte, Dokumente, Fotos, Musik, Videos und andere Dateien auf deinem MacBook Pro.

Der SSD im MacBook Pro hat eine großartige Performance und Schnelligkeit, die du bemerken wirst, wenn du deinen Mac startest, Apps oder Projekt­dateien öffnest oder deine Mediatheken durchsuchst.

Mac Modelle vergleichen

AppleCare+

AppleCare+ für Mac

Der Preis beinhaltet 19% Versicherungssteuer

Mit AppleCare+ für Mac bekommst du optimalen Service – mit bis zu drei Jahren technischem Support durch Expert:innen und zusätzlichem Hardware­schutz von Apple. Dabei sind bis zu zwei Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung binnen 12 Monaten abgedeckt, für die jeweils eine Service­gebühr von 99 € bei Schäden am Display oder am Gehäuse oder 259 € für alle anderen unabsichtlichen Schäden anfällt. Der Schutz beginnt mit dem Kauf­datum von AppleCare+. Der Schutz gilt nicht für Dieb­stahl oder wenn du dein Gerät verloren hast. Ausführliche Informationen findest du in den Bedingungen(öffnet ein neues Fenster).

Die Vorteile von AppleCare+ gelten zusätzlich zu dem Verbraucher:innen in Deutschland gemäß BGB gewährten Recht, innerhalb von zwei Jahren ab Übergang der Ware eine kosten­lose Reparatur, einen kosten­losen Austausch, einen Rabatt oder eine Rück­zahlung durch den Händler zu erhalten, wenn das gekaufte Produkt zum Zeitpunkt des Übergangs nicht dem Kauf­vertrag entspricht. Weitere Infos dazu gibt es hier(öffnet ein neues Fenster).

Du kaufst für dein Unter­nehmen ein?

So kann Apple at Work helfen.