VERKAUFS- & RÜCKGABEBEDINGUNGEN („BEDINGUNGEN")

Vielen Dank für Ihren Einkauf auf http://wwww.apple.com/de/shop („Apple Online Store“). Wir wollen sichergehen, dass Sie beim Entdecken, Bewerten und Kaufen unserer Produkte über den Apple Online Store unter store.apple.com/de, in der mobilen Apple Store App oder telefonisch beim Apple Contact Center gute Erfahrungen machen. Sowohl der Apple Online Store, die mobile Apple Store App und als auch das Apple Contact Center werden von Apple Distribution International betrieben, einer Gesellschaft nach irischem Recht mit Geschäftssitz in Hollyhill Industrial Estate, Hollyhill, Cork, Irland, eingetragen unter der Nummer 470672 im irischen Firmenregister.

Zum Zwecke der besseren Lesbarkeit für beide Seiten werden nachfolgend der Apple Online Store, die mobile Apple Store App und das Apple Contact Center als „Apple Store“ und Apple Distribution International als „Apple“, „wir“ oder „uns“ bezeichnet. Apple ist erreichbar per Post über die oben genannte Adresse, telefonisch gebührenfrei unter der Nummer 0800 2000 136 (von Montag bis Freitag von 9.00 bis 21.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 18.00 Uhr) oder per E-Mail an contactus.de@euro.apple.com.

Wie für alle Einkäufe gelten auch für Transaktionen im Apple Store bestimmte Geschäftsbedingungen. Beim Kauf eines Produkts im Apple Store gelten diese Geschäftsbedingungen für den zwischen dem Käufer und Apple geschlossenen Kaufvertrag, es sei denn, Sie haben sich entschieden, ein Produkt per Apple Store Abholung in einem Apple Store abzuholen. In diesem Fall klicken Sie hier um die Apple Store Abholungsbedingungen anzuzeigen. Außerdem gelten die Datenschutzrichtlinie und die Nutzungsbedingungen. Kunden müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um Bestellungen im Apple Store aufgeben zu können.



Widerrufsrecht

Als Verbraucher haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab

  • im Falle eines Kaufvertrags: dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat;
  • im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden: dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat;
  • im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken: dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat;
  • im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg: dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat;
  • im Falle eines Dienstleistungsvertrags oder eines Vertrags über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden: dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Apple Distribution International
Hollyhill Industrial Estate
Hollyhill
Cork, Irland
E-Mail-Adresse: contactus.de@euro.apple.com
Telefonnummer: 0800 2000 136
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachstehend abgedruckte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren, ausgenommen Kosten für Expresslieferungen (d. h., wenn nicht die Standardlieferung gewählt wurde).
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht

  • bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Käufer maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind.
  • bei Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
  • bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Das Widerrufsrecht erlischt

  • bei Verträgen über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragsausführung verliert.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An:
    Apple Distribution International
    Hollyhill Industrial Estate
    Hollyhill
    Cork
    Irland
    E-Mail-Adresse: contactus.de@euro.apple.com
  • Ich/Wir [*] informiere/informieren [*] Sie hiermit von meiner/unserer [*] Absicht, von meinem/unserem [*] Kaufvertrag für die folgenden Artikel [*]/für die Erbringung der folgenden Dienstleistung [*] zurückzutreten
  • bestellt am [*]/erhalten am [*],
  • Name des Verbrauchers/der Verbraucher,
  • Adresse des Verbrauchers/der Verbraucher,
  • Unterschrift des Verbrauchers/der Verbraucher (nur, wenn dieses Formular in Papierform vorliegt),

[*] Unzutreffendes bitte streichen.

Einjährige Apple Herstellergarantie

Apple Distribution International bietet für alle neuen Apple Produkte eine einjährige Herstellergarantie (die „einjährige Herstellergarantie von Apple“) bei Material- und Verarbeitungsfehlern. Die geltenden Garantiebestimmungen können unter www.apple.com/de/legal/warranty/ nachgelesen werden und sind auch in der Apple Produktverpackung enthalten. Die einjährige Herstellergarantie von Apple gilt nicht für Produkte, die nicht den Apple Markennamen tragen, auch wenn diese zusammen mit Apple Produkten verpackt und verkauft werden. Für Produkte, die nicht von Apple stammen, gilt möglicherweise eine vom jeweiligen Hersteller gewährte Garantie. Nähere Informationen dazu enthalten Produktverpackung und mitgelieferte Dokumentation.

Verbraucherschutzrechte

Die einjährige Herstellergarantie von Apple oder, im Fall von Produkten, die nicht den Apple Markennamen tragen, die Garantie des jeweiligen Produktherstellers (sofern zutreffend), wird separat von und zusätzlich zu den im Rahmen des deutschen Verbraucherschutzgesetzes geltenden Verbraucherschutzrechten gewährt. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Mobilfunkdienste

Einige Apple Produkte nutzen Mobilfunkdienste, die zusätzliche Kosten verursachen können und Teil einer separaten Vereinbarung zwischen dem Käufer und dem von ihm gewählten Mobilfunkanbieter sind.

Preise und Preisnachlässe/-korrekturen

Apple behält sich das Recht vor, die Preise für die im Apple Store ausgestellten Produkte jederzeit zu ändern und versehentliche Fehler bei der Preisgestaltung zu korrigieren. Etwaige Preisänderungen haben keine Auswirkung auf eine von Apple bereits entgegengenommene Bestellung. Bei einem Fehler bei der Preisgabe informieren wir den Käufer über diesen Fehler und lassen ihm die Wahl, entweder die Transaktion zum korrigierten Preis fortzusetzen oder die Bestellung kostenfrei zu stornieren. Zusätzliche Informationen zu Preisgestaltung und Steuern enthält der Bereich „Zahlung & MwSt“ auf der Hilfeseite www.apple.com/de/shop/help/payments.

Neben dem Recht, aus den oben genannten Gründen eine Bestellung zu stornieren, ein Produkt zurückzugeben oder von einem Dienstleistungsvertrag zurückzutreten, kann sich der Käufer, wenn Apple den Preis eines Apple Produkts reduziert, innerhalb von 14 Tagen ab dem Erhalt des Produkts telefonisch gebührenfrei unter 0800 2000 136 an den Apple Store wenden, um eine Rückerstattung oder eine Gutschrift über die Differenz zwischen dem bezahlten Preis und dem aktuellen Verkaufspreis zu verlangen. Diese Rückerstattung bzw. Verrechnung per Gutschrift ist nur gültig, wenn der Käufer sich innerhalb von 14 Tagen ab der Preisänderung an Apple wendet. Befristete Preisnachlässe wie beispielsweise bei Sonderaktionen sind hiervon ausgenommen.

Bestellung, Auftragsbestätigung und Auftragsannahme

Um Produkte oder Dienstleistungen im Apple Store zu bestellen, öffnen Sie die Website des Store unter http://wwww.apple.com/de/shop oder die mobile Apple Store App, legen Sie die gewünschten Produkte in die Einkaufstasche, schließen Sie die Bestellung mit der gewählten Zahlungsoption über Ihre Apple ID oder als Gastkunde ab und lassen Sie die Artikel an Ihre Adresse oder an die Adresse einer von Ihnen bestimmten Person liefern. Alternativ können Bestellungen auch telefonisch unter der gebührenfreien Apple Store Nummer 0800 2000 136 (von Montag bis Freitag von 8.00 bis 21.00 Uhr, samstags und sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr) abgegeben werden. Ein Apple Mitarbeiter führt Sie dabei durch den gesamten Bestellvorgang, angefangen bei der Produktauswahl bis zur Auswahl der Zahlungsoption. Bei beiden Bestellmethoden haben Sie nochmals die Möglichkeit, die Bestellung vor dem Absenden zu prüfen. Sobald Sie die Bestellung aufgegeben haben, wird Ihnen eine Webbestellnummer zugewiesen.

Wenige Minuten nachdem die Bestellung bei uns eingegangen ist, erhält der Käufer eine E-Mail mit einer Auftragsbestätigung. Wie die Webbestellnummer gilt auch diese Auftragsbestätigung nicht als Auftragsannahme unsererseits. Auf diese Weise wird lediglich bestätigt, dass wir die Bestellung erhalten haben. Sobald die Bestellung bearbeitet und versandfertig gemacht wurde, senden wir dem Käufer eine E-Mail mit der Bestätigung, dass wir die Bestellung angenommen haben („Versandbenachrichtigung per E-Mail“). Diese E-Mail enthält außerdem Informationen zur Lieferung. Die Entscheidung, eine Bestellung anzunehmen, liegt in unserem eigenen Ermessen. Da wir zunächst sicherstellen möchten, dass das bestellte Produkt verfügbar ist, nehmen wir die Bestellung erst an, wenn das Produkt versandfertig ist. Bei Artikeln, die auf Lager sind, dauert dies in den meisten Fällen maximal 24 Stunden. Bei Artikeln, die wir nicht auf Lager haben, wird die E-Mail mit der Bestellannahme verschickt, sobald der Artikel verfügbar und versandfertig ist. Dies erfolgt auf keinen Fall später als in dem beim Abschließen der Bestellung angezeigten voraussichtlichen Versandzeitraum. Sobald die E-Mail mit der Bestellannahme verschickt wurde und beim Käufer eingegangen ist, ergibt sich daraus ein Vertrag zwischen Apple und dem Käufer (die wichtigsten Punkte dieses Vertrags sind in der E-Mail mit der Auftragsannahme enthalten). Dadurch sind wir verpflichtet, das Produkt/die Produkte an den Käufer zu liefern. Dieser Verpflichtung kommen wir unverzüglich nach, damit der Käufer den/die im Apple Store gekauften Artikel nutzen kann. 

Versand & Lieferung

Der Apple Store bietet Standard- und Expressversand an. Der Standardversand ist kostenlos bei Bestellungen, die einen gewissen Betrag übersteigen. Bei Bestellungen unter diesem Betrag und bei Bestellungen per Expressversand fallen Liefergebühren an. Die aktuellen Versandkosten und Gebühren sind auf der Webseite www.apple.com/de/shop/help/shipping_delivery nachzulesen. Die Bestellung wird verschickt, sobald alle Produkte der Bestellung zusammen ausgeliefert werden können. Bestellungen an Adressen außerhalb Deutschlands werden nicht angenommen und es erfolgt keine Lieferung.

Informationen dazu, wie und wann die im Apple Store gekauften Produkte ausgeliefert werden, enthält der Bereich „Versand & Lieferung“ auf der Hilfeseite www.apple.com/de/shop/help/shipping_delivery. Auf die Lieferung einer Bestellung können nach Verlassen des Werks viele Faktoren Einfluss haben, die außerhalb der Kontrolle von Apple liegen. Wir informieren den Käufer jedoch über wesentliche Verzögerungen und arbeiten mit ihm zusammen, um eine reibungslose Lieferung zu gewährleisten.

Apple ist verantwortlich für die Auslieferung der im Apple Store gekauften Produkte; das Risiko von Verlust und Beschädigung für das Produkt/die Produkte geht auf den Käufer über, sobald das Produkt/die Produkte physisch in seinen Besitz oder den Besitz einer von ihm angegebenen Person gelangt ist/sind.

Abholpunkte

Bestimmte Produkte sind möglicherweise nicht für eine Abholung an den Abholpunkten geeignet. Nur Sie oder die von Ihnen beauftragte Person dürfen den bzw. die gekauften Artikel abholen. Für die Abholung benötigen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis und die Bestellnummer. Alternativ können Sie eine andere Person mit der Abholung Ihrer Bestellung beauftragen. Sie müssen den Namen und die E-Mail-Adresse der anderen Person bereitstellen und die Person muss ihren amtlichen Lichtbildausweis und die Bestellnummer zur Abholung mitbringen. Apple übernimmt keine Verantwortung für Aktionen seitens der betreffenden anderen Person, nachdem Ihr(e) Artikel abgeholt worden sind. Apple sendet Ihnen eine Benachrichtigung mit Angaben dazu, wann die Bestellung abholbereit ist, und mit dem Datum, an dem Sie die Artikel abholen müssen. Apple sendet Ihnen auch eine oder zwei Erinnerungen für den Fall, dass Sie den Termin vergessen sollten. Wenn Sie Ihre Bestellung nicht abholen, kann Apple sie stornieren. Im Online Store für Unternehmen bzw. im Online Store für den Bildungsbereich gekaufte Artikel sowie Artikel, die per Finanzierung gekauft wurden, können nicht an Abholpunkten abgeholt werden. Ausführliche Informationen zu den Abholpunkten enthält die Webseite www.apple.com/de/shop/help/shipping_delivery.

Apple Store Customer Service

Bei Problemen mit der Bestellung oder für Informationen über den Status der Bestellung stehen zwei Ressourcen zur Verfügung: Die Webseite www.apple.com/de/shop/account/home oder die gebührenfreie Telefonnummer 0800 2000 136, unter der sich Käufer (von Montag bis Freitag von 8.00 bis 21.00 Uhr, samstags und sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr) an den Kundenservice des Apple Store wenden können.

Export

Dieser Vertrag unterliegt den geltenden Gesetzen der Ausfuhrkontrolle. Im Apple Store gekaufte Produkte dürfen nicht in ein anderes Land ausgeführt werden, wenn dies durch Gesetze der Ausfuhrkontrolle verboten ist. Käufer, die beabsichtigen, ein Apple Produkt in ein anderes Land auszuführen, benötigen dafür eine ggf. gesetzlich vorgeschriebene Ausfuhrgenehmigung (oder andere behördliche Genehmigungen).

Produktverfügbarkeit und Einschränkungen

Aufgrund der Beliebtheit und/oder von Lieferengpässen bei einigen unserer Produkte kann es vorkommen, dass Apple die Anzahl der Produkte, die zum Kauf angeboten werden, einschränken muss. Da Kundenzufriedenheit höchste Priorität für uns hat, tun wir alles, um Produkte so schnell wie möglich nachzuproduzieren. Apple behält sich das Recht vor, die Menge der zum Verkauf angebotenen Produkte jederzeit zu ändern, sogar nachdem eine Bestellung aufgegeben wurde und vorausgesetzt, dass Apple diese Bestellung noch nicht angenommen hat.

Zahlungsoptionen

Der Apple Store bietet Ihnen die folgenden Zahlungsmöglichkeiten an: Kreditkarte und PayPal.

Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen, werden wir einen Betrag bis zur Höhe des Gesamtbetrags der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reservieren, wenn Sie Ihre Bestellung abgeben. Wenn wir keine Autorisierung von Ihrem Kreditkartenanbieter erhalten, werden wir Sie informieren, damit Sie uns ein anderes Zahlungsmittel zur Verfügung stellen können. Ihre Kreditkarte wird belastet, sobald wir Ihre Bestellung annehmen.

Kunden, die eine Bestellung mit PayPal aufgeben, werden auf die PayPal Website geleitet. Dort müssen sie sich mit ihrem PayPal Benutzernamen und Kennwort anmelden. Vor dem Absenden der Bestellung sollte überprüft werden, ob der Gesamtbetrag und die Rechnungsdetails stimmen. Kunden, die noch keinen PayPal Account haben, können diese Zahlungsoption trotzdem wählen und im weiteren Verlauf einen neuen Account einrichten oder als Gast zahlen. Besteht eine Bestellung aus mehreren Lieferungen, wird der zur Zahlung verwendete PayPal Account für jede Lieferung separat belastet.

Weitere Informationen zur Zahlung finden Sie im Abschnitt Zahlung & MwSt auf der Website „Hilfe“ unter http://www.apple.com/de/shop/help.

Alternative Streitbeilegung

Du kannst die Plattform für Online-Streitbeilegung der EU unter folgendem Link aufrufen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Apple ist nicht verpflichtet an einem Streitschlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle (ADR) oder einem Online-Streitbeilegung der EU (ODR) teilzunehmen und beabsichtigt dies auch nicht tun.

 

APPLE RETAIL VERKAUFS- UND RÜCKGABEBEDINGUNGEN FÜR APPLE STORE ABHOLUNG („APPLE STORE ABHOLUNGSBEDINGUNGEN“)

Vielen Dank für Ihren Einkauf im Apple Online Store und für Ihre Entscheidung, Ihre Ware(n) in einem Apple Store abzuholen. Wir möchten unseren Kunden beim Erkunden, Bewerten und Kaufen unserer Produkte im Apple Online Store unter www.apple.com/de/shop, in der mobilen Apple Store App oder telefonisch über das Apple Contact Center ein angenehmes Kundenerlebnis bieten. Der Apple Online Store, die mobile Apple Store App und das Apple Contact Center werden von Apple Distribution International betrieben, einem in der Republik Irland ansässigen Unternehmen mit Sitz in Hollyhill Industrial Estate, Hollyhill, Cork, Irland, eingetragen unter der Nummer 470672 im irischen Firmenregister.

Zum Zwecke der besseren Lesbarkeit für beide Seiten werden nachfolgend der Apple Online Store, die mobile Apple Store App und das Apple Contact Center als „Apple Online Store“ und „Apple Retail Germany B.V. & Co. KG“ als „Apple“, „wir“ oder „uns“ bezeichnet.

Der offizielle Firmenname von Apple Retail in Deutschland lautet „Apple Retail Germany B.V. & Co. KG“; die Umsatzsteuer-ID des Unternehmens lautet DE258811348.

Der Apple Online Store ist erreichbar per Post über die oben genannte Adresse, telefonisch gebührenfrei unter der Nummer 0800 2000 136 (von Montag bis Freitag von 8.00 bis 21.00 Uhr, samstags und sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr) oder per E-Mail an contactus.de@euro.apple.com. Die Kontaktadresse von Apple Retail entspricht unserer eingetragen Geschäftsadresse: Eschenheimer Anlage 1, 60316 Frankfurt am Main, Deutschland

Da Sie sich entschieden haben, Ihre Ware(n) bei einen Apple Store abzuholen, gelten diese Apple Store Abholungsbedingungen für den zwischen Ihnen und Apple Retail geschlossenen Kaufvertrag zusammen mit der Datenschutzrichtlinie und den Nutzungsbedingungen. Kunden müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um Bestellungen im Apple Online Store aufgeben zu können.

Widerrufsrecht

Als Verbraucher haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab

  • im Falle eines Kaufvertrags: dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat;
  • im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden: dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat;
  • im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken: dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat;
  • im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg: dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat;
  • im Falle eines Dienstleistungsvertrags oder eines Vertrags über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden: dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Apple Distribution International
Hollyhill Industrial Estate
Hollyhill
Cork, Irland
E-Mail-Adresse: contactus.de@euro.apple.com
Telefonnummer: 0800 2000 136
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachstehend abgedruckte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren, ausgenommen Kosten für Expresslieferungen (d. h., wenn nicht die Standardlieferung gewählt wurde).
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht

  • bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Käufer maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Käufers zugeschnitten sind.
  • bei Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
  • bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Das Widerrufsrecht erlischt

  • bei Verträgen über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten auch dann, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrags begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragsausführung verliert.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An:
    Apple Distribution International
    Hollyhill Industrial Estate
    Hollyhill
    Cork
    Irland
    E-Mail-Adresse: contactus.de@euro.apple.com
  • Ich/Wir [*] informiere/informieren [*] Sie hiermit von meiner/unserer [*] Absicht, von meinem/unserem [*] Kaufvertrag für die folgenden Artikel [*]/für die Erbringung der folgenden Dienstleistung [*] zurückzutreten
  • bestellt am [*]/erhalten am [*],
  • Name des Verbrauchers/der Verbraucher,
  • Adresse des Verbrauchers/der Verbraucher,
  • Unterschrift des Verbrauchers/der Verbraucher (nur, wenn dieses Formular in Papierform vorliegt),

[*] Unzutreffendes bitte streichen.

Rückgaben bei Apple Retail

Kunden können von ihrem Widerrufsrecht auch Gebrauch machen, indem sie ihre Produkte innerhalb von 14 Tagen nach Abholung in einem deutschen Apple Store zurückgeben oder uns mitteilen, dass sie dies tun möchten.

Einjährige Apple Herstellergarantie

Apple Distribution International bietet für alle neuen Apple Produkte eine einjährige Herstellergarantie (die „einjährige Herstellergarantie von Apple“) bei Material- und Verarbeitungsfehlern. Die geltenden Garantiebestimmungen können unter www.apple.com/de/legal/warranty/ nachgelesen werden und sind auch in der Apple Produktverpackung enthalten. Die einjährige Herstellergarantie von Apple gilt nicht für Produkte, die nicht den Apple Markennamen tragen, auch wenn diese zusammen mit Apple Produkten verpackt und verkauft werden. Für Produkte, die nicht von Apple stammen, gilt möglicherweise eine vom jeweiligen Hersteller gewährte Garantie. Nähere Informationen dazu enthalten Produktverpackung und mitgelieferte Dokumentation.

Verbraucherschutzrechte

Die einjährige Herstellergarantie von Apple oder, im Fall von Produkten, die nicht den Apple Markennamen tragen, die Garantie des jeweiligen Produktherstellers (sofern zutreffend), wird separat von und zusätzlich zu den im Rahmen des deutschen Verbraucherschutzgesetzes geltenden Verbraucherschutzrechten gewährt. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Mobilfunkdienste

Einige Apple Produkte nutzen Mobilfunkdienste, die zusätzliche Kosten verursachen können und Teil einer separaten Vereinbarung zwischen dem Käufer und dem von ihm gewählten Mobilfunkanbieter sind.

Preise und Preisnachlässe/-korrekturen

Apple behält sich das Recht vor, die Preise für die im Apple Online Store ausgestellten Produkte jederzeit zu ändern und versehentliche Fehler bei der Preisgestaltung zu korrigieren. Etwaige Preisänderungen haben keine Auswirkung auf eine von Apple bereits entgegengenommene Bestellung. Bei einem Fehler bei der Preisgabe informieren wir den Käufer über diesen Fehler und lassen ihm die Wahl, entweder die Transaktion zum korrigierten Preis fortzusetzen oder die Bestellung kostenfrei zu stornieren. Zusätzliche Informationen zu Preisgestaltung und Steuern enthält der Bereich „Zahlung & MwSt“ auf der Hilfeseite www.apple.com/de/shop/help/payments.

Neben dem Recht, aus den oben genannten Gründen eine Bestellung zu stornieren, ein Produkt zurückzugeben oder von einem Dienstleistungsvertrag zurückzutreten, kann sich der Käufer, wenn Apple den Preis eines Apple Produkts reduziert, innerhalb von 14 Tagen ab dem Erhalt des Produkts telefonisch gebührenfrei unter 0800 2000 136 an den Apple Online Store wenden, um eine Rückerstattung oder eine Gutschrift über die Differenz zwischen dem bezahlten Preis und dem aktuellen Verkaufspreis zu verlangen. Diese Rückerstattung bzw. Verrechnung per Gutschrift ist nur gültig, wenn der Käufer sich innerhalb von 14 Tagen ab der Preisänderung an Apple wendet. Befristete Preisnachlässe wie beispielsweise bei Sonderaktionen sind hiervon ausgenommen.

Bestellung, Auftragsbestätigung und Auftragsannahme

Um Produkte oder Dienstleistungen im Apple Online Store zu bestellen, öffnen Sie die Website des Store unter www.apple.com/de/shop oder die mobile Apple Store App, legen Sie die gewünschten Produkte in die Einkaufstasche, schließen Sie die Bestellung mit der gewählten Zahlungsoption über Ihre Apple ID oder als Gastkunde ab und wählen Sie bei jedem Artikel aus, ob Sie den/die Artikel entweder noch am selben Tag bei einem Apple Store abholen möchten oder den/die Artikel an einen Apple Store liefern lassen möchten, damit Sie diese(n) persönlich oder durch eine von Ihnen bestimmte Person abholen, oder ob Sie bei mehreren Artikeln eine Kombination dieser beiden Methoden nutzen möchten. Alternativ können Bestellungen auch telefonisch unter der gebührenfreien Apple Online Store Nummer 0800 2000 136 (von Montag bis Freitag von 8.00 bis 21.00 Uhr, samstags und sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr) abgegeben werden. Ein Apple Mitarbeiter führt Sie dabei durch den gesamten Bestellvorgang, angefangen bei der Produktauswahl bis zur Auswahl der Zahlungsoption. Bei beiden Bestellmethoden haben Sie nochmals die Möglichkeit, die Bestellung vor dem Absenden zu prüfen. Sobald Sie die Bestellung aufgegeben haben, wird Ihnen eine Webbestellnummer zugewiesen.

Wenige Minuten nachdem die Bestellung bei uns eingegangen ist, erhält der Käufer eine E-Mail mit einer Auftragsbestätigung. Wie die Webbestellnummer gilt auch diese Auftragsbestätigung nicht als Auftragsannahme unsererseits. Auf diese Weise wird lediglich bestätigt, dass wir die Bestellung erhalten haben. Bei Bestellungen, bei denen wir Artikel an Sie oder an einen Apple Store liefern gilt Folgendes: Sobald die Bestellung bearbeitet und versandfertig gemacht wurde, senden wir Ihnen eine E-Mail mit der Bestätigung, dass wir die Bestellung angenommen haben („Versandbenachrichtigung per E-Mail“). Diese E-Mail enthält außerdem Informationen zur Lieferung. Bei Bestellungen, bei denen Sie Artikel bei einem Apple Store abholen, senden wir Ihnen per E-Mail oder SMS eine Bestätigung Ihrer Bestellung, in der angegeben ist, wann die Artikel in dem von Ihnen ausgewählten Apple Store zur Abholung bereitstehen (die „Abholbenachrichtigung per E-Mail“). Die Entscheidung, eine Bestellung anzunehmen, liegt in unserem eigenen Ermessen. Da wir zunächst sicherstellen möchten, dass das bestellte Produkt verfügbar ist, nehmen wir die Bestellung erst an, wenn das Produkt versandfertig ist bzw. wenn wir geprüft haben, dass es in dem von Ihnen ausgewählten Apple Store vorrätig ist. Bei Artikeln, die auf Lager sind und versendet werden müssen, dauert dies in den meisten Fällen maximal 24 Stunden. Bei Artikeln, die auf Lager sind und in dem von Ihnen ausgewählten Apple Store zur Abholung bereitstehen, dauert dies in den meisten Fällen weniger als 24 Stunden. Bei Artikeln, die wir nicht auf Lager haben, wird die E-Mail mit der Bestellannahme verschickt, sobald der Artikel verfügbar und versandfertig ist. Dies erfolgt auf keinen Fall später als in dem beim Abschließen der Bestellung angezeigten voraussichtlichen Versandzeitraum. Sobald die E-Mail mit der Bestellannahme verschickt wurde und beim Käufer eingegangen ist, ergibt sich daraus ein Vertrag zwischen Apple und dem Käufer (die wichtigsten Punkte dieses Vertrags sind in der E-Mail mit der Auftragsannahme enthalten).

Versand & Lieferung

Der Apple Store bietet Standard- und Expressversand an. Der Standardversand ist kostenlos bei Bestellungen, die einen gewissen Betrag übersteigen. Bei Bestellungen unter diesem Betrag und bei Bestellungen per Expressversand fallen Liefergebühren an. Die aktuellen Versandkosten und Gebühren sind auf der Webseite www.apple.com/de/shop/help/shipping_delivery nachzulesen. Bestellungen an Adressen außerhalb Deutschlands werden nicht angenommen und es erfolgt keine Lieferung.

Informationen dazu, wie und wann die im Apple Online Store gekauften Produkte ausgeliefert werden, enthält der Bereich „Versand & Lieferung“ auf der Hilfeseite www.apple.com/de/shop/help/shipping_delivery. Auf die Lieferung einer Bestellung können nach Verlassen des Werks viele Faktoren Einfluss haben, die außerhalb der Kontrolle von Apple liegen. Wir informieren den Käufer jedoch über wesentliche Verzögerungen und arbeiten mit ihm zusammen, um eine reibungslose Lieferung zu gewährleisten.

Apple ist verantwortlich für die Auslieferung der im Apple Online Store gekauften Produkte; das Risiko von Verlust und Beschädigung für das Produkt/die Produkte geht auf den Käufer über, sobald das Produkt/die Produkte physisch in seinen Besitz oder den Besitz einer von ihm angegebenen Person gelangt ist/sind.

Abholung und Rückgabe im Apple Store

Apple bietet für viele auf apple.com verfügbare Artikel eine Abholung in einem Apple Store an. Bei bestimmten Produkten und Zahlungsoptionen kann es jedoch sein, dass die Abholung im Store nicht möglich ist. Für bestimmte Produkte gibt es einen Abholzeitraum. Du kannst deine(n) Artikel dann in einem bestimmten Zeitraum abholen. Nur du oder die von dir beauftragte Person darf den bzw. die gekauften Artikel abholen. Für die Abholung brauchst du einen amtlichen Lichtbildausweis und die Bestellnummer. Apple sendet dir eine Benachrichtigung mit Angaben dazu, wann die Bestellung abholbereit ist, und mit dem Datum, an dem du deine Artikel abholen musst. Apple sendet dir auch eine oder zwei Erinnerungen, falls du den Termin vergessen solltest. Wenn du deine Bestellung nicht abholst, kann Apple sie stornieren. Ausführliche Informationen zur Abholung im Store gibt es auf der Website: http://www.apple.com/de/shop/help/shipping_delivery

Abholkontakt

Wenn Sie sich für die Apple Store Abholung entscheiden, können Sie eine andere Person beauftragen, die Bestellung abzuholen. Sie müssen den Namen und die E-Mail-Adresse der anderen Person angeben. Bitte beachten Sie, dass bei bestimmten Produkten und Zahlungsoptionen die Apple Store Abholung nicht möglich ist. Die mit der Abholung im Apple Store beauftragte andere Person muss einen amtlichen Lichtbildausweis und die Bestellnummer vorlegen. Apple übernimmt keine Verantwortung für Aktionen seitens der betreffenden anderen Person, nachdem Ihr(e) Artikel abgeholt worden sind.

Kundenservice des Apple Online Store

Bei Problemen mit der Bestellung oder für Informationen über den Status der Bestellung stehen zwei Ressourcen zur Verfügung: Die Webseite www.apple.com/de/shop/account/home oder die gebührenfreie Telefonnummer 0800 2000 136, unter der sich Käufer (von Montag bis Freitag von 8.00 bis 21.00 Uhr, samstags und sonntags von 9.00 bis 18.00 Uhr) an den Kundenservice des Apple Online Store wenden können.

Export

Dieser Vertrag unterliegt den geltenden Gesetzen der Ausfuhrkontrolle. Im Apple Online Store gekaufte Produkte dürfen nicht in ein anderes Land ausgeführt werden, wenn dies durch Vorschriften zur Ausfuhrkontrolle verboten ist. Käufer, die beabsichtigen, ein Apple Produkt in ein anderes Land auszuführen, benötigen dafür eine ggf. gesetzlich vorgeschriebene Ausfuhrgenehmigung (oder andere behördliche Genehmigungen).

Produktverfügbarkeit und Einschränkungen

Aufgrund der Beliebtheit und/oder von Lieferengpässen bei einigen unserer Produkte kann es vorkommen, dass Apple die Anzahl der Produkte, die zum Kauf angeboten werden, einschränken muss. Da Kundenzufriedenheit höchste Priorität für uns hat, tun wir alles, um Produkte so schnell wie möglich nachzuproduzieren. Apple behält sich das Recht vor, die Menge der zum Verkauf angebotenen Produkte jederzeit zu ändern, sogar nachdem eine Bestellung aufgegeben wurde und vorausgesetzt, dass Apple diese Bestellung noch nicht angenommen hat.

Zahlungsoptionen

Der Apple Store bietet Ihnen die folgenden Zahlungsmöglichkeiten an: Kreditkarte und Überweisung.

Wenn Sie mit Kreditkarte bezahlen, werden wir einen Betrag bis zur Höhe des Gesamtbetrags der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reservieren, wenn Sie Ihre Bestellung abgeben. Wenn wir keine Autorisierung von Ihrem Kreditkartenanbieter erhalten, werden wir Sie informieren, damit Sie uns ein anderes Zahlungsmittel zur Verfügung stellen können. Ihre Kreditkarte wird belastet, sobald wir Ihre Bestellung annehmen.

Wenn Sie per Überweisung bezahlen, werden wir Ihnen nach Annahme Ihrer Bestellung eine E-Mail mit einer Zahlungsaufforderung schicken. Sobald wir Ihre Zahlung erhalten haben, werden wir die von Ihnen bestellten Produkte versenden. Sollten wir Ihre Zahlung nicht innerhalb von 30 Tagen nach Eingang der E-Mail mit der Zahlungsaufforderung bei Ihnen erhalten, werden wir Ihnen eine angemessene Frist zur Zahlung setzen. Verstreicht diese Frist, ohne dass wir Ihre Zahlung erhalten, können wir vom Kaufvertrag zurücktreten.

Weitere Informationen zur Zahlung finden Sie im Abschnitt „Zahlung & MwSt.“ auf der Website „Hilfe“ unter http://www.apple.com/de/shop/help.