Magic Mouse 2 – Silber

Hilfe beim Einkauf. oder ruf an unter 0800 2000 136.
  • Überblick

    Die Magic Mouse 2 ist vollständig wiederaufladbar, so werden herkömmliche Batterien überflüssig. Sie ist leichter, hat durch die integrierte Batterie weniger bewegliche Teile und eine durchgehende, optimierte Unterseite. Dadurch bewegt sich die Magic Mouse 2 einfacher und mit weniger Widerstand über deinen Schreibtisch. Und mit der Multi-Touch Oberfläche kannst du einfache Gesten ausführen, wie durch Webseiten streichen oder durch Dokumente scrollen. Die Magic Mouse 2 ist sofort einsatzbereit und koppelt sich automatisch mit deinem Mac.

    Lieferumfang

    Magic Mouse 2

    Lightning auf USB Kabel

    Technische Daten

    Abmessungen und Gewicht

    Höhe: 2,16 cm

    Breite: 5,71 cm

    Tiefe: 11,35 cm

    Gewicht: 99 g*

    Allgemein

    Multi-Touch

    Anschlüsse und Erweiterung

    Bluetooth

    Lightning Anschluss

    Drahtlose Technologien

    System- voraussetzungen

    Mac mit Bluetooth und OS X 10.11 oder neuer

  • (durchschnittlich 3.0)
    3 out of 5 stars
    Anzahl der Sterne Prozentualer Anteil Anzahl der Beurteilungen
    • 1.0 out of 5 stars

      Ladefunktion ein schlechter Scherz

      Wie in drei Teufelsnamen kommt man auf die Idee die Ladebuchse auf die Unterseite der Magic Mouse 2 zu packen? Dadurch ist sie immer zu den unmöglichsten Zeiten Wie in drei Teufelsnamen kommt man auf die Idee die Ladebuchse auf die Unterseite der Magic Mouse 2 zu packen? Dadurch ist sie immer zu den unmöglichsten Zeiten unbenutzbar. Natürlich fährt man seinen Mac nach dem Arbeitstag herunter und kann so natürlich auch die Maus nicht aufladen. Es sei denn man nimmt eine externe Lösung zur Hand. Für mich ist das ein absoluter Fehler und designtechnisch eine totale Katastrophe.

      • Geschrieben von Björn S aus DÜSSELDORF

      378 von 443 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Ladefunktion ein schlechter Scherz

    • 2.0 out of 5 stars

      sorry Apple, ein fest verbauter Akku ist eine richtig saublöde Idee...

      Ist der Akku, warum auch immer, leer muss die Maus bevor man damit arbeiten kann, erst einmal geladen werden, während dieser Zeit ist sie nicht benutzbar. Die L Ist der Akku, warum auch immer, leer muss die Maus bevor man damit arbeiten kann, erst einmal geladen werden, während dieser Zeit ist sie nicht benutzbar. Die Lösung mit wechselbaren Akkus bzw. Batterien bei dem Vorgängermodell war wesentlich Praxistauglicher. Zudem ist es IMHO Blödsinn, eine auch als Touchpad arbeitende Maus unnötig leicht zu machen, das arbeiten damit wird dadurch eher erschwert.

      • Geschrieben von Georg K aus Koeln

      311 von 403 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?sorry Apple, ein fest verbauter Akku ist eine richtig saublöde Idee...

    • 1.0 out of 5 stars

      WARNUNG: Magic Mouse 2 ohne OS Capitan (10.11) NICHT NUTZBAR

      Die Magic Magic Mouse 2 funktioniert nicht ohne OS Capitan. Sie ist unter Yosemite nur rudimentär nutzbar (Rechts- und Linksclick). Das Scrollen und die Touch-F Die Magic Magic Mouse 2 funktioniert nicht ohne OS Capitan. Sie ist unter Yosemite nur rudimentär nutzbar (Rechts- und Linksclick). Das Scrollen und die Touch-Funktionen und Gesten funktionieren nicht. Da ich wie viele Mac-User aufgrund zahlreicher Fehler und Probleme NICHT auf OS Capitan umsteigen möchten, ist die Maus für mich nutzlos. Ich werde sie zurückgeben. Warum muss ich, um eine Maus vollständig nutzen zu können auf ein anderes Betriebssystem umsteigen? Das empfinde ich als Gängelung. Meine Magic Mouse 1 (die ich leider verloren habe) konnte ja auch unter dem bisherigen Betriebssystem scrollen und auch Gesten waren möglich. Das ist ja keine neue Funktion von OS Capitan. Für mich ist das völlig unverständlich. Ich bin SEHR ENTTÄUSCHT. Selbst wenn jemand Capitan installiert hat, sollte er doch wohl mit der Maus auch ältere Macs bedienen können. Das Scrollrad hat ja jede billige € 7,99-Maus. Und mit der € 89,- sauteuren Magic Mouse 2 geht das nicht mehr? Ich verstehe diese Geschäftspolitik von Apple immer weniger. Wer zeichnet dafür verantwortlich?

      • Geschrieben von Heiko S aus Hamburg

      233 von 287 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?WARNUNG: Magic Mouse 2 ohne OS Capitan (10.11) NICHT NUTZBAR

    • 4.0 out of 5 stars

      Ladekabel ist eher eine schwache Leistung

      Die Maus an sich finde ich super, über die Position der Ladebuchse wurde schon viel diskutiert war mir daher bekannt und stört mich weniger am Mac Book, da ich Die Maus an sich finde ich super, über die Position der Ladebuchse wurde schon viel diskutiert war mir daher bekannt und stört mich weniger am Mac Book, da ich hier noch das fantastische Touch Pad verwenden kann wenn die Maus lädt (was aber sehr schnell geht). Das beigelegte Ladekabel ist aber ein Witz Lightning auf Standrad USB und nicht USB-C. ??? Warum ?? Schon beim ersten Koppeln steht man ohne Adapter vor einem Problem. Apple das ist schwach ... wenn man ein solch teures Produkt verkauft und den neuen USB-C forcieren möchte, dann bitte auch konsequent und seinen Produkten die passenden Kabel beifügen.

      • Geschrieben von Kai S aus Ergoldsbach

      0 von 1 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Ladekabel ist eher eine schwache Leistung

    • 5.0 out of 5 stars

      Teuer, aber sehr geile Maus

      Habe die Maus jetzt seit ca. 2 Monaten und ich will sie nicht mehr missen. Das die Maus beim Laden nicht benutzt werden kann, ist für mich kein Problem, da das Habe die Maus jetzt seit ca. 2 Monaten und ich will sie nicht mehr missen. Das die Maus beim Laden nicht benutzt werden kann, ist für mich kein Problem, da das laden sehr schnell funktioniert und man findet sicherlich am Abend ein paar Minuten. Design ist Top. Preislich natürlich nicht günstig, aber das kennt man doch von Apple.

      • Geschrieben von Felix S aus Fürth

      3 von 4 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Teuer, aber sehr geile Maus

    • 2.0 out of 5 stars

      Ladebuchse an der falschen Position, Akkuwarnung zu kurzfristig

      Die Magic Mouse 2 ist nicht wirklich eine Verbesserung zur alten Version. Sie ist zwar deutlich leichter da der Akku verbaut ist. Aber man wird meist nur 30 Min Die Magic Mouse 2 ist nicht wirklich eine Verbesserung zur alten Version. Sie ist zwar deutlich leichter da der Akku verbaut ist. Aber man wird meist nur 30 Minuten bevor er Akku wieder geladen werden muss darauf hingewiesen und dann steht alles erst mal still, den ohne Maus kann man nicht Arbeiten. Die Maus muss leider von unten geladen werden, ich frage mich wie man auf die Idee kommt hier eine Ladebuchse zu machen.Total unpraktisch und dazu hätte es hinten oder vorne an der Maus nicht gestört. Bei Apple ist seit Jobs nur noch eins wichtig, aussehen! Aber nicht das es auch Praktisch und nützlich ein muss. Der Designer der Maus gehört jedenfalls gefeuert, unterirdische Leistung!

      • Geschrieben von Andreas F aus Hattersheim

      4 von 4 Personen fanden dies nützlich

      Ist diese Bewertung hilfreich?Ladebuchse an der falschen Position, Akkuwarnung zu kurzfristig

  • Antworten von der Community

Empfohlen

Magic Trackpad 2 – Silber : Verfügbare Farboptionen
Silber
Space Grau
Magic Keyboard mit Ziffernblock – Deutsch – Silber : Verfügbare Farboptionen
Silber
Space Grau